orellfuessli.ch

AKTION VERLÄNGERT: Profitieren Sie jetzt bis Sonntag!

Zufall - Freiheit - Christentum

Der Fall des Sperlings

Gibt es eine Vernunftbrücke zwischen dem modernen naturwissenschaftlichen Weltbild und der christlichen Gotteslehre?
Der theoretische Physiker Georg Mandl zeigt eine mögliche Brücke in der Metapher der Analogielehre des Aristoteles auf. Im Mittelpunkt steht der absolute (ontologische) Zufall, wie ihn die moderne Physik entdeckt hat.
· Zerstört der Zufall als Motor einer Eigenentwicklung von Kosmos und Leben in „Trial-and-Error“ nicht die christliche Schöpfungslehre?
· Sind wir nicht Geschöpfe des blinden Zufalls in einer sinnlosen Welt?
· Oder dürfen wir uns als freie Geschöpfe des dreieinen Schöpfers sehen, der die Vernunft und die Liebe ist?
· Wie können wir dies angesichts des schrecklichen naturbedingten Leides?
Portrait

Georg Mandl studierte Physik und Mathematik an der Universität Wien und promovierte zum Doktor der Philosophie. Die Stelle als theoretischer Physiker in Amsterdam war für ihn der Beginn einer fruchtbaren Forscherkarriere. Er wurde mit dem Aufbau einer Geomechanik-Strukturgeologie-Forschungsgruppe betraut, zudem habilitierte er sich Jahre später zum Universitätsdozenten für Geomechanik und wurde zum Honorarprofessor ernannt. Beinahe zwanzig Jahre dauerte seine Lehrtätigkeit am Institut für Technische Geologie an der Technischen Universität Graz. 2002 wurde er mit dem Goldenen Doktordiplom geehrt.Bücher: "Mechanics of Tectonic Faulting" (Elsevier, 1988), "Faulting in Brittle Rocks" (Springer, 2000) und "Rock Joints, The Mechanical Genesis" (Springer, 2005).

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 166
Erscheinungsdatum 18.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99026-785-1
Verlag Novum publishing
Maße (L/B/H) 218/136/15 mm
Gewicht 226
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33696582
    Die Sonne blieb stehen - Band 1
    von Esther Schulz-Goldstein
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 62294810
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 16.90
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90
  • 62033797
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 64190301
    Tyll
    von Daniel Kehlmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45116899
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zufall - Freiheit - Christentum - Georg Mandl

Zufall - Freiheit - Christentum

von Georg Mandl

Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
+
=
Wie erkenne ich einen Narzissten ? - Sven Grüttefien

Wie erkenne ich einen Narzissten ?

von Sven Grüttefien

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 43.90
+
=

für

Fr. 70.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale