orellfuessli.ch

Was ich dich träumen lasse

(21)
Ein herzzerreissender, realistischer Liebesroman für Jugendliche.
Ich hätte nichts dagegen, immer mit dir alleine zu sein.
Wir würden uns auf die Nerven gehen. Stell dir vor, du wärst die einzige, der ich Witze erzählen könnte. Du würdest sie alle abkriegen.
Das wäre mir egal. Wenn nur wir auf der Welt wären, wäre alles einfacher. Überschaubarer. Du reichst mir.
Elena hat ihr Glück gefunden - mit Rico. Doch ein schwerer Autounfall reisst Rico aus Elenas Leben in die Tiefen eines Komas. Tag für Tag zeigt Elena ihm nun, was das Leben für ihn bereithält, und wofür es sich lohnt, zurückzukommen: für ihre Liebe.
Elena ist bis in die Tiefe ihrer Seele erschüttert. Ein Leben ohne Rico ist für sie nicht denkbar, nicht fühlbar. Wie kann sie Rico in der Schwärze seines Komas helfen? Dann findet sie auf seinem Computer eine Liste: die Top Ten der Dinge, die Rico vor seinem Tod noch erleben und tun wollte. Elena fasst einen Entschluss: Solange Rico nicht selbst sein Leben leben kann, wird sie seine Top Ten abarbeiten und ihm jeden Tag von ihren Erfahrungen berichten.
Ihr zur Seite steht ganz unerwartet ein hartgesottener junger Krankenpfleger, der für jede Gelegenheit den unpassendsten Spruch parat hat. Seine Freundschaft hilft Elena, Rico nah zu bleiben und die Hoffnung nicht aufzugeben. Sie weiss, es lohnt sich, bis zum Ende zu kämpfen.
Portrait

Franziska Moll lebt mit ihren Zwillingsmädchen in einem kleinen idyllischen Dorf in der Nähe von Köln. Nachdem sie schon mit drogenabhängigen Jugendlichen gearbeitet hatte, entdeckte sie das Schreiben für sich, lernte an der Internationalen Filmschule alles, was sie für ein gutes Drehbuch wissen musste und entwickelte Sitcoms und Filmideen. Doch erst, als sie sich entschloss, nur noch Romane zu verfassen, hatte sie endlich ihren absoluten Traumberuf gefunden. Eigene Verluste inspirierten sie zu Was ich dich träumen lasse und bestärktem sie in der Hoffnung, dass aus jedem Schicksalsschlag auch etwas Gutes entstehen kann.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7845-2
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 216/144/30 mm
Gewicht 438
Originaltitel Nicht mit dir und nicht ohne dich
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47620404
    Was fehlt, wenn ich verschwunden bin
    von Lilly Lindner
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 33808303
    Punktlandung in Sachen Liebe
    von Jennifer E. Smith
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 47180243
    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    von Emily Trunko
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 44153173
    Mein Leben voller Fragezeichen
    von Jessica Brody
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 42439510
    Two Boys Kissing – Jede Sekunde zählt
    von David Levithan
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 40404388
    Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb
    von Tanya Stewner
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 39288893
    Dein eines, wildes, kostbares Leben
    von Jessi Kirby
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 40974094
    Love Letters to the Dead (deutsche Ausgabe)
    von Ava Dellaira
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 45244342
    Paris, du und ich
    von Adriana Popescu
    (19)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 31236888
    Enders Spiel
    von Orson Scott Card
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6097917
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 39288893
    Dein eines, wildes, kostbares Leben
    von Jessi Kirby
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 40950406
    Egal wohin
    von Franziska Moll
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 33945241
    Flamingos im Schnee
    von Wendy Wunder
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 13875321
    Die Frau des Zeitreisenden
    von Audrey Niffenegger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 37871370
    Mit Worten kann ich fliegen
    von Sharon M. Draper
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 37905782
    Es wird keine Helden geben
    von Anna Seidl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
13
7
1
0
0

Was ich dich träumen lasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2014

Plötzlich ist alles anders ... Ein Autounfall versetzt Rico ins Koma. Elena, die den Unfall mit ansehen musste, ist stets an seiner Seite. Mit voller Poesie erzählt Franziska Moll von dem unglaublichen Schicksal. Mit einem intensiven Schreibstil lässt sie die Figuren noch näher an den Leser heran. Ein unglaubliches Buch!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traurig, aber wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2014

Das Cover machte mich aufmerksam, der Klappentext machte mich neugierig - die Geschichte riss mich einfach mit. Erzählt wird die Geschichte von Elena und Rico, die gemeinsam die erste große Liebe erleben dürfen. Eines Tages kommt es zu einem furchtbaren Unfall, nach dem Rico im Koma liegt. Elena ist... Das Cover machte mich aufmerksam, der Klappentext machte mich neugierig - die Geschichte riss mich einfach mit. Erzählt wird die Geschichte von Elena und Rico, die gemeinsam die erste große Liebe erleben dürfen. Eines Tages kommt es zu einem furchtbaren Unfall, nach dem Rico im Koma liegt. Elena ist am Boden zerstört und wacht Tag und Nacht an seiner Seite. Doch auch in ihrer Vergangenheit erlebte sie schon einiges, auch dies wird dem Leser nach und nach deutlich. Ein intensives Jugendbuch über die erste Liebe, Schicksalsschläge und die Hoffnung. Für alle Leser von "P.S. Ich liebe Dich" oder auch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Toll, traurig und in einer wirklich wunderbaren Sprache geschrieben. Diese Autorin behalte ich auf jeden Fall im Auge.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein kleines Stück Poesie und ganz grosse Emotionen
von Favola am 02.05.2014

Ohne die beiden Protagonisten gross kennezulernen, steigen wir mir ihnen in die Geschichte ein und sind durch die Präsens-Form direkt mitten in ihrem Leben. Nach und nach lernen wir Rico und Elena besser kennen. Er, offenherzig, der Liebling der Schule, immer gut gelaunt, stets einen Witz auf Lager, leuchtet... Ohne die beiden Protagonisten gross kennezulernen, steigen wir mir ihnen in die Geschichte ein und sind durch die Präsens-Form direkt mitten in ihrem Leben. Nach und nach lernen wir Rico und Elena besser kennen. Er, offenherzig, der Liebling der Schule, immer gut gelaunt, stets einen Witz auf Lager, leuchtet von innen. Sie, die kaum jemanden an sich heranlässt, einen dunklen Fleck in der Vergangenheit hat, eine harte Nuss ist, die nur von ihm geknackt werden kann. Zusammen sind sie alles, ein Ganzes. Und dann, durch einen kurzen Augenblick der Unaufmerksamkeit, wird ihr ganzes Leben aus der Bahn geworden. Rico liegt im Koma, Elena sitzt am Krankenbett und hält sich an ihm, ihrem Strohhalm, ihrem Lichtblick im Leben, fest. Taucht ein in ihre gemeinsame Vergangenheit. Passend zu Stichworten, Situationen aus dem Jetzt, kommen Elena Dialoge zwischen ihr und Rico in den Sinn und wir lernen die beiden immer besser kennen. Erst vor allem Rico, dann dringen wir ganz langsam auch zu Elena durch, die sich mit ihrer zum Teil sehr abweisenden Haltung, ihrer Schroffheit, ihrem Zynismus eine dicke Schutzmauer um sich aufgebaut hat. Relativ früh erkennen wir den dunklen Fleck in ihrer Vergangenheit, und um damit fertig zu werden, muss sie nicht nur einmal über ihren Schatten springen. Doch sie hat ein grosses Ziel: Mit allen Mitteln will sie ihre grosse Liebe zurück ins Leben holen. Viele Bücher handeln von Trauer, Angst und Verlust, doch Franziska Moll setzt das Thema Koma so eindringlich, so greifbar um, dass man stellenweise nur mit einem dicken Kloss im Hals weiterlesen kann. Manchmal ist weniger mehr. Franziska Moll lässt uns auf 'nur' 250 Seiten die ganze Bandbreite der Gefühle spüren. Ihr schlichter, schon fast poetischer Schreibstil ist sehr intensiv, eindringlich und einfach anders. Ein Buch, das man nicht mehr so schnell vergisst. Fazit: Ein kleines Stück Poesie und ganz grosse Emotionen .... "Was ich dich träumen lasse" kann man nicht wirklich beschrieben, man muss es einfach selber erleben, selber lesen ....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Was ich dich träumen lasse

Was ich dich träumen lasse

von Franziska Moll

(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=
Lady Midnight

Lady Midnight

von Cassandra Clare

(43)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale