Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

'Wir haben uns verzweifelt geliebt'

Elizabeth Taylor und Richard Burton

List bei Ullstein 61145

(2)
Sie waren das Traumpaar Hollywoods, der Klatschpresse, ja der ganzen Welt: Elizabeth Taylor, „die schönste Frau unter der Sonne“, und Richard Burton, „the sexiest man alive“. 1962, auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren, lernten sie sich bei den Dreharbeiten zu „Cleopatra“ kennen und lieben. Es folgten eine zehnjährige Ehe, Alkohol-Exzesse, Trennungen, Versöhnungen, Scheidung und erneute Heirat, Triumphe, Oscar-Nominierungen, Spitzengagen und Weltruhm.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 351
Erscheinungsdatum 08.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61145-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/2,5 cm
Gewicht 312 g
Abbildungen 16 Seiten schwarzweisse -Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von List bei Ullstein mehr

  • Band 61136

    32173034
    Das Gewicht des Schmetterlings
    von Erri De Luca
    (2)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 61138

    32172993
    Die Freiheitsfalle
    von Mathias Döpfner
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 61142

    32173104
    Einsteins Versprechen
    von Àlex Rovira
    (8)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 61145

    32173106
    'Wir haben uns verzweifelt geliebt'
    von Christa Maerker
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 61146

    33804786
    Paris-Spaziergänge
    von Hella Broerken
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 61149

    37420932
    Mama mag keine Spaghetti
    von Tessa Hennig
    (20)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 61150

    33804775
    Lisa geht zum Teufel
    von Tessa Hennig
    (15)
    Buch
    Fr.12.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Sie küssten und sie schlugen sich
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Als Elizabeth Taylor und Richard Burton sich in den 60er Jahren bei den Dreharbeiten zu "Cleopatra" ineinander verliebten, konnte niemand ahnen, dass die beiden Weltstars Presse und Familie in den nächsten 25 Jahren unaufhörlich beschäftigen würden. Die egozentrische Hollywoodprinzessin, mit 28 Jahren schon zum vierten mal verheiratet und der... Als Elizabeth Taylor und Richard Burton sich in den 60er Jahren bei den Dreharbeiten zu "Cleopatra" ineinander verliebten, konnte niemand ahnen, dass die beiden Weltstars Presse und Familie in den nächsten 25 Jahren unaufhörlich beschäftigen würden. Die egozentrische Hollywoodprinzessin, mit 28 Jahren schon zum vierten mal verheiratet und der walisische Bergarbeitersohn, Trunkenbold, Frauenheld, verheiratet und bester Shakespeare Darsteller seiner Generation- sie wanderten stets auf dem schmalen Grad zwischen bedingungsloser Liebe und wildem Hass. Zwei großartige Schauspieler, zwei faszinierende Menschen, deren Geschichte Christa Maerker einfühlsam, respektvoll und spannend erzählt, ohne sensationslüstern zu wirken. Ein wahrhaft glamuröses Lesevergnügen!

Kurz, gut, annehmbar
von einer Kundin/einem Kunden am 05.12.2011
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine gute Doppelbiographie der beiden letzten großen Leinwandlegenden und ihrer wilden Beziehungsjahre legt uns die Autorin hier vor. Leider verheddert sich ihr schnodderiger Erzählstil oft in sehr vielen Details und begegnet damit sowohl dem Erbe der beiden Schauspieler als auch der Übersichtlichkeit des Leseflusses häufig mit wenig Respekt. Trotzdem wird... Eine gute Doppelbiographie der beiden letzten großen Leinwandlegenden und ihrer wilden Beziehungsjahre legt uns die Autorin hier vor. Leider verheddert sich ihr schnodderiger Erzählstil oft in sehr vielen Details und begegnet damit sowohl dem Erbe der beiden Schauspieler als auch der Übersichtlichkeit des Leseflusses häufig mit wenig Respekt. Trotzdem wird man sehr gut unterhalten, denn die vielen kleinen Details sucht man natürlich in einem Leben wie dem der großen Taylor und dem walisischen Darstellerschwergewicht!