Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

The Almost Nearly Perfect People

Behind the Myth of the Scandinavian Utopia

(1)
Why are the Danes so happy? Are Icelanders really feral? How are the Norwegians spending their fantastical oil wealth? And why do they all hate the Swedes? In this timely book, Michael Booth leaves his adopted home of Denmark and embarks on a journey through all five of the Nordic countries to discover who these curious tribes are and, most intriguing of all, what they think of each other.
Portrait

Michael Booth contributes to numerous British and foreign magazines and all of the UK's broadsheet newspapers. He is the author of four works of non-fiction: Eat, Pray, Eat, which was nominated for a British Travel Press Award in 2012; Just As Well I'm Leaving, nominated for the Irish Times first writers award; Sacre Cordon Bleu, a BBC Radio 4 Book of the Week; and Sushi and Beyond, winner of the Guild of Food Writers award in 2010. He lives in Denmark with his wife and children.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 05.02.2015
Sprache Englisch
ISBN 978-0-09-954607-8
Verlag Random House UK
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/3 cm
Gewicht 304 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • The Almost Nearly Perfect People
    von Michael Booth
    eBook
    Fr. 10.00
  • The Smile that Wins
    von P.G. Wodehouse
    eBook
    Fr. 5.50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Extrem unterhaltsam und informativ
von einer Kundin/einem Kunden am 10.02.2015

Dieses Buch ist sehr unterhaltsam und informativ zugleich. Michael Booth greift Stereotypen aus den jeweiligen Ländern auf und geht ihnen auf den Grund. Dabei geht er weit zurück, nimmt die Geschichte in seine Betrachtungen mit auf und erklärt Nicht-Skandinaviern, wieso es eben so ist, wie es ist. Man wünscht... Dieses Buch ist sehr unterhaltsam und informativ zugleich. Michael Booth greift Stereotypen aus den jeweiligen Ländern auf und geht ihnen auf den Grund. Dabei geht er weit zurück, nimmt die Geschichte in seine Betrachtungen mit auf und erklärt Nicht-Skandinaviern, wieso es eben so ist, wie es ist. Man wünscht sich, dass er das für alle Länder der Welt machen würde, so unter interessant und lustig gestaltet er es.



Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale