orellfuessli.ch

Zeitzeuge Tod

Spektakuläre Fälle der Berliner Gerichtsmedizin

Archivbücher eines Instituts für Rechtsmedizin sind eine spannende Lektüre. In denen der Berliner Charité, im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts Leichenschauhaus genannt, stösst der Leser auf eine Reihe bekannter Namen wie Karl Liebknecht, Rosa Luxemburg, Walther Rathenau oder Tote der Köpenicker Blutwoche 1933. Ebenso finden sich hier die Namen von Berliner Juden, denen nur der Freitod blieb, um der Deportation zu entgehen. Man begegnet auch den Opfern des 17. Juni 1953 oder denen der Berliner Mauer.
Die Autoren, international anerkannte Kapazitäten, bereiten die berühmtesten Fälle des ältesten gerichtsmedizinischen Institutes Deutschlands für ein breites Publikum auf, ordnen sie in die Geschichte des 20. Jahrhunderts ein und erörtern ausgewählte gerichtsmedizinische Aspekte.
Sie untersuchen die spektakulären Selbstmordfälle von Vincenz Müller und Dean Reed. Nicht zuletzt widmen sie sich den Verbrechen von Serienmördern wie Karl Grossmann oder Paul Ogorzow.
Die Fortschritte bei der Entwicklung des Faches werden von den Autoren ebenfalls überzeugend vermittelt. Sie zeigen beispielsweise den Weg von der einstigen Unterscheidung von Menschen- und Tierblut bis zur DNA-Analyse. Weitere Arbeitsgebiete wie die Aufklärung von Vergiftungen, besondere Formen der Gewalt und die Bewertung von Obduktionsbefunden werden auf interessante und zugleich bildende Weise vorgestellt.
Portrait
Prof. Dr. med. Gunther Geserick, geboren 1938 in Luckenwalde/Mark Brandenburg, Studium der Medizin an der Charite, Humboldt-Universität zu Berlin, dort seit 1962 als Gerichtsmediziner tätig. Buch-Veröffentlichungen und Arbeiten zu klassischen Themen der Gerichtsmedizin sowie zur Forensischen Genetik und Spurenkunde. Er ist Herausgeber der deutschen Fachzeitschrift "Rechtsmedizin" und Co-Editor internationaler Fachzeitschriften.
Dr. med. Klaus Vendura, geboren 1959 in Berlin, Studium der Medizin an der Charite, Humboldt-Universität zu Berlin, Facharzt für Rechtsmedizin (Schüler von Prof. Dr. Geserick), 1996 Promotion zu Verletzungen durch Schreckschusswaffen, beteiligte sich als Autor an mehreren Fachpublikationen, seit 1997 Gerichtsarzt am Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin Berlin.
Prof. Dr. med. Ingo Wirth, geboren 1952 in Spremberg/Niederlausitz, Studium der Medizin an der Charite, Humboldt-Universität zu Berlin, seit 1978 als Gerichtsarzt tätig, Hochschuldozent für Kriminalistik/Forensische Medizin an der Sektion Kriminalistik der Humboldt-Universität, an der Fachhochschule der Polizei Dozent für Kriminalistik. Leitung der Fachgruppe Kriminalwissenschaften und veröffentlichte zahlreiche Arbeiten zu rechtsmedizinischen, kriminalistischen und wissenschaftshistorischen Themen. Herr Prof. Wirth verstarb im Jahr 2014.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 228
Erscheinungsdatum 28.02.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86189-628-9
Reihe Reihe S
Verlag Militzke
Maße (L/B/H) 190/123/22 mm
Gewicht 231
Abbildungen mit Abbildungen 19 cm
Auflage Nachdruck der 6. aktualisierten Auflage 2009.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14645182
    Marilyns letztes Geheimnis oder legendäre Fälle der amerikanischen Rechtsmedizin
    von Angela Powell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 15578376
    ... und Tote reden doch
    von Volkmar Schneider
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 11476731
    Furchtbar feminin
    von Kathrin Kompisch
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 11.90
  • 42426313
    Nachmittage mit Mördern
    von Sibylle Tamin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29251409
    Kannibalismus, Tötungsdelikte und ein Justizskandal
    von Hans-Uwe Scharnweber
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 14308005
    Brisante Fälle auf dem Seziertisch
    von Volkmar Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29057571
    Das Benecke-Universum
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 21508552
    Von den Maden zum Mörder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 40981241
    Der Profiler
    von Axel Petermann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14047141
    Prügel, Knast und Ekkes Bräute
    von Lothar Berg
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 16.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zeitzeuge Tod

Zeitzeuge Tod

von Ingo Wirth , Klaus Vendura , Gunther Geserick

Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Die Gerichtsmedizinerin

Die Gerichtsmedizinerin

von Ulf G. Stuberger

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale