orellfuessli.ch

Zurück nach Hollyhill

Roman

(46)
Hollyhill – das Dorf, das durch die Zeit reist
Wie weit würdest du gehen? Um das Geheimnis deiner Herkunft zu lüften, den Jungen deiner Träume zu bekommen und deine Freundin zu retten? Für die 17-jährige Emily werden diese Fragen plötzlich entscheidend, als sie nach dem Abitur in das geheimnisvoll einsame Dartmoor reist, um das Dorf ihrer verstorbenen Mutter zu finden. Ein Dorf, das auf keiner Karte eingezeichnet ist. Das jedoch genau der Junge kennt, der in Emily von der ersten Sekunde an Gefühle auslöst, die irgendwo zwischen Himmel und Hölle schwanken …
Emily kann es nicht fassen! Am Tag ihres Abiturs erhält sie einen Brief ihrer verstorbenen Mutter, in dem diese Emily in geheimnisvollen Worten beschwört, das Dorf aufzusuchen, das einst ihre Heimat war. Kurzerhand steigt Emily in München ins Flugzeug – und landet allein und vom Regen durchnässt mitten im englischen Dartmoor. Hilfe naht in Form eines Geländewagens, darin Matt, der attraktivste Junge, den Emily je gesehen hat. Als sie ihn nach dem Weg nach Hollyhill fragt, verändert Matt sich jedoch schlagartig. War er zuvor offen und hilfsbereit, stimmt er nun nur widerwillig zu, Emily nach Hollyhill zu bringen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch das einsame Moor landen sie schliesslich in dem winzigen Dorf, dessen Bewohner zwar alle ein wenig schrullig, aber freundlich zu Emily sind. Nur Matt, der Junge, in den sie sich Hals über Kopf verlieben könnte, gibt ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Gefühl, unerwünscht zu sein. Bis eines Nachts ein Mörder auftaucht und Emily entführt. Und plötzlich findet sie sich im Jahr 1981 wieder – und dort sind die gewöhnungsbedürftige Mode und ein grimmiger Matt ihr geringstes Problem …
Rezension
"Pilz schreibt in klaren Sätzen, packt Emotionales zwischen die Zeilen, lässt Platz für die eigene Phantasie, gerade von jungen Menschen, die Abenteuer und Zuneigung suchen."
Portrait
Alexandra Pilz hat am gleichen Tag Geburtstag wie Jane Austen. Die Journalistin liebt England, hat eine Schwäche für komplizierte Liebesgeschichten, lebt mit Mann und Katze in München und träumt von einem Cottage in Cornwall. Ihr Debütroman "Zurück nach Hollyhill" war ein grosser, von Publikum und Presse gefeierter Erfolg.
Zitat
"Man muss kein Teenager sein um sich wie Emily auf den ersten Blick in Matt zu verknallen, der sie per Anhalter in diese Zeitreise-Galaxis befördert. Der Zauber dieses spleenigen, im besten Sinne versponnenen Debüts der deutschen Autorin Alexandra Pilz wirkt weit darüber hinaus."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 25.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641092924
Verlag Heyne
eBook
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38238258
    Verliebt in Hollyhill
    von Alexandra Pilz
    eBook
    Fr. 16.90
  • 43860786
    Für immer Hollyhill
    von Alexandra Pilz
    eBook
    Fr. 16.90
  • 43372185
    Take me there
    von Susane Colasanti
    eBook
    Fr. 7.90
  • 30988819
    Die Olchis fliegen in die Schule
    von Erhard Dietl
    eBook
    Fr. 3.50
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42903497
    Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2)
    von Jennifer Wolf
    (37)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44185586
    SAPHIRMOND - Magische Liebe (Fantasy-Romance)
    von Petra Röder
    (3)
    eBook
    Fr. 3.90
  • 25604610
    Die drei !!!, 3, Gefährlicher Chat (drei Ausrufezeichen)
    von Henriette Wich
    eBook
    Fr. 7.50
  • 41128696
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    (97)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (5)
    eBook
    Fr. 12.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33947010
    Rubinrot
    von Kerstin Gier
    eBook
    Fr. 15.90
  • 29132168
    Zeitenzauber - Die magische Gondel
    von Eva Völler
    eBook
    Fr. 7.50
  • 38684698
    Zeitenzauber - Das verborgene Tor
    von Eva Völler
    eBook
    Fr. 7.50
  • 33947154
    Saphirblau
    von Kerstin Gier
    eBook
    Fr. 17.90
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    eBook
    Fr. 18.50
  • 38238258
    Verliebt in Hollyhill
    von Alexandra Pilz
    eBook
    Fr. 16.90
  • 34494801
    Zeitenzauber - Die goldene Brücke
    von Eva Völler
    eBook
    Fr. 7.50
  • 31120410
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    eBook
    Fr. 5.50
  • 38716271
    Spiel der Vergangenheit / Zeitrausch-Trilogie Bd. 1
    von Kim Kestner
    eBook
    Fr. 4.50
  • 38684692
    Zeitsplitter - Die Jägerin
    von Cristin Terrill
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32737049
    Sturz in die Zeit
    von Julie Cross
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40990884
    Die achte Wächterin
    von Meredith McCardle
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
24
18
4
0
0

"Bck to the roots" mal anders...
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2013

Nach ihrem Abi wird Emily von ihrer Großmutter ein Brief samt Armand ihrer verstorbenen Mutter überreicht. Nichtsahnend befolgt die 17-Jährige deren Wunsch, in ihr Heimatdorf Hollyhill zu fahren und ihre Wurzeln kennen zu lernen. In England angekommen, trifft sie auf dem Weg zu dem Moor Matt, der sie in... Nach ihrem Abi wird Emily von ihrer Großmutter ein Brief samt Armand ihrer verstorbenen Mutter überreicht. Nichtsahnend befolgt die 17-Jährige deren Wunsch, in ihr Heimatdorf Hollyhill zu fahren und ihre Wurzeln kennen zu lernen. In England angekommen, trifft sie auf dem Weg zu dem Moor Matt, der sie in das Dorf bringt. Dieser komisch Kerl lässt nicht nur im Laufe der Geschehnisse ihr Herz höher schalgen, sondern bringt sie auch buchstäblich ganz an den Anfang ihrer Herkunft. Und somit begeben sich die beiden auch gleichzeitig auf die Spur eines Mädchenmörders... Das Thema "Zeitreisen" wird in so manchen Büchern aufgegriffen, aber hier ist es noch einmal ganz ander aufgezogen, was "Zurück nach Hollyhill" auch so symphatisch macht. Ein ganzes Dorf samt Einwohner reist durch die Zeit, um "Autfräge" zu erfüllen - eine tolle Idee! Mit den liebenswerten Charakteren und der spannenden Handlung ist es auf jeden Fall ein gelungener Schmöcker für all die Mädels, die Romatik mit ein bisschen Fantasy und ganz viel Spannung lieben. Also, auf nach Hollyhill!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auftakt der Hollyhill-Reihe
von Büchersüchtig am 20.07.2015

INHALT: Da Emilys Eltern vor vielen Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind, lebt die 17-jährige bei ihrer Großmutter, die ihr nach dem Schulabschluss einen Brief ihrer Mutter Esther aushändigt. Dieser Brief enthält die Anweisung, dass Emily nach Hollyhill, den englischen Heimatort ihrer Mutter, reisen soll. Allerdings scheint Hollyhill... INHALT: Da Emilys Eltern vor vielen Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind, lebt die 17-jährige bei ihrer Großmutter, die ihr nach dem Schulabschluss einen Brief ihrer Mutter Esther aushändigt. Dieser Brief enthält die Anweisung, dass Emily nach Hollyhill, den englischen Heimatort ihrer Mutter, reisen soll. Allerdings scheint Hollyhill weder auf einer Landkarte noch im Internet zu existieren, dennoch macht sich die junge Deutsche auf die Reise und begegnet kurz dem Ziel Matt, der ihr in ihren Träumen erschienen ist. Doch wie ist das möglich und was hat es mit den schrulligen Bewohnern von Hollyhill auf sich? MEINE MEINUNG IN KURZFASSUNG: Kauf-/Lesegrund: Da mich der Klappentext angesprochen hat, wollte ich diesen Roman unbedingt lesen. Reihe: 1. Band der Hollyhill-Reihe Handlungsschauplatz: Die Geschichte beginnt in der deutschen Stadt München und führt uns in das englische Örtchen Hollyhill. Hollyhill liegt im englischen Dartmoor und ist auf keiner Landkarte verzeichnet. Das Dorf wirkt seltsam altmodisch und die Bewohner sind recht eigenwillig. Hauptperson: Die 17-jährige Emily ist Waise und deshalb bei ihrer liebevollen Großmutter väterlicherseits aufgewachsen. Emily wohnt in München und möchte nach dem Abi Medizin studieren, doch der Brief ihrer verstorbenen Mutter wirbelt Emilys Leben gehörig durcheinander... Emily ist eine interessante Hauptpersonen wurden mit Facetten, Ecken & Kanten versehen und macht eine ansehnliche Weiterentwicklung durch. Nebenfiguren: Auf ihrer abenteuerlichen Reise begegnet Emily dem gutaussehenden Matt, der mit seinen schwarzen Haaren und den blauen Augen zum Anbeißen aussieht und von dem sie bereits vor ihrer Abreise nach Hollyhill geträumt hat. Weiters treffen wir auf Emilys bisher unbekannte Großmutter Rose, die junge Silly, Matts älteren Bruder Jack, den schrillen Friseur und Modeberater Joe sowie auf Pubbesitzer Adam und seine Frau Eve, die sich allesamt gut in die Handlung einfügen. Romanidee: Reizvolle Grundidee mit ansprechender Umsetzung. Erzählperspektive: Die turbulenten Geschehnisse werden aus der Sicht von Emily geschildert, die uns an ihren Gefühlen bzw. Gedanken teilhaben lässt, wodurch man sich schnell mit der sympathischen Hauptperson identifiziert. Handlung: "Zurück nach Hollyhill" birgt eine unterhaltsame & abwechslungsreiche Geschichte mit allerlei Wirrungen, Geheimnissen und Überraschungen. Leider beinhaltet die Story neben einigen offenen Fragen auch langatmige Passagen sowie etliche ausführliche Beschreibungen. Für die volle Punktzahl fehlt mir hier leider das "gewisse Etwas". Schreibstil & Co: Die locker-leichte Schreibweise von Alexandra Pilz, amüsante Dialoge und eine jugendliche Sprache runden diesen Serienbeginn ab. FAZIT: "Zurück nach Hollyhill" heißt der Auftakt der gleichnamigen Buchreihe und vereint eine bunte Mischung aus Abenteuer, Zeitreise- und Fantasy-Elementen und einen Hauch Romantik. "Zurück nach Hollyhill" ist eine nette Geschichte für zwischendurch, die mich nicht ganz überzeugen konnte, was sich hoffentlich im nächsten Band "Verliebt in Hollyhill" ändert. Dennoch hat mich dieser süße Roman trotz kleiner Abstriche wirklich gut unterhalten, wofür ich knappe 4 STERNE vergebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schön zu lesen!
von Stefanie Kallart aus Augsburg am 02.05.2013

In einem Brief ihrer Mutter erfährt Emily, dass diese in einem Dorf namens Holly Hill aufgewachsen ist. Doch ist es ein Abenteuer einen Ort zu besuchen, der auf keiner Karte verzeichnet ist, oder ist es eine dumme Idee? Emily beschließt es zu wagen und bricht auf. Alexandra Pilz hat mit... In einem Brief ihrer Mutter erfährt Emily, dass diese in einem Dorf namens Holly Hill aufgewachsen ist. Doch ist es ein Abenteuer einen Ort zu besuchen, der auf keiner Karte verzeichnet ist, oder ist es eine dumme Idee? Emily beschließt es zu wagen und bricht auf. Alexandra Pilz hat mit „Zurück nach Holly Hill“ eine schöne Zeitreisegeschichte mit viel Spannung, einigen Geheimnissen und natürlich viel Gefühl geschaffen. Nun bin ich schon gespannt auf den nächsten Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zurück nach Hollyhill

Zurück nach Hollyhill

von Alexandra Pilz

(46)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Silber - Das dritte Buch der Träume

Silber - Das dritte Buch der Träume

von Kerstin Gier

(47)
eBook
Fr. 21.50
+
=

für

Fr. 30.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen