Warenkorb

The Quantum Enigma

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • The Quantum Enigma

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Originem
    1. Originem
    2. The Second Stone
    3. The Essence Of Silence
    4. Victims Of Contingency
    5. Sense Without Sanity (The Impervious Code)
    6. Unchain Utopia
    7. The Fifth Guardian (Interlude)
    8. Chemical Insomnia
    9. Reverence (Living In The Heart)
    10. Omen (The Ghoulish Malady)
    11. Canvas Of Life
    12. Natural Corruption
    13. The quantum enigma (Kingdom of Heaven) [Part II]
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 02.05.2014
EAN 0727361322229
Genre Heavy Metal
Hersteller Warner Music
Spieldauer 71 Minuten
Komponist Epica
Musik (CD)
Musik (CD)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Epica haben den Olymp erklommen!

Denny Engel, Buchhandlung Bern

Schon nach einem Mal durchhören war mir klar: Das ist eindeutig Epica's grösster Erfolg! Nach sovielen Jahren und sovielen Bands in diesem Genre, ist es fast unmöglich noch überrascht oder beeindruckt zu werden. Und doch haben Epica genau das geschafft! Ich kenne alle ihre Alben und auch alle Songs inklusive der erhältlichen B-Sides und nie haben sie so "echt" und fast schon "locker" geklungen wie hier. Der Produzenten- und Studiowechsel hat ihnen hörbar gutgetan. Der Mix und das Mastering sind 1A, jedes Instrument bekommt die ihm gebührende Aufmerksamkeit. Auch das Songwriting wurde perfektioniert, die Arrangements sind komplexer denn je (zum ersten Mal seit "The Phantom Agony" haben sie auch wieder mit einem echten Streichorchester aufgenommen), die Strukturen jedoch kompakter und besser "auf den Punkt" gebracht. Im Grossen und Ganzen kann man sagen das man auf diesem Album von allem mehr hat: Mehr Bombast, mehr Härte, mehr Abwechslung. Was auch ganz wunderbar funktioniert! Speziell hervorzuheben ist hier, dass sie diesesmal mit einem 15-köpfigen Chor aufgenommen haben, der diesen Passagen sehr viel mehr Power verleiht. Und was Simone Simons hier leistet ist unglaublich, ihre Stimme war nie besser oder variabler. Einfach nur ein wahrer Ohrenschmaus :) Im abschliessenden Fazit bleibt mir nur noch zu sagen, das dieses Album ein Meisterwerk ohne irgendwelche Hänger oder Fehler ist und sogar meinen bisherigen Favoriten "Design Your Universe" vom Thron stösst! Unbedingte Kaufempfehlung!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.