orellfuessli.ch

Windfire

Originalausgabe

(17)
Leidenschaft trifft Magie
Las Vegas – inmitten der glitzernden Stadt der Glücksspieler schlägt Jessie sich gerade so durch. Immer knapp bei Kasse, versetzt sie ein kostbares Erbstück. Doch kaum hat der Schmuck den Besitzer gewechselt, poltert ein unberechenbarer Fremder in Jessies Leben: Shane. Und er verlangt genau dieses Amulett von ihr.
Die Begegnung der beiden entfacht ungeahnte Leidenschaft: Feuer trifft auf Wind, Halb-Djinn auf Hexe. Wie echte Gegensätze ziehen sich Jessie und Shane an, stossen sich ab, und Magie bricht sich Bahn. Schnell wird klar, dass sie gemeinsame Feinde haben. Halb auf der Flucht, halb auf der Suche reisen sie zusammen in die Wüstenstadt Petra, um dort Antworten zu finden – Antworten, die weiter führen als je gedacht.
Rezension
"Wieder ein super Buch der Autorin. Wäre der Schlaf nicht dazwischen gekommen, hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen." buecherblumen.blogspot.de
Portrait
Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, springt sie derzeit nicht nur zwischen der High- und der Dark-Fantasy hin und her, sondern auch zwischen den Kontinenten, und ist unter den Namen Lynn Raven und Alex Morrin erfolgreich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 14.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16102-9
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 217/137/37 mm
Gewicht 565
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 22.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42218657
    Das zweite Lied der Meere / Waterfire Saga Bd. 2
    von Jennifer Donnelly
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 18688813
    Der Kuss des Kjer
    von Lynn Raven
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 42437353
    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    (80)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 43755855
    Salz & Stein / Brimstone Bleed Bd.2
    von Victoria Scott
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 42221647
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40974264
    Seelenkuss
    von Lynn Raven
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435970
    Der Winter der schwarzen Rosen
    von Nina Blazon
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 28852935
    Der Spiegel von Feuer und Eis
    von Lynn Raven
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 43812565
    Spiegelsplitter (Die Spiegel-Saga 1)
    von Ava Reed
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 44348764
    Jonah
    von Laura Newman
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.40

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37879776
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (158)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (96)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 42437353
    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    (80)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 26450016
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd.1
    von Josephine Angelini
    (134)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 42437355
    Eiskalte Sehnsucht / Dark Elements Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 40952832
    Die Fäden der Zeit
    von Lori M. Lee
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45244455
    AMANI - Rebellin des Sandes
    von Alwyn Hamilton
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 35147056
    Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe
    von Colleen Houck
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (142)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 35332274
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (215)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 42467286
    Das Licht von Aurora Bd.1
    von Anna Jarzab
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 42436030
    Nacht ohne Sterne
    von Gesa Schwartz
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
1
8
7
1
0

Unterhaltsame Geschichte
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 22.01.2016

Inhalt: Wo andere Urlaub machen, versteckt sich Jesse: Mitten in Las Vegas versucht sie, mit einem Job in einem Cafe sich und ihren kleinen Bruder über Wasser zu halten. Versteckt vor ihrer Tante, die ihr den Bruder wegnehmen will. Das Leben ist hart und letztendlich muss sie das wertvollste versetzen,... Inhalt: Wo andere Urlaub machen, versteckt sich Jesse: Mitten in Las Vegas versucht sie, mit einem Job in einem Cafe sich und ihren kleinen Bruder über Wasser zu halten. Versteckt vor ihrer Tante, die ihr den Bruder wegnehmen will. Das Leben ist hart und letztendlich muss sie das wertvollste versetzen, das ihr von ihrer Mutter blieb. Ein Amulett, das sie nie vorher ablegte. Sehr zum leid von Shane Hayden, der genau dieses Amulett braucht, um seine Familie zu retten. Die erste Begegnung der Beiden misslingt dadurch gewaltig, doch ehe sie sich versehen, sind sie mehr aufeinander angewiesen, als sie es jemals geglaubt hätten. Denn sie verbindet etwas, das älter ist als alles, was sie sich vorstellen können. Meine Meinung: Ein sehr unterhaltsames Buch, mit vielen neuen Ideen. Das uns in eine Welt der Dschinns, Hexen und vieles mehr bringt. Das jedoch hier und da leider auch etwas sehr schnell durch die Erklärungen rauscht, so dass man Mühe hat, das Ganze zu überblicken, vielleicht auch, weil man hier oder da noch weitere, tiefere Erzählungen gebraucht hätte. Aber mal von vorn. Am Anfang treffen wir Jesse, die sich in Las Vegas abrackert, ihren täglichen Unterhalt zu verdienen. Dass das gerade in einer Stadt wie Vegas so schwer ist, mag man kaum glauben, erlebt es aber hier. Im Verlauf des Buches erfährt man auch, warum sie das macht, ebenso, wie man näheres über ihren Bruder erfährt, was ich hier nicht vorweg nehmen möchte. Es ist eine schöne Geschichte, die Mitgefühl aber auch Respekt im Leser weckt. Doch das Buch zeigt nicht nur Jesses Geschichte, sondern auch Shanes. Während es aus Jesses Sicht in der Ich-Form geschrieben ist, wird Shane als dritte Person erzählt. Das ist ein interessanter Wechsel, der dennoch viel Gewicht auf Jesse selbst legt. Dadurch kommt der Leser ihr auch etwas näher als ihm. Seine Geschichte wird zwar auch erzählt, aber für mich war sie nicht in allen Facetten greifbar, was ich sehr schade fand. Vielleicht war sie zu verwinkelt, um alle Einzelheiten zu erzählen, ich weiß es nicht. Das Buch rast durch eine Geschichte mit viel Spannung und einigen Wendungen, was es zum einen wirklich mitreißend werden lässt, manchmal aber auch einfach zu viel Schwung hat. Hier und da hätte mir ein Ruhepunkt besser gefallen. Auf jeden Fall hat die Autorin einen tollen Schreibstil, der es leicht macht, sich Orte und Wesen vorzustellen und damit tiefer in die Geschichte einzutauchen. Und so werden auch fantastische Sachen irgendwie zu einem bisschen reellen. Doch auch wenn mir das Ende gefiel, so hätte ich mir wie schon erwähnt hier und da ein bisschen mehr gewünscht. Etwas mehr über Shanes Familie und die ganzen Umstände drumherum. Fazit: Ein spannendes Buch mit vielen schönen Ideen und einer Menge Fantasie, das für mich hier und da ein bisschen mehr Erklärungen hätte liefern können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sesam öffne dich!!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.01.2016

Ich bin ein riesengroßer Fan dieser Autorin und habe jedes Buch von ihr gelesen, leider muss ich sagen hat mir bei diesem Buch das gewisse Etwas gefehlt. Es war von der Handlung spannend und unterhaltend jedoch hat mir die Action gefehlt. Die wichtigste Szene wird in ein paar wenigen... Ich bin ein riesengroßer Fan dieser Autorin und habe jedes Buch von ihr gelesen, leider muss ich sagen hat mir bei diesem Buch das gewisse Etwas gefehlt. Es war von der Handlung spannend und unterhaltend jedoch hat mir die Action gefehlt. Die wichtigste Szene wird in ein paar wenigen Seiten geschildert, was der Grund ist dass ich nur 3 Sterne geben kann. Im Vergleich zu den bisherigen Titeln kann es der Dämonen Trilogie, Dem Kuss des Kjer und Blutbraut leider nicht das Wasser reichen. Wer auf einen eher ruhigeren Fantasyroman setzt, ist mit diesem Titel wirklich gut beraten. Er gehört für mich trotzdem auf die MUST-READ Liste und ist ganz bestimmt für die Fantasyfans eine Bereicherung. Es wird viel über Djinn und Windhexer geschrieben und wenn man auf die Märchen von 1001 Nacht steht, kann man beherzt zu dieser Lektüre umsteigen :) Empfohlen für Jugendliche ab 12 Jahren!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wind trifft Feuer
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 11.12.2015

Interessant, ansprechend und originell fand ich die fantastischen Wesen, die die Welt von Windfire bevölkern: statt der üblichen Vampire, Dämonen und Engel gibt es hier vier Völker, die aus den Elementen entstanden sind. Aus dem Feuer entstanden die aufbrausenden, hitzköpfigen Djinn, aus dem Wasser die friedfertigen, geheimnisvollen Faye. Erde... Interessant, ansprechend und originell fand ich die fantastischen Wesen, die die Welt von Windfire bevölkern: statt der üblichen Vampire, Dämonen und Engel gibt es hier vier Völker, die aus den Elementen entstanden sind. Aus dem Feuer entstanden die aufbrausenden, hitzköpfigen Djinn, aus dem Wasser die friedfertigen, geheimnisvollen Faye. Erde und Wind verbanden sich mit den Menschen zu Elementarwesen: Erdmagiern und Windhexen. Die Entstehungsgeschichte wird schlüssig und überzeugend erzählt, und sie bietet auch eine gute Grundlage für einen einfallsreichen Fantasyroman. Besonders Djinn sieht man in der Fantasyliteratur ja noch eher selten, dabei bieten sie so viel interessante Mythologie! Augenzwinkernd bindet Lynn Raven dabei auch Aladin und seine Wunderlampe mit ein, die hier so gar nichts gemein haben mit der süßen Disney-Verfilmung... Anderes fand ich weniger originell: im Mittelpunkt der Geschichte stehen ein Mann und eine Frau, die sich erst nicht ausstehen können, sich aber dennoch direkt und sofort voneinander angezogen fühlen. Das ist etwas, was ich schon genau so in (für meinen Geschmack) zu vielen Büchern gelesen habe! Darüber hinaus gehören sie auch noch zu verschiedenen Faktionen, eine Beziehung wäre daher eigentlich verboten oder zumindest verpönt. Jessie (oder "Madame Zimtzicke"), die Protagonistin, war mir dennoch direkt sympathisch. Sie ist mit ihrem kleinen, todkranken Stiefbruder auf der Flucht vor ihrer Tante Gwen, die sich das gemeinsame Erbe unter den Nagel reißen will - und dabei muss Jessie auch noch drei Jobs gleichzeitig arbeiten, um die horrenden Krankenhausrechnungen bezahlen zu können. Dennoch würde es ihr nie in den Sinn kommen, Danny im Stich zu lassen oder ihn einfach zum Sterben in ein Hospiz einzuweisen! Mit Shane ("Mr Vollidiot) wurde ich deutlich langsamer warm, er war mir am Anfang zu sehr Testosteron-strotzendes Alphamännchen. Aber im Laufe der Geschichte freundete ich mich mit ihm an, denn er hat doch mehr zu bieten als nur ein heißes Äußeres und ein arrogantes Auftreten - so will er zum Beispiel lieber sein Leben in Kriegsgebieten riskieren, um die Geschehnisse dort zu dokumentieren, als viel einfacher und bequemer mit Modefotografie sein Geld zu verdienen. Trotzdem hatte es die Liebesgeschichte bei mir lange sehr schwer; erst im letzten Drittel bekam ich das Gefühl, dass die beiden wirklich mehr miteinander verbindet als unerklärliche Instant-Liebe. Die Geschichte bietet sehr viel Action: Verfolgungsjagden, rasante Wettläufe gegen die Zeit, skrupellose, übermächtige Gegner... Natürlich gibt es auch fatale Missverständnisse und falsche Verbündete. Deswegen bleibt das Tempo meist rasant und die Spannung hoch, wodurch sich das Buch zumindest inhaltlich leicht und unterhaltsam runter liest. Leider wird dieser Lesefluss in meinen Augen aber empfindlich gestört durch den Schreibstil. Er enthält extrem viele Passagen, die in abgehakten Satzfragmenten erzählt werden. Statt Nebensätze mit Kommata abzutrennen, wird ein Satz einfach stattdessen mit Punkten unterteilt. Das kann gut funktionieren. In schnellen, atemlosen Szenen. Denen kurze Satzfragmente dann eine Art hypnotische Dringlichkeit verleihen. Aber in meinen Augen wird dieses Stilmittel einfach gnadenlos überstrapaziert. So dass ich schnell das Gefühl hatte, dagegen komplett abzustumpfen. Wodurch genau diese Dringlichkeit wieder verloren ging. Hier ein Beispiel für zwei Sätze, die in mehrere Teile zerlegt wurden: "Nur die menschlichen Elementare konnte man wirklich einsperren. Weil sie eben in erster Linie Menschen waren. Und nicht fleischgewordene Naturgewalten.Trotzdem würde es keiner wagen. Weil es ganz einfach zu viel Aufmerksamkeit erregen würde." Auch andere Dinge störten für mich den Lesefluss; so werden Personalpronomen oft uneindeutig gesetzt (dann ist zum Beispiel mit "er" eben NICHT die zuletzt genannte männliche Person/Sache gemeint, wie normal üblich), und gelegentlich wird "..." in meinen Augen etwas zu großzügig verwendet. "Dieses Gefühl von ... Feuer, das ... auf ihn übergesprungen war, als er das Amulett berührt hatte. Wild. Und irgendwie ... zufrieden zugleich." Der Schreibstil ist ansonsten meist locker und humorvoll, ohne die Dinge allzu ernst zu nehmen. Dennoch gibt es auch immer mal wieder magisch märchenhafte Szenen mit einer sehr dichten Atmosphäre. Fazit: Djinns, Faye, Erdmagier, Windhexen... Lynn Raven erzählt eine magische, einfallsreiche Fantasygeschichte, in der ein Halb-Djinn und eine Windhexe gegen ihren Willen zusammen arbeiten müssen, um dem Bösen ein ungemein wichtiges Artefakt zu entreißen. Die Fantasy-Elemente fand ich sehr originell, die Liebesgeschichte eher weniger... Eigentlich fand ich die Geschichte im Ganzen unterhaltsam und spannend, aber der Schreibstil bremste mich mit extrem vielen kurzen Sätzen immer wieder aus, obwohl er auch seine großartigen Momente hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Windfire

Windfire

von Lynn Raven

(17)
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
+
=
Hexenfluch

Hexenfluch

von Lynn Raven

(15)
Buch (Paperback)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale