Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Unzertrennlich

Mystik-Krimi

(1)
Unzertrennlich
Manche Menschen sind einzeln gar nicht denkbar. Aufgrund ihrer eng miteinander verwobenen Schicksale und Lebenswelten sind sie unzertrennlich. Gerade Zwillinge besitzen oft eine ganz besondere Bindung, geprägt von Nähe und Rivalität.

Der Tod reisst in solchen Fällen stets eine besonders tiefe Lücke – erst recht, wenn es sich um Mord handelt. Wenn das Band aber sehr stark ist, dann muss die Grenze zwischen Dies- und Jenseits nicht unüberbrückbar sein ...

Ein wendungsreiches Kriminaldrama mit übersinnlichem Touch, psychologischer Tiefe und viel Gefühl. Spannung auf allen Ebenen!
Portrait
Schulz, Tina,

wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Sie erlernte den Beruf der Krankenpflegehelferin und arbeitete ei-nige Jahre als Arzthelferin. Heute widmet sie sich ausführlich dem Schreiben.
Bereits Anfang der neunziger Jahre fing sie an, erste kleine Kurzgeschichten und Prosa zu schreiben, welche sie zu damaliger Zeit noch selbst laminierte und beispielsweise auf Weihnachtsbasaren zum Besten gab.
Tina liebt die Natur und bringt diese auch gern in ihre Geschichten mit ein. Die Natur inspiriert sie und bei jenem Spaziergang fallen ihr mehr und mehr Ideen ein, die sie dann zu Papier bringt. Sie sagt selbst, die ersten Ideen seien immer die besten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 04.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945725-46-7
Verlag Edition Paashaas Verlag (EPV)
Maße (L/B/H) 21,2/15,1/1,9 cm
Gewicht 330 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Unzertrennlich

Unzertrennlich

von Tina Schulz
(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=
Die Welt ist böse!

Die Welt ist böse!

von Julian Hannes
(10)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Überhaupt nicht meins
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 11.09.2016

VORSICHT SPOILER!!!!! Um es vorweg zu sagen, dieses ist eines der wenigen Bücher, das ich am liebsten abgebrochen hätte. Da es aber ein Rezensionsexemplar war, habe ich es natürlich bis zum Ende gelesen, um eine anständige und ehrliche Rezi schreiben zu können! Gefallen hat mir der Grund Gedanke des Buches. Denn... VORSICHT SPOILER!!!!! Um es vorweg zu sagen, dieses ist eines der wenigen Bücher, das ich am liebsten abgebrochen hätte. Da es aber ein Rezensionsexemplar war, habe ich es natürlich bis zum Ende gelesen, um eine anständige und ehrliche Rezi schreiben zu können! Gefallen hat mir der Grund Gedanke des Buches. Denn der Klappentext mit den Zwillingen war schon recht ansprechend für mich und auch der Grund, warum ichmich auf dieses Buch beworben habe. Leider hört es da aber auch schon fast auf. In die Protagonisten konnte ich mich einfach nicht hinein versetzen und auch nicht mit ihnen warm werden. Denn für mich war nicht mal wirklich ersichtlich, wer überhaupt der oder die Hauptprotagonisten waren. Waren es die Zwillinge Mona und Rebekka, der Bauer Hannes oder doch die beiden Kripo Beamten? Ich weiß es nicht. Dazu kommt, daß mitten in der Geschichte, dem Fall um den Mord an Mona, plötzlich eine ganz andere Geschichte im Vordergrund steht. Nämlich die von den Brüdern Hannes dem Bauern und Max. Es kommt ein weiterer Toter dazu, wodurch das Buch auch noch in das Drogen, - Spielhöllen und Prostitutions Milleu abdriftet. Für mich war das ganze einfach viel zu viel des guten. Die Autorin hätte bei einer der beiden Geschichten bleiben sollen, statt sozusagen zwei Geschichten in eine zu stecken.