Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Cold Falling White

Nahx Invasions Band 2

Weitere Formate

Two teens fight for their lives after an alien invasion in this heart-stopping follow-up to Zero Repeat Forever.

Humans. Clones. Aliens. No one is safe anymore. It’s the end of the world.

Xander Liu survived the alien invasion—just barely. For more than a year, he has outsmarted, hidden from, and otherwise avoided the ruthless intruders, the Nahx, dodging the deadly darts that have claimed so many. When the murder of his friend leaves him in the protective company of August, a rebellious Nahx soldier, Xander is finally able to make his way back to human controlled territory and relative safety. But safety among the humans is not what it seems.

When Raven awakes on a wide expanse of snowy sand dunes, she has many questions. What has happened to her and the other reanimated humans gathered around her? What is the meaning of the Nahx ships that hover ominously above them? And most pressing of all, where is August, who promised to keep her safe?

In the shadow of an unforgiving Canadian winter, Xander and Raven find themselves on opposite sides of an alien war. Left with little choice about their roles in the looming battle, they search for answers and allies all while being drawn back to the place where their respective fates were determined, and to the one who determined them: August.
Portrait
G.S. Prendergast is the author of the award-winning and multi-nominated young adult novels in verse, 
Audacious and 
Capricious, and The Nahx Invasions series. Her book 
Zero Repeat Forever won the Sheila A. Egoff Children’s Literature Prize. She lives in British Columbia, Canada with her family. Connect with her on Twitter @GabrielleSaraP.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 576
Altersempfehlung 13 - 17
Erscheinungsdatum 19.11.2019
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4814-8187-8
Verlag Simon & Schuster N.Y.
Maße (L/B/H) 21.6/14.6/4.8 cm
Gewicht 625 g
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Nahx Invasions

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Wow! Ich fand es besser als Band eins!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Persönliche Meinung Zuerst gibt’s mal wieder eine Vorgeschichte zu diesem Buch bei der ich weit aushole. Band eins habe ich im Urlaub in Amsterdam als Taschenbuch gekauft. Mich hat der Klappentext angesprochen. Es sollte so sein wie die fünfte Welle, welches ich cool fand. Dann las ich es und war über die Hälfte des Buches nur mäßig begeistert. Es war echt slow paced. Dann kam das Ende und ich war: omg wo ist band zwei das war ja wohl mega gut! Mit der Zeit habe ich die Story immer wie besser gefunden. So sehr, dass ich mir das Hardcover mit dem anderen Cover gekauft habe. Nur um daraufhin zu erfahren, dass es zu dieser Version kein matching Cover von Band zwei geben wird… oh mann. Ich war etwas niedergeschlagen, denn eine dritte Version von Band eins wollte ich nun echt nicht kaufen. Dann habe ich die ARC zu Band zwei bekommen (meine erste englische arc!) ich habe geweint vor Freude, sowas ist mir noch nie passiert. Aber irgendwie habe ich mich nicht getraut das Buch zu lesen. Über Monate hinweg! Ich hatte einfach schiss, dass es nicht so gut war, wie ich mir das erhofft, oder gar vielleicht eingeredet hatte. «“Promise,“ I say out loud. My lips sting, nd when I reach up to touch them I find my fingers red and blistered. My throat burns, each breath like swallowing broken glass. But I keep repeating the wordlike a prayer for salvation. „Promise. Promise. Promise… “» In Ermangelung eines anderen Buches habe ich nun also doch zu Cold Falling White gegriffen. Obwohl ich mal wieder fast alles aus dem ersten band vergessen hatte, viel mir auch hier der Einstieg super leicht und ich wage sogar zu behaupten, dass man den ersten Band nicht zwingend gelesen haben muss um diesen Band zu verstehen. Wir haben dieses Mal drei Erzählperspektiven: Raven, Xander und August und ich fand alle drei Erzählperspektiven spannend und interessant. Es ist wie auch schon der erste Band eher Slowpaced aber nicht langweilig! Es passiert ständig etwas und man wächst mit den Figuren zusammen und man fiebert richtig mit und man entdeckt und erfährt so viel und man weiß gar nicht mehr auf welcher Seite man nun steht und was als nächstes passiert und es war einfach so spannend und omg dann dieses Ende und mein Herz und ah ich hab ein bisschen geweint (gegen Ende) und ein bisschen gelacht (nicht am Ende) und mein Herz hat geblutet, ich hoffe einfach mal ganz fest, dass es noch einen dritten Band geben wird! Wowowowowowowo das war echt einfach so cool!!! Und ich LIEBE die Zeichensprache! Repeat! Der Schreibstil, den ich in band eins noch als anstrengend empfand, fand ich dieses Mal einfach nur mega, mega mega! (hat sich mein englisch verbessert? Oder die Autorin?) «Something. I can’t find the word. Not a monster. Not monstrous. What ist he opposite of „monstrous“?» P.S. Den Punkt viertel Punkt Abzug hats gegeben, weil mein Shipp nicht losgesegelt ist... was in diesem Buch 100% klar gewesen ist und ich mich nun Frage, wieso ich das in Band eins nicht schon realisiert habe?.. lol 4,75/5 Fazit: Wow! Ich fand es besser als Band eins! Nachtrag Enthält Spoiler Scheinbar wird es keinen dritten Band geben und diese Tatsache lässt mich etwas unzufrieden zurück, denn es hört mit einem echt mega krassen und sehr offenem Cliffhanger auf in dem die Geschichte eigentlich erst losgehen würde... Vielleicht lässt sich der Verlag ja doch noch überreden einen dritten Band zu veröffentlichen, in dem wir Antworten auf all die Fragen und Aktionen bekommen, die wir in den letzten 20 Seiten des Buches erfahren und erlebt haben! Wenn dies wirklich und wahrhaftig das Ende bleibt, würde ich dem Buch nachträglich einige Sterne abziehen, weil mich das Ende dann so unzufrieden und unbefriedigt zurückgelassen hat, dass ich das so nicht als gut bewerten kann. 2/5

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.