orellfuessli.ch

Winterkinder

Drei Generationen Liebe und Krieg

List bei Ullstein

(23)
An einem Mittsommertag im Jahr 1937 küsste Boris Bibikow seine beiden Töchter zum Abschied und verschwand für immer. Eine der beiden, Mila, verliebt sich viele Jahre später, mitten im Moskau des Kalten Krieges, in einen jungen Engländer und beginnt mit ihm eine gefährliche, leidenschaftliche Affäre.
Ihr Sohn Owen Matthews trägt die Puzzleteile seiner Familiengeschichte zusammen: Zugleich ein mitreissendes Stück Zeitgeschichte und die Schilderung des Dramas Russlands von innen heraus.
Portrait

Owen Matthews, geboren 1971 in London, studierte Neuere Geschichte in Oxford und begann seine Karriere als Journalist in Bosnien. 1995 ging er als Redakteur nach Moskau und schrieb von dort als freier Korrespondent für The Times, The Spectator und The Independent. Seit 1997 Korrespondent für Newsweek.
Er lebt heute mit seiner russischen Frau und zwei Kindern in Istanbul.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 11.09.2015
Serie List bei Ullstein 61274
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61274-4
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 190/120/29 mm
Gewicht 287
Originaltitel Stalin's Children
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47661690
    Ich bleibe eine Tochter des Lichts
    von Shirin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (538)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2985910
    Schmetterling und Taucherglocke
    von Jean-Dominique Bauby
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 47737002
    Der letzte Überlebende
    von Sam Pivnik
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44336704
    Blackout
    von Sarah Hepola
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 33710320
    Der Hase mit den Bernsteinaugen
    von Edmund De Waal
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32209883
    Der Hase mit den Bernsteinaugen
    von Edmund De Waal
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 39145404
    Der Hase mit den Bernsteinaugen
    von Edmund De Waal
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90 bisher Fr. 19.90
  • 47662269
    Lauthalsleben
    von Julia Latscha
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42221808
    Donnerstags bei Kanakis
    von Elisabeth de Waal
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28893330
    Das Haus zur besonderen Verwendung
    von John Boyne
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42381304
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44253314
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 35359735
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33710320
    Der Hase mit den Bernsteinaugen
    von Edmund De Waal
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35058593
    Der Geiger
    von Mechtild Borrmann
    (53)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 35360402
    Der Winterpalast
    von Eva Stachniak
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
12
11
0
0
0

Berührend Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2015

Der Autor hat in jahrelanger Kleinarbeit und Recherche die Geschichte seiner Vorfahren aufgeschrieben.Die Geschichte beginnt in Russland im Jahre1937.Sein Großvater mütterlicherseits lebte mit seiner Frau Marta und den beiden Töchtern in Moskau und genoß als Parteimitglied großes Ansehen.An jenem Morgen im Jahre 1937 fällt er der Säuberung des Stalin-Regime... Der Autor hat in jahrelanger Kleinarbeit und Recherche die Geschichte seiner Vorfahren aufgeschrieben.Die Geschichte beginnt in Russland im Jahre1937.Sein Großvater mütterlicherseits lebte mit seiner Frau Marta und den beiden Töchtern in Moskau und genoß als Parteimitglied großes Ansehen.An jenem Morgen im Jahre 1937 fällt er der Säuberung des Stalin-Regime zum Opfer und wird erschossen.Er verabschiedet sich am Morgen von seiner Frau und seinen Töchtern Lenina und Ljudmila(Mila) und kehrt nicht mehr zurück.Seine Frau kommt ins Gefängnis ,die Töchter werden ins Waisenhaus gebracht.Sie haben für lange Zeit keinen Kontakt zu ihrer Mutter.Lenina kümmert sich als ältere Schwester aufopferungsvoll um Mila,die sie als ihr erstes Kind betrachtet.Als Mila an Tuberkulose erkrankt ,werden die Schwestern getrennt, erst Jahre später später sehen sich Lenina und Mila wieder.Mila hat mehrere Operationen überstanden, behielt aber ein verkrüppeltes Bein zurück.Als Mila ihre Schwester wiedersieht ,ist diese bereits Mit Sascha,einem entfernten Cousin ,verheiratet und zum ersten Mal Mutter geworden. Trotz aller Widrigkeiten mit denen sie zu kämpfen hatte, gelang es Mila einen guten Schulabschluß zu erlangen und zu studieren, später hatte sie eine Stelle im Institut für Marxismus-Leninismus. Während des Studiums lernte sie den jungen Engländer Mervyn kennen und verliebte sich in ihn.Als der Hochzeitstermin der Beiden bereits feststeht ,werden sie durch die Ausweisung von Mervyn getrennt.Nun beginnt ein sechsjähriger Leidensweg für die Liebenden,den sie durch viele Briefe und wenige (weil zu teure ) Telefonate überbrücken. Trotz aller Widrigkeiten finden Mila und Mervyn wieder zueinander und können endlich heiraten. Der Autor Owen Matthews hat bei der Spurensuche in Russland seine spätere Frau Xenia ,ebenfalls eine Russin ,kennengelernt. Ihm ist es gut gelungen seine eigene Familiengeschichte mit der Zeitgeschichte zu verknüpfen. Ich habe die Geschichte mit großem Interesse gelesen.Was ich nicht so gut fand ,waren die ständig wechselnden Erzählperspektiven,manchmal dreimal auf einer Seite. Dennoch gebe ich eine Leseempfehlung für dieses Buch ab. Buchtitel: Winterkinder

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine tief berührende Familiensaga. Anspruchsvoll und ausdrucksstark wird die damalige Stimmung der Sowjetunion beschrieben. Der Leser nimmt sehr persönlich am Familienleben teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Winterkinder
von I. Schneider aus Mannheim am 29.06.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Owen Matthews Mutter Ljudmila Bibikowa, genannt Mila, verlor ihren Vater Boris Bibikow, als sie gerade mal drei Jahre alt war. Zusammen mit ihrer Mutter und ihrer zwölfjährigen Schwester Lenina warteten sie vergeblich auf den Vater, einem Parteifunktionär, der von Stalins Männern gefangen genommen und getötet wurde. Kurze Zeit später... Owen Matthews Mutter Ljudmila Bibikowa, genannt Mila, verlor ihren Vater Boris Bibikow, als sie gerade mal drei Jahre alt war. Zusammen mit ihrer Mutter und ihrer zwölfjährigen Schwester Lenina warteten sie vergeblich auf den Vater, einem Parteifunktionär, der von Stalins Männern gefangen genommen und getötet wurde. Kurze Zeit später wurden die Mädchen auch von ihrer Mutter getrennt und sollten sie erst wieder nach elf langen Jahren sehen. Die Zeit verbrachten sie in diversen Waisenhäusern und hatten nur einander. Lenina kümmerte sich wie eine Mutter um die kleine Mila und sie hatten Glück und wurden im Waisenhaus nicht getrennt. Owen Matthews Vater Mervyn stammt aus Swansea und war sehr arm. Er überlebte den zweiten Weltkrieg und fiel mit fünfzehn Jahren so ungeschickt vom Fahrrad, dass er ich das Becken brach. Das hatte zur Folge, dass Mervyn über ein Jahr in einem Streckverband im Krankenhaus verbrachte und ihn zu einem wissbegiereigen Leser machte, der sehr gerne die russische Sprache lernen wollte. Es kam so weit, dass er an der russischen Fakultät in Manchester studierte. Und es ging noch weiter, denn er nahm ein Stellenangebot in Moskau bei der britischen Botschaft für ein Jahr an. 1963 kehrt er wieder in die Sowjetunion zurück und lernte Mila kennen, nahm sie 1969 mit nach England und so begann für Owen die Geschichte seiner Eltern. Der Autor Owen Matthews beschreibt in einer wunderbaren Sprache und mit viel Gefühl die Geschichte seiner Familie, die Liebesgeschichte seiner Eltern und seine Wurzeln zu Russland.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Winterkinder

Winterkinder

von Owen Matthews

(23)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
English G Headlight - Allgemeine Ausgabe / Band 3: 7. Schuljahr - Schülerbuch

English G Headlight - Allgemeine Ausgabe / Band 3: 7. Schuljahr - Schülerbuch

von Marc Proulx

Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 25.40
+
=

für

Fr. 40.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale