orellfuessli.ch

Winter im Sommer – Frühling im Herbst

Erinnerungen

Der politische und sehr persönliche Rückblick eines friedlichen Revolutionärs
Eine Schlüsselfigur der jüngsten deutschen Geschichte erinnert sich: Joachim Gauck, engagierter Systemgegner in der friedlichen Revolution der DDR und herausragender Protagonist im Prozess der Wiedervereinigung als erster Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen.
Joachim Gauck verlebte seine Kindheit in einem Dorf an der Ostseeküste. Später studierte er Theologie in Rostock und fand seinen Weg in die Kirche in Mecklenburg. Distanz zum DDR-System prägte seine Tätigkeit von Anfang an. Wie selbstverständlich wurde er Teil einer kritischen Bewegung und schliesslich zu einer Symbolfigur im Umbruch von 1989. Nach dem Mauerfall übernahm Gauck politische Verantwortung, er wurde Abgeordneter im ersten freien Parlament der DDR und erster Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen. Der Kampf gegen das Vergessen und Verdrängen blieb als Redner und Kommentator sein grosses Thema, auch als er nach zehn Jahren aus dem Amt ausschied.
Zu seinem 70. Geburtstag hat Joachim Gauck seine Erinnerungen aufgeschrieben. Ihm ist ein gleichermassen politisches wie emotional berührendes Buch gelungen, in dem er in klaren Bildern die traumatisierende Erfahrung der Unfreiheit und das beglückende Erlebnis der Freiheit nachzeichnet und den schwierigen Übergang von erzwungener Ohnmacht zu einem selbstbestimmten Leben beschreibt.
Portrait
Joachim Gauck, geboren 1940 in Rostock, stand von 1965 bis 1990 im Dienst der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs und arbeitete viele Jahre als Pastor. Er war Mitinitiator des kirchlichen und öffentlichen Widerstandes gegen die SED-Diktatur, 1989 gehörte er zu den Mitbegründern des Neuen Forum und wurde in Rostock dessen Sprecher. Von 1990 bis 2000 war er Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes (Stasi). Von 2003 bis 2012 war er Vorsitzender des Vereins »Gegen Vergessen – Für Demokratie«. Seit März 2012 ist Joachim Gauck Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641039011
Verlag Siedler Verlag
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    Fr. 13.90
  • 27507159
    Ein bisschen blutig
    von Anthony Bourdain
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31155045
    Freiheit
    von Joachim Gauck
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30512131
    Ich wollte es so normal wie andere auch
    eBook
    Fr. 11.90
  • 30934476
    Erzähl es niemandem!
    von Randi Crott
    (16)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 67204861
    Mama und Papa kommen nicht wieder
    von Jane Plume
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    Fr. 23.90
  • 56028161
    Und dahinter war die Hölle
    von Sabine Reiv
    (3)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 72724089
    Die Zeit ist ein Augenblick
    von Gabriele Henkel
    eBook
    Fr. 23.90
  • 55372693
    Maria Theresia
    von Barbara Stollberg-Rilinger
    (12)
    eBook
    Fr. 31.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Winter im Sommer – Frühling im Herbst

Winter im Sommer – Frühling im Herbst

von Joachim Gauck

eBook
Fr. 10.90
+
=
Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1

Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1

von Carmen Korn

(15)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen