Meine Filiale

Izara 1: Das ewige Feuer

Izara Band 1

Julia Dippel

(76)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 24.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 4.00

Accordion öffnen
  • Izara 1: Das ewige Feuer

    ePUB (Planet!)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 4.00

    ePUB (Planet!)

Hörbuch-Download

Fr. 44.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe.Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.Packende Romantasy vom Feinsten.

Julia Dippel wurde 1984 in München geboren und arbeitet als freischaffende Regisseurin für Theater und Musiktheater. Um den Zauber des Geschichtenerzählens auch den nächsten Generationen näherzubringen, gibt sie ausserdem seit über zehn Jahren Kindern und Jugendlichen Unterricht in dramatischem Gestalten. Ihre Textfassungen, Überarbeitungen und eigenen Stücke kamen bereits mehrfach zur Aufführung.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Altersempfehlung 13 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-50636-6
Verlag Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 22.1/14.9/4.8 cm
Gewicht 766 g
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 6787

Weitere Bände von Izara

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Spannend, kurzweilig und voller geheimer Kräfte. Julia Dippel hat einen wirklich tollen Schreibstil.

Nathalie H., Buchhandlung Pfäffikon

// Obwohl ich «Izara» natürlich kannte, wurde ich erst durch «Cassardim» so richtig auf Julia Dippel aufmerksam und war von der Geschichte und vor allem ihrem Schreibstil damals echt begeistert. Um mir die Wartezeit auf den zweiten Band etwas zu verkürzen, entschied ich daher, «Izara» nun doch auch endlich mal zu lesen, da ich zudem sehr viel Positives über die Reihe gehört hatte. // Der erste Band «Das ewige Feuer» hat mir insgesamt sehr gut gefallen und ich freue mich schon darauf, sobald die Zeit es mir ermöglicht, mit dem zweiten Band zu beginnen. Die erschaffene Welt und der flüssige, packende Schreibstil konnten mich schnell überzeugen und machten es unglaublich leicht, sich in der Geschichte von Ariana und Lucien einzufinden, die ja doch so einige Geheimnisse und Täuschungen verborgen hält. Mein Lieblingscharakter ist wohl Ramadon, der Chronist und Wissenshüter. (Chronisten und Wissenshüter erhalten bei mir irgendwie auffallend oft Pluspunkte) // Alles in allem ein gelungener, witziger, spannender und kurzweiliger Auftakt voller geheimer Kräfte und Machtspiele. Zurzeit bin ich noch nicht gaaaaanz so begeistert wie damals beim Lesen von Cassardim (welches immerhin in meiner Top 10 gelandet ist, sollte man hier vielleicht noch anmerken) – aber wer weiss, es liegen ja noch drei weitere Izara Bände vor mir, auf die ich schon sehr gespannt bin! Übrigens auch als Hörbuch zu empfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
76 Bewertungen
Übersicht
65
10
0
0
1

Toller Auftakt
von Sabine Papesch am 15.11.2020

Worum geht es? Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe. Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hinterg... Worum geht es? Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe. Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss. Meinung Dieses Buch steht seit Monaten auf meiner Sub und endlich hab ich es in die Hand genommen und es nicht bereut. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, man kann der Handlung gut folgen und sich gut hineinversetzen. Die Welt ist sehr bildlich und gut beschrieben. Mir fehlt leider ein bisschen Lucians Sicht... Ich hoffe, die kommt noch dazu in den folgenden Büchern. Ari gefällt mir sehr gut. Sie ist sehr willensstark, stur und weiß, was sie will. Ihre Emotionen hat sie gut unter Kontrolle und flippt nicht sofort aus. Lucien mochte ich von der ersten Szene an. Er ist ein richtiger Bad Boy, der sich nichts sagen lässt, sich für stark und unbesiegbar hält. Aber er macht sich auch Sorgen und kümmert sich um Ari. Er ist auf seine Art und Weise ein wundervoller Typ. Am Anfang hatte ich es etwas schwer in die Handlung hineinzukommen. Aber das Problem habe ich bei Romantasybüchern oft, weil man die Welt einfach noch nicht kennt. Kleiner Tipp, es gibt hinten ein Glossar, wenn man sich einmal eine Person oder so nicht gemerkt hat. Das hat mir unglaublich geholfen . Aber ich bin erstaunlich schnell in die Handlung hineingekommen und habe mich in alle Charaktere verliebt. Ich finde auch die Nebencharaktere toll, ich befürchte nur leider werden sie da einige als Verräter herausstellen. Ich hoffe es wirklich nicht, aber wundern würde es mich nicht. Ich finde es erstaunlich, wie gut sich Ari schlägt und in ihr neues Leben findet ohne durchzudrehen. Lucien bringt das gewisse Etwas in die Handlung. Einerseits möchte man ihn am liebsten hassen, aber gleichzeitig schließt man ihn auch sofort ins Herz. Das Buch ist nicht nur fesselnd, packend und spannend, sondern liefert auch einen Hauch an Normalität und Liebe. Es ist erst der Anfang einer großen Geschichte. Der Aufbau einer bewegenden Handlung, es werden sicher noch einige Geheimnisse gelüftet, Drama ist vorprogrammiert. Mich konnte das Buch sofort überzeugen und meine Erwartungen wurden mehr als nur übertroffen. Nach dem ersten Teil kann ich schon sagen, dass es eine verdammt gute Reihe ist, die mein Herz mehrmals in tausend Stücke zerrissen wird. Das Ende fand ichwirklich toll und es gab auch keinen so großen Cliffhanger wie ich erwartet hätte. Cover Das Cover ist auf jeden Fall einzigartig gestaltet und passt er gut zusammen, wenn man alle vier Teile zusammenstellt. Fazit Wow, ich hätte nicht erwartet, dass Izard so toll ist. Ich liebe ja Romatasybücher und Izara wird bestimmt einer meiner Lieblinge werden. Dieser Teil ist ein toller Auftakt gewesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.11.2020
Bewertet: anderes Format

Ein absolut grandioser Auftakt zu einer super spannenden und fesselnden Jugendfantasy-Reihe. Izara überzeugt auf allen Ebenen. Eine tolle Story, eine wunderbare Liebesgeschichte und die Spannung und Action kommt auch nicht zu kurz.

Seelen und Dämonen
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2020

"Izara - Das ewige Feuer" ist der gelungene Auftakt der Izara-Reihe von Julia Dippel. Obgleich ich zu Beginn leicht verwirrt von den sich schnell drehenden Ereignissen war, hab ich mich doch bald ins Buch rein gefunden und konnte ab da nicht mehr aufhören zu lesen. Deshalb rate ich, falls euch der Anfang auch etwas irritiert hat... "Izara - Das ewige Feuer" ist der gelungene Auftakt der Izara-Reihe von Julia Dippel. Obgleich ich zu Beginn leicht verwirrt von den sich schnell drehenden Ereignissen war, hab ich mich doch bald ins Buch rein gefunden und konnte ab da nicht mehr aufhören zu lesen. Deshalb rate ich, falls euch der Anfang auch etwas irritiert hat: lest unbedingt trotzdem weiter. Es lohnt sich! Aber haltet euch schon mal Teil 2 bereit. Ihr werdet sofort weiterlesen wollen.


  • Artikelbild-0