orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Was ich liebte

Roman

(19)
"Was ich liebte" erzählt von sexuellen und künstlerischen Lebensentwürfen, von Familien, Eltern und Kindern. Alles beginnt 1975 im New Yorker Stadtteil SoHo, wo der Kunsthistoriker Leo Hertzberg in einer Galerie ein Bild des jungen Malers Bill Wechsler kauft. Es ist ein Frauenakt, der jedoch den rätselhaften Titel "Selbstporträt" trägt. Bald ziehen Leo und Bill mit ihren Frauen und neugeborenen Söhnen in ein Haus. Ihre Freundschaft ist bestimmt von der Suche nach ihrer Identität. Doch keine Erkenntnis der Welt kann sie auf die Schicksalsschläge vorbereiten, die ihr Leben für immer verändern.
Rezension
Das Leben ist wohl so. Ein einziges Suchen, Kämpfen, Verstehen, Verlieren, Lieben, Verzweifeln. "Was ich liebte" erzählt die Lebensgeschichten zweier Paare, die 1975 in New York beginnt. Ein biografischer Rückblick des Kunsthistorikers Leo Herzberg und eine Künstlergeschichte, die den Alltag so ernst nimmt wie die Kunst. In der Gespräche über Beziehung und Kinder von ebensolcher Intensität sind wie die Betrachtung von Bildern und Skulpturen. Was Leo Hertzberg, den Maler Bill Wechsler und ihre Partnerinnen verbindet, was sie beruflich und auch privat miteinander teilen, scheint unverbrüchlich und gut. Sie erfüllen sich den Traum vom gemeinsamen Leben und Arbeiten, sie begegnen sich als Künstler ebenso wie als Eltern. Und trotz aller Umsicht, trotz aller Verantwortung und Liebe ist das Leben zu ihnen nicht freundlicher als zu anderen. Der dritte Roman von Siri Hustvedt lässt sich nicht auf ein Thema reduzieren. Es geht nicht nur um zerstörte Illusionen, um das Schicksal und menschliche Tragödien. Es geht um Identitäten und Geschlechterrollen, um Kunst und Literatur, um Krankheit und Sucht. Und so kunstvoll und faszinierend die Autorin die vielen Stränge auch miteinander verwoben hat, vieles ist einfach erschreckend normal in diesem Buch. Die Unfähigkeit den Tod des eigenen Kindes zu verkraften. Die Beziehung, die darunter zerbricht. Der Kampf um den heranwachsenden Sohn, der in die Drogenszene abrutscht. Die Hilflosigkeit der Eltern. Sexuelle Phantasien und Untreue. Tod und Trauer. Weiterleben. 476 Seiten Leben.

Andrea Blome (www.lit4u.de)

Portrait
Siri Hustvedt wurde 1955 in Northfield, Minnesota, geboren. Sie studierte Literatur an der Columbia University und promovierte mit einer Arbeit über Charles Dickens. Sie lebt in Brooklyn. Mit ihrem Roman "Was ich liebte" hatte sie ihren internationalen Durchbruch. Im Februar 1981 lernte sie den Schriftsteller Paul Auster kennen, den sie 1983 heiratete und mit dem sie einen Stiefsohn und eine Tochter hat. Heute arbeitet Siri Hustvedt als Schriftstellerin, Essayistin und Übersetzerin aus dem Norwegischen.
Uli Aumüller ist Übersetzerin, Journalistin und Filmemacherin. Seit 1978 übersetzt sie Belletristik, Hörspiele, Drehbücher, Theaterstücke aus dem Französischen und Englischen, u.a. Jean-Paul Sartre, Albert Camus, Milan Kundera und Siri Hustvedt. Für ihre Übersetzungen erhielt sie den Paul-Celan-Preis und den Jane Scatcherd-Preis.
Erica Fischer, geb. als Tochter von Emigranten in England, die 1948 nach Wien zurückkehrten. Dort studierte sie Sprachen, wurde zu einer der Gründerinnen der österreichischen Frauenbewegung und arbeitete als Journalistin. Heute lebt Erica Fischer als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in Berlin.
Grete Osterwald wurde 1947 in Bielefeld geboren und lebt als freie Übersetzerin aus dem Englischen und dem Französischen in Frankfurt am Main. Sie erhielt u. a. 2001 den Übersetzerpreis des Verlages C.H.Beck und 2007 den Wilhelm-Merton-Preis für ihr umfangreiches Gesamtwerk.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 01.04.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23309-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 192/116/30 mm
Gewicht 333
Originaltitel What I Loved
Auflage 28
Verkaufsrang 11.919
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30567216
    Was ich liebte
    von Siri Hustvedt
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 45030497
    Der Preis der Treue
    von Diane Brasseur
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26213985
    2666
    von Roberto Bolano
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 40952602
    Denn alles ist vergänglich
    von Irvin D. Yalom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 37438035
    Elementarteilchen
    von Michel Houellebecq
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 1537823
    Der Glaspalast
    von Amitav Ghosh
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 35374517
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 30567131
    Der Sommer ohne Männer
    von Siri Hustvedt
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 13882416
    Die Geschichte der Liebe
    von Nicole Krauss
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2930324
    Einfach so
    von Lily Brett
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 5724245
    Middlesex
    von Jeffrey Eugenides
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 16418830
    Die Leiden eines Amerikaners
    von Siri Hustvedt
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29048245
    Freiheit
    von Jonathan Franzen
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29048328
    Die New-York-Trilogie
    von Paul Auster
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29145950
    Mond über Manhattan
    von Paul Auster
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40402022
    Wassermusik
    von T. C. Boyle
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 43961908
    Hart auf Hart
    von T. C. Boyle
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44200042
    Die gleißende Welt
    von Siri Hustvedt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 44200658
    Flammenwerfer
    von Rachel Kushner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45161425
    Jahre wie diese
    von Sadie Jones
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 84077522
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
16
3
0
0
0

Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2010

Ein tief beeindruckender Roman über Freundschaft, Liebe und das Scheitern von Lebensentwürfen. Was geschieht wenn ein schweres Unglück ein bislang verläßliches Beziehungsgefüge zerbrechen läßt? Siri Hustvedt ist ein wirklicher Geniestreich gelungen, für mich ihr bester Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
was ich liebte-liebe ich
von einer Kundin/einem Kunden aus berlin am 30.05.2011

Ein hoch interessante Beschreibung von Beziehungen, guten und verletzten Gefühlen, von Schwierigkeiten und Erfüllungen. Eine ganze Palette psychologischer Erfahrungen und auch Erkundungen in der Vielfalt des Miteinander. Spannend, berührend und anregend. Habe lange kein so "schönes" Buch gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Künstlerroman
von Christina Buß aus Dorsten am 23.05.2011

Siri Hustvedt hat mich mit ihrem Roman "Der Sommer ohne Männer" beeindruckt, und so habe ich mich gespannt auf ein früheres Werk von ihr gestürzt- und bin nicht enttäuscht worden! "Was ich liebte" spielt im Leben zweier Künstlerfamilien, die in demselben Haus wohnen und deren Söhne gleichalt sind, so... Siri Hustvedt hat mich mit ihrem Roman "Der Sommer ohne Männer" beeindruckt, und so habe ich mich gespannt auf ein früheres Werk von ihr gestürzt- und bin nicht enttäuscht worden! "Was ich liebte" spielt im Leben zweier Künstlerfamilien, die in demselben Haus wohnen und deren Söhne gleichalt sind, so dass sich eine intellektuell gefärbte, innige Freundschaft entwickelt. Diese Freundschaft trägt sie über etliche Klippen hinweg, kann aber nicht verhindern, dass Schicksalsschläge ihre Pläne und Lebenskonzepte durchkreuzen und zunichte machen. Siri Hustvedt beschreibt sehr deutlich, dass Liebe kein Boumerang ist, der zu einem zurückkommt, sondern manchmal eine Einbahnstraße bleibt. Auch hier beschreibt sie nach ihrer Manier eine psychische Störung, die alle Beteiligten wie Marionetten umhertanzen lässt- das Ganze sprachlich einfühlsam umgesetzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Was ich liebte - Siri Hustvedt

Was ich liebte

von Siri Hustvedt

(19)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Die gleißende Welt - Siri Hustvedt

Die gleißende Welt

von Siri Hustvedt

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale