Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • The End of Oz
    von Danielle Paige
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • Alex and Eliza
    von Melissa De la Cruz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • Once Upon a Time: Regina Rising
    von Wendy Toliver
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • Lucifer – Mein Wille geschehe
    von Holly Black, Lee Garbett, Antonio Fabela
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • Why Fonts Matter
    von Sarah Hyndman
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • The Gentleman's Guide to Vice and Virtue
    von Mackenzi Lee
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • Alexander Hamilton
    von Ron Chernow
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.00
  • Reunited
    von Colleen Houck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • Melody & Scott - L.A. Love Story
    von Sarah Glicker
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • All That She Can See: Every Little Thing She Bakes Is Magic
    von Carrie Hope Fletcher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Weitere Bände von Alex & Eliza

  • Band 1

    50875792
    Alex and Eliza: A Love Story
    von Melissa De la Cruz
    (1)
    Buch
    Fr.27.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    72728227
    Love & War: An Alex & Eliza Story
    von Melissa De la Cruz
    Buch
    Fr.22.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Fazit: Grösstenteils Langweilig“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Inhalt
Die Liebesgeschichte von Alexander Hamilton und Elizabeth Schuyler.


Schreibstil
Mittelmässig, zwischendurch gibt es zeitliche Sprünge, die mich irritiert haben und zwischendurch wandeln Charaktere eifnach ihre Gefühle.


Persönliche Meinung
Ich habe gerade gesehen, dass dies ein erster Band ist und bin geschockt. Nun gut.


«"As Mama says, honey catches more flies than vinegar."»


Das Buch wurde gekauft, weil ich das Cover irgendwie noch witzig fand und der Klappentext mir sehr gefiel. Eine leichte Lovestory. Juhui. Und sogar noch von Alexander Hamilton! Da ich so gut wie nichts von dessen Leben wusste, dachte ich mir, komm jetzt lernst du auch noch was dazu. Haha falsch gedacht. Gelernt habe ich nichts.


«"Permission to speak freely, Lieutnant."
Larpent looked at him with confusion. Alex was his superior officer. he need ask for nothing from him.
"Uh, permission granted... sir?"
"God damn his soul to hell!" Alex said, and collapsed atop his bed.»


Leider war das Buch eher mittelmässig bis langweilig. Für Alex ist es Liebe auf den ersten Blick, während Eliza ihn die erste Hälfte des Buches verabscheut und dann ohne (für mich als Leser ersichtlichen) Grund ist sie auf einmal auch in ihn verliebt. Die Szenen aus dem Alltäglichen Leben ziehen sich hin.. so zäh, es passiert praktisch nichts. Zwischendurch gibt es witzige, süsse doer interessante Passagen aber die werden dann wieder durch einen Sprung, in dem die Gefühle der Personen auf einmal total anders sind, wieder zerstört.


«For once, Eliza had to agree with her sweet younger sister rather than her smart older one.»


Ich hab das Buch so nebenbei immer mal wieder aufgegriffen und weitergelsen, wirklich in der geschichte angekommen bin ich nicht. Und ich habe auch nichts gelernt. Ausser das Alex Eliza vergöttert hat.


«"And I shall keep trying it" - Alex saluted the guard ass he sauntered past him toward the mansion - "for it is the only name on my mind. Feel free to shoot me, Corporal," he added. "I am so in love that bullets will only bounce off."»


Natürlich kann man an einer wahren Geschichte nicht viel ändern, aber ich finde, man hätte diese Story besser erzählen können.


Fazit: Grösstenteils Langweilig
Inhalt
Die Liebesgeschichte von Alexander Hamilton und Elizabeth Schuyler.


Schreibstil
Mittelmässig, zwischendurch gibt es zeitliche Sprünge, die mich irritiert haben und zwischendurch wandeln Charaktere eifnach ihre Gefühle.


Persönliche Meinung
Ich habe gerade gesehen, dass dies ein erster Band ist und bin geschockt. Nun gut.


«"As Mama says, honey catches more flies than vinegar."»


Das Buch wurde gekauft, weil ich das Cover irgendwie noch witzig fand und der Klappentext mir sehr gefiel. Eine leichte Lovestory. Juhui. Und sogar noch von Alexander Hamilton! Da ich so gut wie nichts von dessen Leben wusste, dachte ich mir, komm jetzt lernst du auch noch was dazu. Haha falsch gedacht. Gelernt habe ich nichts.


«"Permission to speak freely, Lieutnant."
Larpent looked at him with confusion. Alex was his superior officer. he need ask for nothing from him.
"Uh, permission granted... sir?"
"God damn his soul to hell!" Alex said, and collapsed atop his bed.»


Leider war das Buch eher mittelmässig bis langweilig. Für Alex ist es Liebe auf den ersten Blick, während Eliza ihn die erste Hälfte des Buches verabscheut und dann ohne (für mich als Leser ersichtlichen) Grund ist sie auf einmal auch in ihn verliebt. Die Szenen aus dem Alltäglichen Leben ziehen sich hin.. so zäh, es passiert praktisch nichts. Zwischendurch gibt es witzige, süsse doer interessante Passagen aber die werden dann wieder durch einen Sprung, in dem die Gefühle der Personen auf einmal total anders sind, wieder zerstört.


«For once, Eliza had to agree with her sweet younger sister rather than her smart older one.»


Ich hab das Buch so nebenbei immer mal wieder aufgegriffen und weitergelsen, wirklich in der geschichte angekommen bin ich nicht. Und ich habe auch nichts gelernt. Ausser das Alex Eliza vergöttert hat.


«"And I shall keep trying it" - Alex saluted the guard ass he sauntered past him toward the mansion - "for it is the only name on my mind. Feel free to shoot me, Corporal," he added. "I am so in love that bullets will only bounce off."»


Natürlich kann man an einer wahren Geschichte nicht viel ändern, aber ich finde, man hätte diese Story besser erzählen können.


Fazit: Grösstenteils Langweilig

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0


Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale