orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Würde - Annäherungen an einen vergessenen Wert in der Psychotherapie

Leben lernen 212

Als Psychotherapeutin, die mit traumatisierten Menschen arbeitet, sieht Luise Reddemann im psychotherapeutischen Umfeld häufige Verletzungen der Würde von PatientInnen. In ihrem Essay arbeitet sie fünf konkrete Bereiche heraus, in denen ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen grosse Sensibilität walten lassen sollten.
Der medizinische und psychotherapeutische Alltag ist voll von grösseren und kleineren Würdeverletzungen. Am häufigsten sind Unachtsamkeit, Mangel an Empathie und das Bedürfnis nach Selbstschutz. Diese Beobachtungen führen die Autorin, die viele Jahre lang als Klinikleiterin tätig war, zu einem grundsätzlichen Nachdenken darüber, welchen Stellenwert »Würde« heute noch hat:
- Die Autonomie des Anderen verdient grundsätzlichen Respekt.
- Es gilt, die Würde der Verletzlichkeit und des möglichen Scheiterns anzuerkennen.
- Gerade PsychotherapeutInnen sollten das Recht des Patienten auf ein »Nein« des Mitteilens anerkennen.
Unter allen Angehörigen der helfenden Berufe wird dieses Buch einen überfälligen Diskurs anstossen und grosse Aufmerksamkeit auslösen.
Portrait
Prof. Dr. med. Luise Reddemann ist Nervenärztin und Psychoanalytikerin. Seit gut 25 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Trauma und Traumafolgestörungen. Von 1985 bis 2003 war sie Leiterin der Klinik für Psychotherapie und psychosomatische Medizin des Ev. Johannes-Krankenhauses in Bielefeld und entwickelte dort ein Konzept zur Behandlung von Menschen mit komplexen Traumafolgestörungen, die »Psychodynamisch imaginative Traumatherapie« (PITT). Luise Reddemann führt zahlreiche Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen durch. Im Rahmen ihrer Honorarprofessur an der Universität Klagenfurt für medizinische Psychologie und Psychotraumatologie widmet sie sich den Arbeitsschwerpunkten Resilienz sowie Folgen von kollektiven Traumatisierungen. Luise Reddemann ist Mitglied im Weiterbildungsausschuss der Deutschen Akademie für Psychotraumatologie, im Wissenschaftlichen Beirat der Lindauer Psychotherapiewochen und in der wissenschaftlichen Leitung der Psychotherapietage NRW. Luise Reddemanns Bücher und CDs im Verlag Klett-Cotta haben auch bei Betroffenen weite Verbreitung gefunden und vielen Menschen geholfen, mit einer traumatischen Erfahrung besser fertig zu werden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 28.07.2016
Serie Leben lernen 212
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-89066-2
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 211/134/15 mm
Gewicht 241
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22575175
    Klinische Psychologie & Psychotherapie (Lehrbuch mit Online-Materialien)
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 72.90
  • 30833008
    Psychotherapie und Gender. Konzepte. Forschung. Praxis.
    von Brigitte Schigl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 49.90
  • 6597769
    Impact-Techniken für Psychotherapie
    von Danie Beaulieu
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 33.90
  • 45332714
    Die Dynamik der Symbole
    von Verena Kast
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 63563517
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 1
    von Filip Caby
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 29.90
  • 42294327
    Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter
    von Robert Siegler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 82.90
  • 76413561
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 2
    von Andrea Caby
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 29.90
  • 17220285
    Psychotherapeutische Schätze I
    von Steffen Fliegel
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40933824
    »Sag mir mal ...« Gesprächsführung mit Kindern (4 - 12 Jahre)
    von Martine F. Delfos
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90

Weitere Bände von Leben lernen

  • Band 208

    15196731
    Konzentrative Bewegungstherapie in der Praxis
    von Christine Gräff
    Buch
    Fr.43.90
  • Band 210

    63309846
    Methodenintegrative Supervision
    von Albrecht Boeckh
    Buch
    Fr.43.90
  • Band 211

    15196564
    Vater, wer bist Du?
    von Heinz Walter
    Buch
    Fr.19.90
  • Band 212

    15570223
    Würde - Annäherungen an einen vergessenen Wert in der Psychotherapie
    von Luise Reddemann
    Buch
    Fr.32.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 213

    15570289
    Akute psychische Traumatisierung bei Kindern und Jugendlichen
    von Andreas Krüger
    Buch
    Fr.43.90
  • Band 214

    15570323
    Destruktive Paarbeziehungen
    von Jochen Peichl
    Buch
    Fr.37.90
  • Band 215

    15570408
    Einführung in die psychoonkologische Behandlungspraxis
    von Peter Herschbach
    Buch
    Fr.19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Würde - Annäherungen an einen vergessenen Wert in der Psychotherapie - Luise Reddemann

Würde - Annäherungen an einen vergessenen Wert in der Psychotherapie

von Luise Reddemann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.90
+
=
Wie Traumata in die nächste Generation wirken - Udo Baer, Gabriele Frick-Baer

Wie Traumata in die nächste Generation wirken

von Udo Baer

Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 60.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale