orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde

Vom unpolitischen Soldaten zum Autor von "Mein Kampf"

Mit seinem Buch „Hitlers erster Krieg“ erregte der Historiker Thomas Weber 2010 internationales Aufsehen. Anhand einer Fülle neuer Quellen konnte er darlegen, dass Hitlers Rolle im Ersten Weltkrieg ganz anders aussah als von seinen Biographen geschildert und dass er am Kriegsende, anders als dargestellt, politisch absolut orientierungslos war. Nur fünf Jahre später präsentierte Hitler dann in „Mein Kampf“ das ideologische Weltbild, das ihm bis zu seinem Tod Richtschnur blieb. Wie kam es zu dieser Metamorphose eines unpolitischen Nobodys zum Führer einer Bewegung, die die Welt veränderte? Welchen Einflüssen war Hitler ausgesetzt, mit wem verkehrte er, welche politischen Äusserungen sind von ihm überliefert? Die einschlägige Literatur bietet wenig Erhellendes über diese Schlüsselzeit in Hitlers Karriere. Anhand neuer Quellenfunde beschreibt Weber die Schritte, die Hitler zum fanatischen Nazi machten. Sein Buch füllt eine Lücke in der Zeitgeschichtsschreibung und in der Biographie Hitlers.
Anhand neuer Quellen wird erstmals akribisch dargestellt, wie sich zwischen dem Ende des Ersten Weltkriegs und der Niederschrift von "Mein Kampf" Hitlers fanatisches Weltbild formte, an dem er dann bis zu seinem Tod festhielt.
Portrait
Thomas Weber, geboren 1974 in Hagen, lehrt Europäische und Internationale Geschichte an der University of Aberdeen. Zuvor war er Assistant Professor am Department of History an der University of Chicago.
Heike Schlatterer, geboren 1970, hat Geschichte und Amerikanistik studiert und übersetzte seit 1997 u. a. Titel von Peter Bergen, Ilja Trojanow und Bob Woodward.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 13.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-549-07432-9
Verlag Propyläen
Maße (L/B/H) 221/141/48 mm
Gewicht 696
Originaltitel Metamorphosis
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46871498
    Adolf Hitler
    von Konrad Heiden
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 14094913
    Hitlers Politische Soldaten: Die Waffen-SS 1933-1945
    von Bernd Wegner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 41102059
    Eine Abrechnung
    von Matthias Kessler
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 45243503
    Wannseekonferenz
    von Peter Longerich
    (5)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 42432397
    Jugend 2015
    von Gudrun Quenzel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 2976866
    Anmerkungen zu Hitler
    von Sebastian Haffner
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 42347177
    Der Adolf in mir
    von Serdar Somuncu
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 19.90
  • 17588883
    Ich war Hitlers letztes Aufgebot
    von Günter Lucks
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42436511
    Hitler
    von Peter Longerich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 53.90
  • 31786635
    Hitler 1889 – 1936
    von Ian Kershaw
    Buch (Paperback)
    Fr. 37.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde - Thomas Weber

Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde

von Thomas Weber

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
+
=
Hitlers erster Krieg - Thomas Weber

Hitlers erster Krieg

von Thomas Weber

Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 56.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale