orellfuessli.ch

Merkel

Eine kritische Bilanz

(2)
»Sie kennen mich« – mit diesem Spruch warb Angela Merkel vor vier Jahren für ihre Wiederwahl. Doch wer ist Merkel wirklich? Was sind ihre Verdienste, was waren ihre grössten Fehler? In diesem Buch ziehen 22 Professoren und Publizisten eine Bilanz der Ära Merkel. Der Herausgeber, FAZ-Redakteur Philip Plickert, hat renommierte Autoren versammelt, die das politische Wirken und die Person Merkels analysieren.

Mit dabei sind so profilierte Köpfe wie die deutsch-türkische Soziologin Necla Kelek, die Publizistin Cora Stephan, der Kommunikationswissenschaftler Norbert Bolz, der Historiker Michael Wolffsohn, Thilo Sarrazin, der Wirtschaftspublizist Roland Tichy, die Feminismuskritikerin Birgit Kelle, Ökonomie-Professoren wie Justus Haucap sowie Politologen und Journalisten aus England, Amerika und Osteuropa.

Das Fazit: Die Kanzlerin ist ein Scheinriese, eine überschätzte Politikerin, die sich mehrere gravierende Fehler zuschulden hat kommen lassen. Angefangen beim Lavieren in der Eurokrise und der kopflosen Energiewende bis hin zu ihrem Agieren in der Flüchtlingskrise: Das Durchwursteln, Zaudern und Aussitzen der Kanzlerin wird Deutschland auch auf längere Sicht schwer belasten.

Mit Beiträgen von Thilo Sarrazin, Necla Kelek, Cora Stephan, Norbert Bolz, Roland Tichy, Werner J. Patzelt, Wolfgang Ockenfels, Ralf Georg Reuth, Birgit Kelle, Daniel Koerfer, Dominik Geppert, David Marsh, Henning Klodt, Stefan Kooths, Justus Haucap, Michael Wolffsohn, Rafael Seligmann, Anthony Glees, Boris Kálnoky, Andreas Unterberger, Christopher Caldwell und Erich Vad.
Rezension
»Bekannte Autoren wagen mitten im Wahlkampf eine Abrechnung mit der Kanzlerin«
Die Welt

»sachkundige Kritiker der Merkelschen Politik«
rbb-Kulturradio

»ein lesenswertes Buch«
Rheinische Post

»Plickerts Buch ist ein Tornado, der Muttis Garten verwüstet« Allgemeine Zeitung, Mainz

»einige der aktuell spannendsten politischen Autoren mit einer bemerkenswerten Tiefenanalyse des politische Phänomens Merkel«
Nordwest-Zeitung, Oldenburg
Portrait
Dr. Philip Plickert, geboren 1979, hat sich einen Namen als Wirtschaftsjournalist gemacht. Seit 2007 arbeitet er als Redakteur bei der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«. Zuvor Studium der VWL und Wirtschaftsgeschichte an der Universität München und an der London School of Economics. 2007 Promotion in Tübingen. Er war Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung. 2009 erhielt er den Ludwig-Erhard-Förderpreis, 2010 den Bruckhaus-Förderpreis der Schleyer-Stiftung. Neben seiner journalistischen Tätigkeit unterrichtet Plickert als Lehrbeauftragter an den Universitäten Frankfurt und Siegen, hält Vorträge, etwa bei der Adenauer-Stiftung, und hat mehrere Bücher geschrieben. Er ist verheiratet und hat drei Söhne.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95972-065-6
Verlag Finanzbuch Verlag
Maße (L/B/H) 216/162/27 mm
Gewicht 461
Verkaufsrang 20.514
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62177141
    Das Ende der Gerechtigkeit
    von Jens Gnisa
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 20948520
    Haltet euer Herz bereit
    von Maxim Leo
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44252460
    Was ich noch sagen wollte
    von Helmut Schmidt
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 45244243
    Albert Speer
    von Magnus Brechtken
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 51.90
  • 40986453
    Nasarbajew – unser Freund, der Diktator
    von Viktor Khrapunov
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 45243750
    Helmut Schmidt
    von Thomas Karlauf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 47878119
    Die Diagnose
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 72339635
    Die Zeit ist ein Augenblick
    von Gabriele Henkel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 61750221
    Die Rote Armee Fraktion
    von Petra Terhoeven
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45230243
    1977
    von Butz Peters
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Spannend, niveauvoll, kritisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 02.07.2017

In diesem Buch analysieren und kritisieren 22 Autoren, Professoren und Publizisten die Kanzlerin: ihre Politik in der Eurokrise (letztlich doch Schuldenvergemeinschaftung), die planlose Energiewende (extrem hohe Kosten) und die Grenzöffnung im Herbst 2015 (danach eskalierte die Migrationskrise, und Europa wurde gespalten). Unter den Autoren sind prominente liberalkonservative Autoren (Prof.... In diesem Buch analysieren und kritisieren 22 Autoren, Professoren und Publizisten die Kanzlerin: ihre Politik in der Eurokrise (letztlich doch Schuldenvergemeinschaftung), die planlose Energiewende (extrem hohe Kosten) und die Grenzöffnung im Herbst 2015 (danach eskalierte die Migrationskrise, und Europa wurde gespalten). Unter den Autoren sind prominente liberalkonservative Autoren (Prof. Norbert Bolz, Prof. Werner Patzel, Prof. Ockenfels, Cora Stephan, Necla Kelek, die Wirtschaftsprofessoren Justus Haucap, Stefan Kooths, Henning Klodt, der Publizist Roland Tichy, der SPD-Gottseibeiuns Thilo Sarrazin), auch aus dem Ausland sind einige Autoren dabei (Prof. Anthony Glees, Boris Kalnoky, Andreas Unterberger, Christopher Caldwell). Das Buch ist m. E. eine äußerst gute Entlarvung der Fehler der Kanzlerin. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mein Eindruck
von Ghostreader am 02.09.2017

Niemand kennt Frau Merkel und das ist verherend für Deutschland und Europa. Wir alle haben sie merkeln lassen mit ihren autoritären Führungsstil, was zur damaligen FDJ-lerin und späteren Propaganda Politikerin in der DDR passt. Heute kommt nach den Recherchen und Billanzen endlich das wahre Bild einer doch sehr... Niemand kennt Frau Merkel und das ist verherend für Deutschland und Europa. Wir alle haben sie merkeln lassen mit ihren autoritären Führungsstil, was zur damaligen FDJ-lerin und späteren Propaganda Politikerin in der DDR passt. Heute kommt nach den Recherchen und Billanzen endlich das wahre Bild einer doch sehr einfachen, regimetreuen Frau zum Vorschein, die kopflos, gar nicht oder opportunistisch handelt. Sie hat keine Grundsätze, Prinzipien oder gar einen Plan und spaltete Deutschland, Europa und ihre Partei. Es werden aktuell Wahlplakate aufgestellt, die man sich absolut sparen kann, weil die Inhalte Fraßen sind. Allein die CDU gibt Millionen dafür aus und wir dürfen dies auch noch bezahlen, wie alle anderen Fehlentscheidungen dieser Frau, für angeblich neue Perspektiven die uns immer mehr ins Chaos stürzen. In der Weltpolitik und insbesondere für Deutschland hat sie keine eigenen, neuen Ideen sondern dient treu den Lobbyisten nach einem System wo gerade der Wind steht. Sie profitierte nun 12 Jahre ihrer Kanzlerschaft von den Errungenschaften ihrer Vorgänger und hat alles runter gewirtschaftet, wie es auch damals in der DDR passierte. Sie ist als Kanzlerin, eine total überschätzte Politikerin, die sich mehrere gravierende Fehler zuschulden hat kommen lassen. Angefangen in der Eurokrise mit dem Rettungsschirm und der kopflosen Energiewende bis hin zu ihrem Agieren in der Flüchtlingskrise, das Stillhalten und Kuschen vor Erdogan, die extrem, zunehmende Gewalt in Europa seit 2015, und so einiges mehr. Das Durchwursteln, Zaudern und Aussitzen der Kanzlerin wird Deutschland auf längere Sicht schwer belasten und die ersten Zeichen sind bereits schon eingetreten. Was hilft es uns wenn die Wirtschaft brummt, den sie als Wahl slogen nutzt und wir nichts davon haben, unsere Löhne und Renten stagnieren, bezahlbarer Wohnraum kaum vorhanden und die Sicherheit stark gefährdet ist. Mit extrem hohen Steuerabgaben rangieren wir auf 2. höchsten Niveau aller Industrieländer und schieben einen Schuldenberg vor uns her, den unsere Kinder und Kindeskinder begleichen müssen. Den rießigen Schaden den sie angerichtet hat werden wir in den nächsten Jahren deutlich spüren. 22 Professoren und Publizisten aus Deutschland, England, Amerika und Osteuropa analysieren die Kanzlerin und sie schneidet gar nicht gut dabei ab. Leider sind die Merkeljahre verlorene Jahre und der Nachfolger wird es verdammt schwer haben. Das Buch ist ein Muss noch vor den Wahlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Merkel - Philip Plickert

Merkel

von Philip Plickert

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=
Demokratie im Sinkflug - Gertrud Höhler

Demokratie im Sinkflug

von Gertrud Höhler

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale