orellfuessli.ch

Zeno Cosini

Roman

Zeno Cosini, der hier auf Anraten eines Psychiaters seine Lebensgeschichte erzählt, ist ein Mensch, der grundsätzlich kein Glück hat, eine Figur von zweifelhafter Komik: Geschäfte bleiben bei ihm ohne Profit, den unglücklichen Bewerber weisen nacheinander zwei schöne Schwestern ab, aber unversehens erobert er am selben Abend die reizlose Dritte. Er ist ein Lebenskünstler mit umgekehrten Vorzeichen. Sein mit eigenartiger Ironie durchsetzter Bericht von Liebe, Ehe, Ehebruch, Geschäften, Krankheit und Tod gleicht einer Expedition in die Geheimkammern menschlicher Lächerlichkeiten. Der Erzählende wird durch die Krankheit, das Altern von dieser Welt immer weiter abgehoben; er nimmt aber nicht Abschied von ihr sondern Distanz. Die Verbindung der geschilderten kleinen Welt scheinbar harmlosen Ungemachs mit einer Weltuntergangsstimmung, die zwar dem ganzen Roman immanent ist, aber nur dann und wann hinter Svevos Welt hervortritt, kann man wohl "kafkaesk" nennen, aber sie ist "svevoisch".
Portrait
Italo Svevo (Aaron Hector Schmitz), geb. 1861 in Triest. Bankangestellter und Redakteur der Zeitschrift 'La critica sociale', später Geschäftsmann. Er schrieb drei Romane, zwölf Theaterstücke und zahlreiche Erzählungen. Svevo starb 1928 an den Folgen eines Autounfalls.
Claudio Magris, geb. 1939 in Triest, lehrt deutsche Literatur in Triest. 2005 erhielt er den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur sowie 2008 den Kythera-Preis. 2009 wurde Claudio Magris mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet, 2010 bekam er den Europäischen Essay-Preis Charles Veillon. Im Jahr 2014 erhielt er den FIL-Preis für romanische Literatur, der als eine der wichtigsten Auszeichnungen im lateinamerikanischen Raum gilt.
Ragni Maria Gschwend, geboren 1935 in Immenstadt, ist Übersetzerin für italienische Literatur und Verlagsberaterin. Nach Schulzeit, Abitur und einer Buchhandelslehre, Verlagsarbeit in Köln, Italienischstudium in Perugia, München und Siena, sowie nach Auslandsaufenthalten in England und Paris lebt Gschwend heute als freie Übersetzerin in Freiburg. Seit 2001 ist sie Präsidentin des Freundeskreises zur internationalen Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V.. Sie lebt seit 1976 in Freiburg im Breisgau. Ragni Maria Gschwend erhielt viele Auszeichnungen, u.a. den Paul-Celan-Preis. 2015 wurde sie mit dem Deutsch-Italienischen Übersetzerpreis für ihr Lebenswerk geehrt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Silvana de Lugnani, Gabriella Contini, Claudio Magris
Seitenzahl 634
Erscheinungsdatum 01.11.1993
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-13485-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 192/105/38 mm
Gewicht 460
Originaltitel La conscienza di Zeno
Auflage 13. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45332487
    Die Toten
    von Christian Kracht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 29009002
    Romane – Kassette
    von Italo Svevo
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 44.90 bisher Fr. 51.90
  • 28851610
    Zenos Gewissen
    von Italo Svevo
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 2913316
    Der alte Herr und das schöne Mädchen
    von Italo Svevo
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 3.50
  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 2814282
    Unterwegs
    von Jack Kerouac
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188620
    Ein gelungener Streich
    von Italo Svevo
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (91)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zeno Cosini

Zeno Cosini

von Italo Svevo

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Im Alpenrheintal

Im Alpenrheintal

von Andriu Maissen

Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale