Warenkorb
 

Ohne Gestern ist morgen kein Heute

150 Jahre Sanatorium Kilchberg

Das Sanatorium Kilchberg wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als erste Klinik für psychisch erkrankte Menschen im Kanton Zürich gegründet und hat sich seither kontinuierlich weiterentwickelt. In seiner Geschichte spiegeln sich viele zeit- und kulturgeschichtliche Phänomene, die in diesem Buch erstmals dargestellt und aufgearbeitet werden.
Bekanntheit erlangte das Sanatorium Kilchberg auch durch seine berühmten Gäste und Patienten. Sein Selbstverständnis als Schweizer Sanatorium zeigt sich in der Bau- und Gartenarchitektur ebenso wie in kunsthistorischen Bezügen zu Thomas Manns »Zauberberg«. Die zahlreichen Facetten werden in Essays und Porträts geschildert.
Portrait
Tobias Ballweg ist am Sanatorium Kilchberg als Psychologe und Leiter des Ethikforums tätig. Sein privates Interesse gilt der Wiederentdeckung der Philosophie als Lebensform und ihrer Relevanz für die Psychotherapie.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Sanatorium Kilchberg, Tobias Ballweg, Peter Hösly, Rene Bridler, Walter Bosshard
Seitenzahl 150
Erscheinungsdatum 13.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-280-05619-6
Verlag Orell Füssli
Maße (L/B/H) 26,4/22,2/2,5 cm
Gewicht 1002 g
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 52.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.