20% Rabatt auf (fast) alles* - Code: FERIEN

Die Tyrannei des Schmetterlings

Roman

(48)
»Die Tyrannei des Schmetterlings« - Frank Schätzings atemberaubender neuer Thriller über eines der brisantesten Themen unserer Zeit: künstliche Intelligenz.
Kalifornien, Sierra Nevada. Luther Opoku, Sheriff der verschlafenen Goldgräberregion Sierra in Kaliforniens Bergwelt, hat mit Kleindelikten, illegalem Drogenanbau und steter Personalknappheit zu kämpfen. Doch der Einsatz an diesem Morgen ändert alles. Eine Frau ist unter rätselhaften Umständen in eine Schlucht gestürzt. Unfall? Mord? Die Ermittlungen führen Luther zu einer Forschungsanlage, einsam gelegen im Hochgebirge und betrieben von der mächtigen Nordvisk Inc., einem Hightech-Konzern des zweihundert Meilen entfernten Silicon Valley. Zusammen mit Deputy Sheriff Ruth Underwood gerät Luther bei den Ermittlungen in den Sog aberwitziger Ereignisse und beginnt schon bald an seinem Verstand zu zweifeln. Die Zeit selbst gerät aus den Fugen. Das Geheimnis im Berg führt ihn an die Grenzen des Vorstellbaren – und darüber hinaus.
Rezension
»Noch kann man von einer besseren Welt träumen, wie einst Jules Verne, in dessen grosse Fussstapfen Schätzing mit seinem neuesten Werk getreten ist.«
Portrait
Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, veröffentlichte 1995 den historischen Roman »Tod und Teufel«, der zunächst zum regionalen, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen sowie dem Thriller »Lautlos« erschien im Frühjahr 2004 der Roman »Der Schwarm«, der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten die internationalen Bestseller »Limit« (2009) und »Breaking News« (2014). Im Frühjahr 2018 erscheint Frank Schätzings neuer Thriller »Die Tyrannei des Schmetterlings«. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 736 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783462318333
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 4224 KB
Verkaufsrang 9
eBook
Fr. 23.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Tyrannei des Schmetterlings
    von Frank Schätzing
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
    bisher Fr. 36.90
  • Kluftinger Bd. 10: Kriminalroman
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (90)
    eBook
    Fr. 20.00
  • Nachrichten aus einem unbekannten Universum
    von Frank Schätzing
    (30)
    eBook
    Fr. 11.00
  • AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (28)
    eBook
    Fr. 6.00
  • Breaking News
    von Frank Schätzing
    (46)
    eBook
    Fr. 13.00
  • Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (211)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (49)
    eBook
    Fr. 17.90
  • Der zehnte Heilige
    von Daphne Niko
    (31)
    eBook
    Fr. 6.00
  • Das Erbe der Insel: Isle of Wight - Teil 1
    von Wendy K. Harris
    (2)
    eBook
    Fr. 7.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422255
    Der Schwarm
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (211)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 25418494
    Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3
    Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3
    von Dan Brown
    (117)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 31371674
    Tod und Teufel
    Tod und Teufel
    von Frank Schätzing
    (69)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 31407768
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (166)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 39272561
    Das Jesus-Video
    Das Jesus-Video
    von Andreas Eschbach
    eBook
    Fr. 10.00
  • 39278547
    Der Circle
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (102)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 47060741
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (118)
    eBook
    Fr. 22.00
  • 47577355
    Ready Player One
    Ready Player One
    von Ernest Cline
    (85)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 48778823
    Dark Matter. Der Zeitenläufer
    Dark Matter. Der Zeitenläufer
    von Blake Crouch
    (60)
    eBook
    Fr. 17.90
  • 62294853
    13 Stufen
    13 Stufen
    von Kazuaki Takano
    (10)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 63890665
    Das Erwachen
    Das Erwachen
    von Andreas Brandhorst
    (33)
    eBook
    Fr. 17.00
  • 87300186
    Die Geschichte des Wassers
    Die Geschichte des Wassers
    von Maja Lunde
    (136)
    eBook
    Fr. 20.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
19
12
15
2
0

Extrem spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Der Spannungsbogen hält vom Anfang bis zum Ende und der Titel ist sprachlich hervorragend und temporeich geschrieben. Die Themen künstliche Intelligenz, Parallelwelten, Zeitreisen sind teils etwas sperrig und nicht ganz einfach nachzuvollziehen. Insgesamt aber tolle spannende Unterhaltung bis zur letzten Minute. Wem ?Der Schwarm? gefallen hat, der mag sicher... Der Spannungsbogen hält vom Anfang bis zum Ende und der Titel ist sprachlich hervorragend und temporeich geschrieben. Die Themen künstliche Intelligenz, Parallelwelten, Zeitreisen sind teils etwas sperrig und nicht ganz einfach nachzuvollziehen. Insgesamt aber tolle spannende Unterhaltung bis zur letzten Minute. Wem ?Der Schwarm? gefallen hat, der mag sicher auch diesen Titel.

"Wir wissen nicht, was es ist, aber es kommt auf uns zu!"
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

"Nur, dass ich das richtig verstehe: Hugo und Elmar haben Sie nach Pilars Tod in die Anlage gelassen, wo Sie mich dann vor Pilars Tod verhaftet haben?" "Ja." "Sie wissen schon, wie sich das anhört? Ihre Geschichte klingt wie die eines Irren. Und sie klingt irre, weil es die Geschichte eines... "Nur, dass ich das richtig verstehe: Hugo und Elmar haben Sie nach Pilars Tod in die Anlage gelassen, wo Sie mich dann vor Pilars Tod verhaftet haben?" "Ja." "Sie wissen schon, wie sich das anhört? Ihre Geschichte klingt wie die eines Irren. Und sie klingt irre, weil es die Geschichte eines Irren ist!" Nein, irre ist Luther Opoku, seines Zeichens zweiter Sheriff in Sierra, Kalifornien, nicht. Aber was ihm widerfährt, ist schier unglaublich: Als er den Unfalltod einer jungen Frau aufklären will, führt ihn das in eine hermetisch abgeriegelte Forschungsanlage eines Hightech-Konzerns. Dort trifft er nicht nur Elmar Nordvisk, den Unternehmensgründer, sondern auch den Mann, den er verantwortlich für Pilars Tod macht. Als der zu fliehen versucht, verfolgt ihn Opoku durch mehrere Hallen, und findet sich plötzlich, nachdem er über eine Brücke gelaufen ist, wieder in Sierra, aber scheinbar einen Tag früher... Das ist wirklich nur der Auftakt zu einem der spannendsten und Intelligentesten Bücher des Jahres! Frank Schätzung hat einen Science-Thriller geschrieben, wie es seit den Romanen von Michael Crichton keinen gab: Es geht um Künstliche Intelligenz, um Parallele Universen, um die Weiterentwicklung von Software, um die Frage, wann Leben und Bewusstsein beginnt, einfach um das, was in kürzester Zukunft möglich sein wird; im Guten, wie im Schlechten! Das Ganze in über 700 Seiten verpackt, davon keine einzige langweilige... Und jedesmal, wenn man beim Lesen denkt: Wow, jetzt kann ich Dir nicht mehr folgen, kommt eine spielerische Erklärung, bei der man sich plötzlich wie Stephen Hawking fühlt - alles verstanden! Einfach ganz ganz großes Kino! Und vom Autor locker und ausgefeilt bis in kleinste Kleinigkeiten be- und geschrieben: Ein halber Satz, den Luther im PU (Parallel Universum) 453, circa 2045, hört: "...hat der Präsident der USA, Clooney, angeordnet..."

Na ja
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Es ist der erste Schätzing, den ich nach 500 Seiten entkräftet aus der Hand gelegt habe. Schätzing ist ganz klar einer der Autoren, der es schafft, komplexe Sachverhalte spannend und unterhaltend zu erzählen. Leider verpackt er hier zu viel auf viel zu vielen Seiten. Das Resultat: wenig Schreibfluss, umständliche... Es ist der erste Schätzing, den ich nach 500 Seiten entkräftet aus der Hand gelegt habe. Schätzing ist ganz klar einer der Autoren, der es schafft, komplexe Sachverhalte spannend und unterhaltend zu erzählen. Leider verpackt er hier zu viel auf viel zu vielen Seiten. Das Resultat: wenig Schreibfluss, umständliche Beschreibungen, flache Figurenzeichnungen. Mark Twain hat mal gesagt: Schreiben ist ganz einfach, man muss nur die richtigen Wörter weglassen. Tja, genau das gelingt hier nicht.