orellfuessli.ch

Wir fangen gerade erst an

Roman

Die diebischen Rentner

(33)

Der neue Bestseller aus Schweden
Herzerwärmend, einfühlsam und superkomisch: Ein wunderbar warmherziger Roman über eine Seniorenbande, die sich ihren Traum vom Glück verwirklicht

Auch im Herbst des Lebens sollte noch Leben in der Bude sein, sagen sich Märtha, Snille, Kratze, Anna-Greta und Stina und schmieden einen Plan: Sie müssen ein Verbrechen begehen, damit sie raus aus diesem Heim und rein ins Gefängnis kommen, denn dort ist man bekanntlich viel besser dran. Gutes Essen, keine Sparmassnahmen, geregelter Freigang. Doch Planung und Durchführung eines Verbrechens sind gar nicht so einfach – vor allem, wenn man es ehrlich meint.
Catharina Ingelman-Sundberg erzählt eine kriminell lustige und herzerwärmende Geschichte über fünf Freunde, die ihrem Leben eine völlig neue Wendung geben und sich ihren Traum vom Glück erfüllen.

Als die Freunde Märthas Zimmer verlassen hatten, stellte sie den Moltebeerenlikör zurück in den Kleiderschrank und summte fröhlich vor sich hin. Dieser Traum schien ihr neue Kraft zu geben. Nichts ist unmöglich, sagte sie sich. Aber um wirklich etwas zu verändern, musste sie Alternativen aufzeigen. Das war ihr Plan. Dann würden ihre Freunde glauben, sie hätten die Entscheidung ganz allein getroffen.

»Ein wunderbar unterhaltender Roman mit einem hohen Wohlfühlfaktor!« Svenska Dagbladet
»Das ist super komisch, wie die Polizei und die Jugomafia hinter fünf Alten mit ihren Rollatoren her sind!« Tara
»Eine wunderbare Geschichte über eine diebische Rentnergang, die nach Aufruhr im Altenheim ein neues Leben beginnt.« Skanska Dagbladet
»Fünf Senioren fliehen aus dem Altersheim mit dem Ziel, ein Verbrechen zu begehen. Das ist kriminell lustig!« Bonniers Buchclub

Rezension
ein amüsanter, warmherzig erzählter Roman um eine schrille Rentnerbande
Portrait
Catharina Ingelman-Sundberg studierte Geschichte und Marinearchäologie. Fünfzehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie damit, auf dem Meeresgrund nach Wikingerschiffen und Galeeren zu suchen. Danach studierte sie Journalismus und schrieb mehrere erfolgreiche historische Romane. Ihr erstes Buch mit der sympathischen Rentnergang »Wir fangen gerade erst an« wurde ein internationaler Verkaufserfolg und ist in 26 Ländern erschienen. Die Autorin lebt in Stockholm.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.05.2013
Serie Die diebischen Rentner
Sprache Deutsch
EAN 9783104025926
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 22.613
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45328098
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (55)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42749178
    Der erste Tag vom Rest meines Lebens
    von Lorenzo Marone
    (17)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33748283
    Pandablues
    von Britta Sabbag
    (9)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (70)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (4)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44402110
    Glückskind mit Vater
    von Christoph Hein
    eBook
    Fr. 14.50
  • 44199739
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (53)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (106)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28391053
    Nein! Ich will keinen Seniorenteller
    von Virginia Ironside
    (36)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (322)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 33790066
    Und dann kam Paulette
    von Barbara Constantine
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 36869732
    Mehr Zeit mit Horst
    von Ingeborg Seltmann
    (30)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38776568
    Zur Hölle mit Seniorentellern!
    von Ellen Berg
    (22)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38960659
    Wie zwei alte Schachteln einmal versehentlich die Welt retteten
    von Enzo Fileno Carabba
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39157049
    Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte
    von Romain Puértolas
    (32)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39283496
    Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker
    von Renate Bergmann
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40942521
    Jetzt kriegt jeder was ab
    von Catharina Ingelman-Sundberg
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41774992
    Alles Tofu, oder was?
    von Ellen Berg
    (44)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45328098
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (55)
    eBook
    Fr. 20.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
16
14
3
0
0

Bis zur letzten Seite super !
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 17.08.2013

Rentner im Altersheim abgestellt finden wieder einen neuen Lebensinhalt.Sie werden kriminell. Eine gierige Heimleitung ist hinter dem Geld der Heimbewohner her. Alles,was das Leben im Altersheim noch erträglich macht wird gestrichen oder gekürzt. Im Knast ist es besser! Das erkennen die alten Leutchen-dort muss man hin ! Das Buch regt zum... Rentner im Altersheim abgestellt finden wieder einen neuen Lebensinhalt.Sie werden kriminell. Eine gierige Heimleitung ist hinter dem Geld der Heimbewohner her. Alles,was das Leben im Altersheim noch erträglich macht wird gestrichen oder gekürzt. Im Knast ist es besser! Das erkennen die alten Leutchen-dort muss man hin ! Das Buch regt zum Schmunzeln und aber auch zum Nachdenken an und fordert zu einem respekt-und achtungsvollen Umgang mit den älteren Mitmenschen auf. "Das Bedürfnis nach Liebe und Zuneigung"... ( Zitat aus dem Buch). Dieses Bedürfnis steht nicht nur der jüngeren Generation zu. Einfach lesen-Super !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Urlaubslektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzenbach am 17.07.2013

Witzig, spannend und locker zu lesen. Ich kann das Buch nur jedem für den Urlaub empfehlen, einfach Spaß !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Schwedischer Schelmenstreich
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2013

Weitere fast Hundertjährige aus Schweden lassen sich nicht mehr alles gefallen. Nachdem in ihrem Seniorenheim vieles rationiert wird und sie sich mehr und mehr in ihrer persönlichen Freiheit eingeschränkt fühlen, suchen fünf "Alte" einen Ausweg. Aber alles geht nicht ohne Geld. Ihre Pläne reichen von Kunstraub bis Banküberfall.... Weitere fast Hundertjährige aus Schweden lassen sich nicht mehr alles gefallen. Nachdem in ihrem Seniorenheim vieles rationiert wird und sie sich mehr und mehr in ihrer persönlichen Freiheit eingeschränkt fühlen, suchen fünf "Alte" einen Ausweg. Aber alles geht nicht ohne Geld. Ihre Pläne reichen von Kunstraub bis Banküberfall. Und man glaubt es kaum, sie machen es. Allerdings mit Folgen, die die Alten nicht einkalkuliert hatten. Mit List und Tücke überwinden sie viele Stolpersteine. Dieses Buch ist genial witzig!!!Aber es stimmt auch nachdenklich, wie mögen sich viele Alte in Altersheimen fühlen?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Wir fangen gerade erst an - Catharina Ingelman-Sundberg

Wir fangen gerade erst an

von Catharina Ingelman-Sundberg

(33)
eBook
Fr. 12.50
+
=
Jetzt kriegt jeder was ab - Catharina Ingelman-Sundberg

Jetzt kriegt jeder was ab

von Catharina Ingelman-Sundberg

(6)
eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 25.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen