Warenkorb
 

Berg der Legenden

Roman

Vom Bestsellerautor Jeffrey Archer: Der Kampf um den Mount Everest - Abenteuer pur!

1924 brechen die besten Bergsteiger Grossbritanniens zur bislang gewagtesten Expedition auf: Dieses Mal wollen sie den Gipfel des Mount Everest bezwingen. Einer von ihnen ist George Mallory. Doch schliesslich, nur kurz vor seinem Ziel, verschwindet er für immer im Nebel. Hat er den Gipfel erreicht? Ist er der eigentliche Erstbesteiger des höchsten Berges der Welt? Denn, wenn ja, so müsste tatsächlich die Geschichte umgeschrieben werden…

Manche Leute haben Träume, die so ungeheuerlich sind, dass ihnen einen Platz in der Geschichte gesichert wäre, wenn sie diese wahr machen würden. Aber was wäre, wenn ein Mann es vollbracht hätte, sich einen solchen Traum zu erfüllen und es keinen Beweis dafür gäbe? Berg der Legenden ist die Geschichte eines solchen Mannes.

1924 startet George Mallory seinen letzten Versuch, den Gipfel des Mount Everest zu erreichen und verschwindet für immer im Nebel. Jeffrey Archer erzählt das atemberaubend spannende Schicksal eines Mannes, der den Tod in Kauf nimmt, um sich seinen Lebenstraum zu erfüllen.

'In packenden Bildern erzählt Archer die Geschichte eines Mannes, der für seinen Lebenstraum alles wagte.' Allgemeine Zeitung
Portrait
Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, wurde mit 29 jüngster Abgeordneter im britischen Unterhaus. Hoch verschuldet musste er zurücktreten - und schrieb den ersten von zahlreichen internationalen Bestsellern. 1992 wurde er in den Adelsstand erhoben, gehörte als langjähriges Mitglied dem Oberhaus an und verbüßte bis zum September 2003 eine zweijährige Haftstrafe wegen Meineids.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 12.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-70323-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,8 cm
Gewicht 414 g
Originaltitel Paths of Glory
Auflage 2
Übersetzer Maria Poets
Verkaufsrang 10.120
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Hochinteressant und lebendig geschrieben“

Daniela Schwarz, Buchhandlung St. Gallen (Rösslitor)

War Edmund Hillary wirklich als Erster auf dem Mount Everest? Sei den 1920er Jahren fragt sich die Fachwelt, ob George Mallory mit seinem Begleiter Andrew Irvine nicht doch vor seinem tragischen Verschwinden den Gipfel erreicht haben könnte. Diesem Jahrhundert-Rätsel nimmt sich nun auch Star-Autor Jeffrey Archer an. Das Buch ist die sehr unterhaltsame Romanbiografie des George Leigh Mallory und gleichzeitig auch eine Chronik des frühen Alpinismus. Nicht verpassen! War Edmund Hillary wirklich als Erster auf dem Mount Everest? Sei den 1920er Jahren fragt sich die Fachwelt, ob George Mallory mit seinem Begleiter Andrew Irvine nicht doch vor seinem tragischen Verschwinden den Gipfel erreicht haben könnte. Diesem Jahrhundert-Rätsel nimmt sich nun auch Star-Autor Jeffrey Archer an. Das Buch ist die sehr unterhaltsame Romanbiografie des George Leigh Mallory und gleichzeitig auch eine Chronik des frühen Alpinismus. Nicht verpassen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2018
Bewertet: anderes Format

Bemerkenswert, nah, spannend! Selten hat mich ein historischer Roman so gefesselt!!! Beeindruckend und berührend bis zum Schluss.

interessant und lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Kempen am 02.02.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist unterhaltsam. Hier handelt es sich offensichtlich um eine authentische Geschichte. Ich habe das Buch in kurzer Zeit durchgelesen weil es spannend und interessant geschrieben war. Unbedingt lesenswert

von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2018
Bewertet: anderes Format

Die spannende Geschichte um die vermutliche Erstbesteigung des Mount Everest. Unglaublich packend erzählt. Ich war förmlich mit auf dem Gipfel, so sehr hat mich Archer gefesselt!