orellfuessli.ch

Welt in Flammen

Roman

(17)
Ein opulent erzählter Schicksalsroman. Grosses Drama - grosses Lesevergnügen! Mai 1940: Während die Deutschen Frankreich besetzen, bricht der Simplon Orient Express zu seiner letzten Reise auf. Eine schicksalhafte Gesellschaft, jeder der Gäste mit einem anderen Grund, diese Fahrt unter allen Umständen anzutreten. Ebenfalls an Bord – Agenten aller kriegführenden Mächte. Was niemand von ihnen ahnt: Im Zug befindet sich etwas, nach dem Hitler in ganz Europa suchen lässt. Die Fahrt steht von Anfang an unter einem schlechten Stern. Jeder Grenzübertritt kann das Ende bedeuten. Schliesslich bricht Feuer aus. Und während Europa in Dunkelheit versinkt, rast der Express als lodernde Fackel durch die Nacht ... Der Bestseller jetzt im Taschenbuch - in hochwertiger Ausstattung.
Rezension
Eine Mischung aus Follett, Le Carré, Downton Abbey. Ein Schmöker für fast jedes Familienmitglied! ARD, Karla Paul
Portrait
Benjamin Monferat ist ein Pseudonym, hinter dem sich der deutsche Autor Stephan M. Rother verbirgt. Als Schriftsteller und Historiker hat er sich ganz der Geschichte verschrieben – in all ihren Bedeutungen. Neben einem Kleinbahnhof an der innerdeutschen Grenze aufgewachsen, gehört das Schnaufen historischer Dampflokomotiven zu seinen ältesten Erinnerungen. Die Lebensgeschichte seines Grossvaters, der im Dritten Reich am Bau luxuriöser Salonwagen beteiligt war und gleichzeitig tätigen Widerstand gegen das Regime übte, war einer der Impulse, aus denen heraus 'Welt in Flammen' entstand.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 800
Erscheinungsdatum 27.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26843-4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/126/50 mm
Gewicht 494
Auflage 2. Auflage
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39237887
    Welt in Flammen
    von Benjamin Monferat
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 42445753
    Mach mir den Garten, Liebling!
    von Ellen Berg
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33790907
    Das Salz der Erde / Fleury Bd.1
    von Daniel Wolf
    (78)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42492191
    Das Weihnachtsmarktwunder
    von Ralf Günther
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 42492153
    Starbuck: Der Kämpfer
    von Bernard Cornwell
    (1)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 33754490
    Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
    von Rebecca Gablé
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 42419294
    Macht und Widerstand
    von Ilija Trojanow
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 33791417
    Brüder
    von Hilary Mantel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 32141654
    Risiko
    von Steffen Gesprochen Kopetzky
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2990567
    Die Säulen der Erde / Kingsbridge Bd.1
    von Ken Follett
    (145)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32141654
    Risiko
    von Steffen Gesprochen Kopetzky
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 35147165
    Die Brückenbauer
    von Jan Guillou
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37332956
    Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd. 2
    von Ken Follett
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 39188875
    Die Brüder
    von Jan Guillou
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39321053
    Mord im Orientexpress / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.9
    von Agatha Christie
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40803635
    Die Pfeiler der Macht
    von Ken Follett
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40981197
    Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    (71)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 17.90
  • 41763371
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42381304
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 45255286
    Der Untergang Barcelonas
    von Albert Sánchez Piñol
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 47749811
    Die letzten Tage der Nacht
    von Graham Moore
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
11
6
0
0
0

Orient Express
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 29.07.2016

Ein überaus gelunges Buch, die fiktive Geschichte über den Orient Express wird mit historischen Ereignissen verbunden. Der Spannungsbogen wird die ersten 300/400 Seiten immer mehr gesteigert, da man nicht weiß, welche Person jetzt gut oder schlecht sind. Es ist aber auch etwas frustrierend, dass erst die letzten 150 Seiten Ausschuss... Ein überaus gelunges Buch, die fiktive Geschichte über den Orient Express wird mit historischen Ereignissen verbunden. Der Spannungsbogen wird die ersten 300/400 Seiten immer mehr gesteigert, da man nicht weiß, welche Person jetzt gut oder schlecht sind. Es ist aber auch etwas frustrierend, dass erst die letzten 150 Seiten Ausschuss über den wahren Charakter der einzelnen Personen gibt. In der Mitte des Buches wird es etwas langweilig und ich musste mich stellenweise zwingen weiterzulesen. Aber es hat sich gelohnt, ich kann dieses Buch nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Europa im Kleinen-der Simplon Orient Express
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2015

Ein historischer Abenteuerroman von 800 Seiten , alle Achtung. Wir erleben die letzte Fahrt des legendären Simplon Orient durch das alte Europa von Paris nach Istanbul . Es ist Mai 1940, Nazis ebenso wie ihre Opfer befinden im Zug, viele mit Tarnidentitäten und bestrebt entweder ihren Hals zu retten oder... Ein historischer Abenteuerroman von 800 Seiten , alle Achtung. Wir erleben die letzte Fahrt des legendären Simplon Orient durch das alte Europa von Paris nach Istanbul . Es ist Mai 1940, Nazis ebenso wie ihre Opfer befinden im Zug, viele mit Tarnidentitäten und bestrebt entweder ihren Hals zu retten oder selber in geheimer Mission unterwegs. Monferats sorgfältig recherchierter historischer Hintergrund ist ebenso stimmig wie seine fiktiven Personen, die z.Tl.realen Persönlichkeiten nachempfunden sind, wie der "carpathische" Herrscher Carol,der kein Blut sehen kann dem echten Carol von Rumänien gleicht oder seine patente,amerikanische Filmdiva Betty Marshall der mondänen Hollywood-Ikone Louise Brooks , sie alle aber entwickeln ein Eigenleben, das zu fesseln versteht.In kurzen Kapiteln, dabei von Waggon zu Waggon springend,erzeugt der Autor durch diese "Häppchen"taktik mit Cliffhanger schnell eine Spannung , die er bis zum Ende durchzuhalten weiß.Die Menge der "Dramatis Personae" mag erst abschreckend sein, aber schnell hat man sie alle genügend häufig in ihren Handlungen verfolgt und beginnt Anteil zu nehmen an ihrem Schicksal - nicht alle werden den Zielort Istanbul erreichen.... Mord, Spionage,Juwelendiebstahl, die Liebe, Intrigen, Judenverfolgung,Bolschewiken und Separatisten- der dicke Schmöker hält viele Facetten für den Leser bereit, man braucht nur Zeit :-) und sollte dran bleiben, sonst muß man eventuell wieder einen Blick ins Personenregister werfen... Aber auch der Zug spielt eine wichtige Rolle, denn mit ihm reisen zwei besondere Waggons mit, der legendäre Wagen des Waffenstillstands von 1918,für die Deutschen Manifestation ihrer Niederlage und Hitlers persönlicher Salonwagen,auf halber Strecke angehängt. Damit man als Leser den Überblick hat, gibt es einen Anhang mit Überblick der Waggons und Sitzverteilung,das Vorsatzpapier beinhaltet übrigens eine Karte der Zugstrecke von Paris bis Istanbul. Gute Unterhaltung !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gelungener Roman über den Niedergang einer Epoche
von Bernhard Bitsch aus Mannheim am 19.10.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Den Inhalt möchte ich nicht wiederholen. Er ist ja beim Artikel und in der Buchhändlerrezension genügend beschrieben. Auch wenn man es vermuten würde, der Autor ist Historiker, handelt es sich nicht um einen historischen Roman. Es geht Benjamin Monferat vielmehr um eine Beschreibung des Umbruchs, der durch die Ereignisse im... Den Inhalt möchte ich nicht wiederholen. Er ist ja beim Artikel und in der Buchhändlerrezension genügend beschrieben. Auch wenn man es vermuten würde, der Autor ist Historiker, handelt es sich nicht um einen historischen Roman. Es geht Benjamin Monferat vielmehr um eine Beschreibung des Umbruchs, der durch die Ereignisse im Mai/Juni 1940 in Europa erfolgt ist. Symptomatisch ist ihm dafür auch der Luxuszug Orient-Express. Sein Niedergang geht einher mit dem Verschwinden der Bedeutung der adligen Elite. Wer sich auf die Szenenwechsel zwischen den verschiedenen Abteilen einlässt, wird das Buch nicht so schnell aus der Hand legen können. Das Nachwort des Autors setzt noch einmal alles in den historischen Zusammenhang. Gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Welt in Flammen - Benjamin Monferat

Welt in Flammen

von Benjamin Monferat

(17)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 17.90
+
=
Der Turm der Welt - Benjamin Monferat

Der Turm der Welt

von Benjamin Monferat

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 49.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale