Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Der Dieb

(14)
Er betreibt sein Metier in den belebten Strassen Tokios und den überfüllten Wagen der U-Bahn. Er stiehlt mit kunstvollen, fliessenden Bewegungen. Der Diebstahl ist der Kick in seinem Leben, das Gefühl, seinem Schicksal zu entrinnen – für den Moment. Doch seine dunkle Vergangenheit holt ihn wieder ein. Ein grandioser Thriller und eine dunkle, abgründige Geschichte über Schicksal und Einsamkeit.
Portrait

Fuminori Nakamura, 1977 in Tokai geboren, lebt in Tokio. Er studierte Öffentliche Verwaltung und Staatsverwaltung an der Universität Fukushima. 2003 erschien sein Debüt >Ju< (»Pistole«). Inzwischen hat er in Japan über ein Dutzend Romane veröffentlicht, die nun auch in zahlreichen anderen Ländern verlegt werden, unter anderem den USA, England, Frankreich, Spanien und China. Mehrere Romane wurden mit Preisen ausgezeichnet. >Der Dieb< wurde vom Wall Street Journal als einer der 10 besten Romane des Jahres 2012 ausgezeichnet. Zuletzt erschien in Japan sein Roman >Kyodan X< (»Cult X«).

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 18.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24376-5
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18/11,3/1,5 cm
Gewicht 193 g
Originaltitel Suri
Auflage 2
Übersetzer Thomas Eggenberg
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Erfindung der Flügel
    von Sue Monk Kidd
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Der Dieb
    von Fuminori Nakamura
    eBook
    Fr. 13.00
  • Der Dieb
    von Fuminori Nakamura
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • Letzter Bus nach Coffeeville
    von J. Paul Henderson
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • Als die Träume in den Himmel stiegen
    von Laura McVeigh
    (51)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • Demnächst in Tokio
    von Katharina Seewald
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • Shutter Island
    von Dennis Lehane
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • Kind 44 / Leo Demidow Bd.1
    von Tom Rob Smith
    (80)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • Die Maske
    von Fuminori Nakamura
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • Der See
    von Banana Yoshimoto
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Dunkles Japan“

Rudolph Jauslin, Buchhandlung Basel

Das Buch der Dieb hat mich gefesselt von Anfang an. Die Geschichte war spannend und düster zugleich. Es las sich wie von selbst.
In der Geschichte begleiten wir einen Taschendieb in Japan, der eine dunkle Vergangenheit mit der Yakuza hat, welche ihn wieder einholt.

Das Buch der Dieb hat mich gefesselt von Anfang an. Die Geschichte war spannend und düster zugleich. Es las sich wie von selbst.
In der Geschichte begleiten wir einen Taschendieb in Japan, der eine dunkle Vergangenheit mit der Yakuza hat, welche ihn wieder einholt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18719117
    Sputnik Sweetheart
    Sputnik Sweetheart
    von Haruki Murakami
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37821822
    Japantown / Jim Brodie Bd.1
    Japantown / Jim Brodie Bd.1
    von Barry Lancet
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39272463
    Ein ganzes Leben
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (107)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 40330380
    Böse Absichten
    Böse Absichten
    von Keigo Higashino
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 45257968
    Der japanische Liebhaber
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45312987
    Moskau Babylon
    Moskau Babylon
    von Owen Matthews
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 62033767
    Ich habe ihn getötet
    Ich habe ihn getötet
    von Keigo Higashino
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 62388127
    Wenn der Wind singt / Pinball 1973
    Wenn der Wind singt / Pinball 1973
    von Haruki Murakami
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 63876420
    Die Vegetarierin
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 85746519
    64
    64
    von Hideo Yokoyama
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 85824961
    Die Maske
    Die Maske
    von Fuminori Nakamura
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 87483768
    Von Beruf Schriftsteller
    Von Beruf Schriftsteller
    von Haruki Murakami
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
5
1
0
0

Ein tolles Debüt
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2018

Ein Tokioter Taschendieb wird von seiner Vergangenheit eingeholt und findet sich in gefährlicher Gesellschaft wieder. Nicht nur muss er Jobs für die Mafia erledigen, sondern sich auch noch um einen Nachwuchs-Taschendieb kümmern. Nakamura schafft es den Adrenalinrausch des Stehlens zu transportieren und eindringlich zu beschreiben. Heraus kommt eine toll... Ein Tokioter Taschendieb wird von seiner Vergangenheit eingeholt und findet sich in gefährlicher Gesellschaft wieder. Nicht nur muss er Jobs für die Mafia erledigen, sondern sich auch noch um einen Nachwuchs-Taschendieb kümmern. Nakamura schafft es den Adrenalinrausch des Stehlens zu transportieren und eindringlich zu beschreiben. Heraus kommt eine toll erzählte Geschichte, die ein beeindruckendes Debüt markiert, auch wenn es nicht ganz die Dichte seines nachfolgenden Romans erreicht. Definitiv lesenswert.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2018
Bewertet: anderes Format

Die neue Stimme der zeitgenössische japanischen Literatur! Stimmungsvoll und fesselnd! Ein überaus gelungenes, berührendes und kurzweiliges Werk aus Japan. Unbedingt lesen!.

Eine nette Darstellung eines modernen Meisterdiebes in der Anonymität Tokios
von Birkatpet aus Wesseling am 22.04.2018

"Wenn ich die Wahl hatte, entschied ich mich stets für die Veränderung, das heißt für den Weg, der mich von der Welt entfernte." Wir begleiten Nishimura, einen Taschendieb in der Großstadt Tokio. Er ist ein einsamer junger Mann ohne Familie, ohne Kinder, ohne Freunde. Seine Motivation, seine Wünsche, seine Ziele werden... "Wenn ich die Wahl hatte, entschied ich mich stets für die Veränderung, das heißt für den Weg, der mich von der Welt entfernte." Wir begleiten Nishimura, einen Taschendieb in der Großstadt Tokio. Er ist ein einsamer junger Mann ohne Familie, ohne Kinder, ohne Freunde. Seine Motivation, seine Wünsche, seine Ziele werden nicht klar. Die Geschichte wird aus seiner Sicht erzählt, er erzählt aus seinem Leben. Tokio ist nahezu ein Paradies für Taschendiebe wie ihn, jedoch ist Geld für ihn nicht wichtig, er lebt in einem billigen, Appartement, vielmehr haust er dort und auch sonst geht er keinem Vergnügen nach. Einzig Dosenkaffee und Zigaretten scheinen seine Laster. "Während ich spürte, wie meine Körpertemperatur weiter anstieg, beobachtete ich aus dem Augenwinkel die Umgebung. Das elektrisierende Gefühl beim Berühren des verbotenen Objekts, die Benommenheit nach dem Eindringen in die Privatsphäre einer fremden Person waren noch immer da. Kleine Schweißperlen rannen mir den Nacken runter." Auch über die Gefühlswelt von Nishimura außerhalb seines "Jobs", der jedoch der einzige Lebensinhalt zu sein scheint, erfährt der Leser nicht sehr viel. Trostlosigkeit, Aussichtslosigkeit, Stillstand, wirklich tut sich zunächst nichts....doch irgendwann zieht der Autor "das Böse" aus dem Hut und die Geschichte nimmt etwas an Fahrt auf, zeitgleich lernt Nishimura im Supermarkt einen kleinen Jungen kennen, den er beim Stehlen beobachtet und sich selber als kleiner Junge in ihm wiedersieht. Das Böse ist in dem Fall die "Yakuza", die japanische Mafia und seine Vergangenheit holt ihn ein. Ich war während des Lesens unterhalten, Anspruch war kaum da, ich empfand die Geschichte ziemlich deprimierend, kurzweilig. Beschäftigt hat er mich nicht, hängenbleiben wird wohl auch nichts und ich vermute ich werde ein weiteres Buch des Autors nicht lesen. Eine nette Darstellung eines modernen Meisterdiebes in der Anonymität einer Großstadt.



Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale