orellfuessli.ch

Wer vor dem Schmerz flieht, wird von ihm eingeholt

Unterstützung in schwierigen Zeiten. ACT in der Praxis

(1)
Es gibt immer wieder Momente, in denen das Leben uns einen Schlag versetzt: der Tod eines geliebten Menschen, eine schwere Erkrankung oder Verletzung, ein Unfall oder der Verlust des Arbeitsplatzes. Aber auch weniger dramatische Ereignisse bereiten uns Schmerz und bewirken eine Diskrepanz zwischen der objektiven Realität und dem Leben, wie wir es gerne hätten. Dann vor dem Schmerz zu fliehen heisst, dass er schwerer heilen kann.
Basierend auf dem bahnbrechenden Ansatz der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) stellt Russ Harris eine wirksame Strategie vor, erfolgreich die Herausforderungen des Lebens zu meistern: wie wir mit schmerzlichen Gefühlen umgehen können, ohne in ihnen zu versinken. Damit wir gut für uns sorgen, selbst wenn unsere Träume nicht wahr werden, wenn wir unsere Ziele nicht erreichen und wenn das Leben uns hart oder ungerecht erscheint.
Wenn das Leben aus den Fugen gerät
Schmerzhafte Erfahrungen besser bewältigen
In vier Schritten die innere Balance wiedergewinnen
Mit vielen Übungen und überzeugenden Beispielen
Rezension
"Dieses Buch macht Mut, peinigende Gefühle als Gäste zu empfangen, die unser Leben nicht zerstören, sondern bereichern." Psychologie Heute
Portrait
Dr. med. Russ Harris, geb. 1966, ist Arzt, Coach und Psychotherapeut. Arbeitsschwerpunkte sind psychische Gesundheit, Psychoneuroimmunologie und Stressmanagement. Er leitet weltweit Ausbildungen für Psychologen und Therapeuten in ACT. Der Autor lebt mit seiner Familie in Melbourne, Australien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-466-30957-3
Verlag Kösel
Maße (L/B/H) 221/141/27 mm
Gewicht 460
Originaltitel The Reality Slap. How to Find Fulfilment When Life Hurts
Verkaufsrang 27.940
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42463775
    Goodbye Herzschmerz
    von Elena-Katharina Sohn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44252526
    Show Your Work!
    von Austin Kleon
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 37822390
    Raus aus der Glücksfalle
    von Russ Harris
    (1)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 45244399
    Ich muss nicht alles glauben, was ich denke
    von Serge Marquis
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 16430861
    Das Erfolgsprinzip
    von Eva Gregory
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 6389291
    Blink!
    von Malcolm Gladwell
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 33729347
    Resilienz
    von Jutta Heller
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42433407
    Das Gute im Blick
    von Julia Westermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 40052594
    Gelassenheit beginnt im Kopf
    von Thomas Hohensee
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

ACT in der Praxis „schwieriger Zeiten“
von Michael Lehmann-Pape am 12.05.2013

„Es kommt doch (oft) anders, als man denkt“. Diese alte Sentenz und Lebenserfahrung birgt auch Schmerzhaftes. Keine noch so gute Versicherung, keine noch so gründliche Vorplanung führt zu einer wirklichen Kontrolle. Unfälle, Krankheiten, Tod, Verlust des Arbeitsplatzes, „Schicksalsschläge“, schweben beständig wie ein „mögliches Damoklesschwert“ über jedem individuellen Leben. Entfliehen kann man... „Es kommt doch (oft) anders, als man denkt“. Diese alte Sentenz und Lebenserfahrung birgt auch Schmerzhaftes. Keine noch so gute Versicherung, keine noch so gründliche Vorplanung führt zu einer wirklichen Kontrolle. Unfälle, Krankheiten, Tod, Verlust des Arbeitsplatzes, „Schicksalsschläge“, schweben beständig wie ein „mögliches Damoklesschwert“ über jedem individuellen Leben. Entfliehen kann man dem Risiko des Lebens schlechthin nicht, bei aller Vorsicht und allen, vielleicht auch gelingenden Versuchen der „Risikominimierung“. Wenn man also nicht „wegkommt“ und wenn der Versuch, sich den Risiken zu entziehen oder einem geschehen Schmerz einfach durch Ignoranz und Verdrängung beizukommen die Angst vergrößern und den Schmerz dauerhaft zementieren können, ist es eine gute Idee, die eigenen Kräfte zu stärken, um den Herausforderungen des Lebens gegenüber „gewappnet“ zu sein. Im Rahmen der „Akzeptanz und Comitment Therapie“ (ACT) bietet Russ Harris in diesem Buch einen Einblick in eine „Strategie der vier Schritte“ einer solchen „Wappnung“. Mit sich selbst freundlich sein. „Einen Anker“ werfen. Eine klare Haltung finden und einnehmen. Das Positive des Lebens nie aus den Augen verlieren (auch wenn die Umstände aktuell dunkel sein mögen). Natürlich gilt, dass dies alles, wie immer, einfacher gesagt als getan ist. Ein „Präsent sein für etwas Vergnügliches“, wie es Harris unter anderem vorschlägt, erinnert doch ein wenig zu sehr an Übungen einer leicht falsch zu verstehenden „positiven Psychologie“, die mehr an Problemen auf Dauer aufwirft als das sie löst. Trotz aller Vorsicht aber solchen eher einfachen Ratschlägen gegenüber, im Gesamten bietet Harris durchaus eine sensible, einfache und verständliche Darstellung zumindest von „inneren Zielen“, die sicherlich dazu verhelfen können, mit den negativen Seiten des Lebens einen konstruktiveren Umgang zu finden. Von leichten Enttäuschungen, von wichtigen Lebenszielen, die nicht erreicht werden bis hin zu harten Schlägen, die das Leben austeilt verhilft das Buch im Gesamten vor allem zu einer Anregung für einen „Perspektivwechsel“. Statt zu klagen erst einmal tief zu atmen, in sich selbst einen Anker setzten zu können („Präsent“ zu werden). Geduld zu finden, vor allem mit sich, nicht alles gegen sich zu wenden, das sind wichtige Momente, den Kopf etwas freier zu bekommen und das Geschehen objektiver ein stück weit betrachten zu lernen. Mithin, sich mehr und mehr auf die jeweiligen Chancen des Momentes konzentrieren zu können, als in der Verzweiflung zu versinken. Harris führt im Buch vor, mit welchen Übungen und Haltungen dies auf den Weg gebracht werden könnte, wenn der Weg auch weiter und schwieriger in der Regel sein wird, als es sich aus der klar und einfach dargestellten Weise im Buch her darstellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wer vor dem Schmerz flieht, wird von ihm eingeholt

Wer vor dem Schmerz flieht, wird von ihm eingeholt

von Russ Harris

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei

Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei

von Russ Harris

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale