Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Wir alle sind Sternenstaub

Gespräche mit Wissenschaftlern über die Rätsel unserer Existenz

(1)
Brauchen wir einen Glauben? Sind Gene unser Schicksal? Woher kommt der Mensch? Für das ZEIT-Magazin führt Bestsellerautor Stefan Klein regelmässig Gespräche mit weltweit führenden Wissenschaftlern zu den grossen Themen, die uns alle bewegen: Liebe, Erinnerung, Gerechtigkeit, Empathie. Die durchweg spannenden und glänzend geführten Unterhaltungen versetzen uns an die vorderste Front der Forschung – und zeigen die derzeit klügsten Köpfe nicht zuletzt auch als Menschen mit den gleichen Fragen wie wir alle.
Portrait

Stefan Klein, geboren 1965 in München, ist der erfolgreichste Wissenschaftsautor deutscher Sprache. Er studierte Physik und analytische Philosophie in München, Grenoble und Freiburg und forschte auf dem Gebiet der theoretischen Biophysik. Er wandte sich dem Schreiben zu, weil er »die Menschen begeistern wollte für eine Wirklichkeit, die aufregender ist als jeder Krimi«. Sein Buch ›Die Glücksformel‹ (2002) stand über ein Jahr auf allen deutschen Bestsellerlisten und machte den Autor auch international bekannt. In den folgenden Jahren erschienen die hoch gelobten Bestseller ›Alles Zufall‹, ›Zeit‹, ›Da Vincis Vermächtnis‹ und ›Der Sinn des Gebens‹, das Wissenschaftsbuch des Jahres 2011 wurde. Seine bekannten Wissenschaftsgespräche erschienen unter dem Titel ›Wir sind alle Sternenstaub‹ und ›Wir könnten unsterblich sein‹. Zuletzt erschien ›Träume. Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit‹ im S. Fischer Verlag. Stefan Klein lebt als freier Schriftsteller in Berlin.

Literaturpreise:

Wissenschaftsbuch des Jahres 2011 für ›Der Sinn des Gebens‹

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 269
Erscheinungsdatum 01.04.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18070-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/2,2 cm
Gewicht 236 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 5. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wir alle sind Sternenstaub
    von Stefan Klein
    eBook
    Fr. 10.00
  • Liebe völlig unverhofft
    von Annekathrin Kalden
    eBook
    Fr. 4.34
  • Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (42)
    eBook
    Fr. 14.00
  • Der Sinn des Gebens
    von Stefan Klein
    eBook
    Fr. 12.00
  • Rockstars kennen kein Ende (Die Rockstar-Reihe 8)
    von Teresa Sporrer
    (7)
    eBook
    Fr. 5.00
  • Girl Online on Tour
    von Zoe Sugg alias Zoella
    eBook
    Fr. 12.90
  • All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (93)
    eBook
    Fr. 11.90
  • Herbstflüstern
    von Tanja Voosen
    (7)
    eBook
    Fr. 5.00
  • Elfenblüte. Alle fünf Bände in einer E-Box!
    von Julia Kathrin Knoll
    (5)
    eBook
    Fr. 16.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Rätsel unserer Existenz - und die großen Fragen der Wissenschaft
von Philipp Schneider am 21.12.2010

„Oft führen die unscheinbarsten Probleme auf ein viel größeres Rätsel – und manchmal liefern sie sogar den Schlüssel, um es zu lösen. Von großen Fragen, die sich in kleinen verstecken, handeln die hier versammelten Gespräche.“ ... „Oft führen die unscheinbarsten Probleme auf ein viel größeres Rätsel – und manchmal liefern sie sogar den Schlüssel, um es zu lösen. Von großen Fragen, die sich in kleinen verstecken, handeln die hier versammelten Gespräche.“ Den Rätseln unserer Existenz auf der Spur! Stefan Klein, der wohl bekannteste deutsche Wissenschaftsjournalist, begeistert ein breites Publikum von Lesern mit seinen Büchern. „Wir alle sind Sternenstaub – Gespräche mit Wissenschaftlern über die Rätsel unserer Existenz“ ist das erste, aber sicherlich nicht letzte Buch, das ich von Klein lese. Es geht um die Schönheit von Molekülen, um Anfang und Ende der Welt, um das Gedächtnis, um den Beginn der modernen Naturforschung, um Altruismus, um moralische Vorstellungen, um die menschliche DNS, um Empathie, um Schmerz, um Mutterschaft, um das Bewusstsein, um Zufall und Notwendigkeit in der Geschichte und um Wissenschaft und Religion. Dreizehn Gespräche über diese Themen machen Stefan Kleins Buch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis! Forschungsergebnisse werden ebenso dargestellt, wie die persönlichsten Gedanken jener Wissenschaftler, die für einen Großteil des Wissens verantwortlich sind, das für uns selbstverständlich ist. Aber zeigt Klein nicht nur die Wissenschaftler, sondern auch die Menschen dahinter. So sind diese Persönlichkeiten vielleicht besonders intelligent und berühmt in der akademischen Welt, doch sind es auch ganz normale Menschen! Gerade diese Tatsache, die Menschen hinter den Wissenschaftlern zu zeigen, macht dieses Buch ganz besonders und lässt das Buch so auch zu einer sehr witzigen Lektüre werden. Anregende, philosophische und wissenschaftliche Gespräche – absolute Weltklasse! „Wissenschaft bestimmt wie nie zuvor unser Leben.“



Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale