The Language of Thorns

Midnight Tales and Dangerous Magic

(4)
LOVE SPEAKS IN FLOWERS, TRUTH REQUIRES THORNS.Travel to a world of dark bargains struck by moonlight, of haunted towns and hungry woods, of talking beasts and gingerbread golems, where a young mermaid's voice can summon deadly storms and where a river might do a lovestruck boy's bidding, but only for a terrible price.Inspired by myths, folklore and fairy tale, Leigh Bardugo has crafted a deliciously atmospheric collection of stories filled with betrayals, revenge, sacrifice and love.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 12 - 18
Erscheinungsdatum 26.09.2017
Sprache Englisch
ISBN 978-1-5101-0441-9
Verlag Hachette Books Ireland
Maße (L/B/H) 30,7/15,6/2,7 cm
Gewicht 697 g
Illustrator Sara Kipin
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

The Language of Thorns

The Language of Thorns

von Leigh Bardugo
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
+
=
To Kill a Kingdom

To Kill a Kingdom

von Alexandra Christo
(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„ Fazit: Wunderschöne Märchen mit Moral, Tiefe und super Schreibstil“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Inhalt

Dieses Buch ist eine Sammlung von sechs Kurzgeschichten/Märchen aus dem Grischa Universum.



Schreibstil

So stellt man sich Märchen vor! Total magisch, mystisch, lyrisch und einfach nur unglaublich toll geschrieben!!! Es drängt einem geradezu dieses Buch laut vorzulesen!!



Persönliche Meinung

«She lived in happy solitude, and grew old, and never worried when her beauty faded, for in her reflection she always saw a free woman.»



Hui das hat mir echt gut gefallen!! Die Geschichten hatten genau die richtige Länge, waren spannend, mit Moral und Tiefe und das Buch ist einfach nur soo unglaublich schön gestalten!



«Wanting is why people get up in the morning. It gives them something to dream of at night.»



Jede Geschichte hat einen Rahmen, der mit jeder Seite vollständiger wird, bis es am Ende zu einem Artwork wird. Das Buch ist in zwei Farbtönen gehalten, einmal türkisblau und einmal rostrot.



Die sechs Geschichten sind:

„Ayama and the thorn wood”

“The too-clever Fox“

„The Witch of Duva“

„Little Knife“

„ThenSoldier Prince“

„When Water sang Fire“



Man muss weder die Grischa Reihe, noch die Lied der Krähen Reihe gelesen haben.

Am besten gefallen hat mir die letzte Geschichte „When Water Sang Fire“ sie war für mich die mit der meisten Tiefe aber jede hatte seinen eigenen Charm und ich fand alle sechs sehr toll!!



«I love you both,” he said easily. “But I would break her heart and yours to take my brother’s crown.”»



Fazit: Wunderschöne Märchen mit Moral, Tiefe und super Schreibstil
Inhalt

Dieses Buch ist eine Sammlung von sechs Kurzgeschichten/Märchen aus dem Grischa Universum.



Schreibstil

So stellt man sich Märchen vor! Total magisch, mystisch, lyrisch und einfach nur unglaublich toll geschrieben!!! Es drängt einem geradezu dieses Buch laut vorzulesen!!



Persönliche Meinung

«She lived in happy solitude, and grew old, and never worried when her beauty faded, for in her reflection she always saw a free woman.»



Hui das hat mir echt gut gefallen!! Die Geschichten hatten genau die richtige Länge, waren spannend, mit Moral und Tiefe und das Buch ist einfach nur soo unglaublich schön gestalten!



«Wanting is why people get up in the morning. It gives them something to dream of at night.»



Jede Geschichte hat einen Rahmen, der mit jeder Seite vollständiger wird, bis es am Ende zu einem Artwork wird. Das Buch ist in zwei Farbtönen gehalten, einmal türkisblau und einmal rostrot.



Die sechs Geschichten sind:

„Ayama and the thorn wood”

“The too-clever Fox“

„The Witch of Duva“

„Little Knife“

„ThenSoldier Prince“

„When Water sang Fire“



Man muss weder die Grischa Reihe, noch die Lied der Krähen Reihe gelesen haben.

Am besten gefallen hat mir die letzte Geschichte „When Water Sang Fire“ sie war für mich die mit der meisten Tiefe aber jede hatte seinen eigenen Charm und ich fand alle sechs sehr toll!!



«I love you both,” he said easily. “But I would break her heart and yours to take my brother’s crown.”»



Fazit: Wunderschöne Märchen mit Moral, Tiefe und super Schreibstil

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

God, the last story gave me life!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Language of thorns: If you liked the Grisha-Trilogy and the Six of Crows Duology you are just going to love this book here. At least I did. The book is a collection of dark, mysterious, smart and really well written fairytales (which are based on already known fairytales) set in... Language of thorns: If you liked the Grisha-Trilogy and the Six of Crows Duology you are just going to love this book here. At least I did. The book is a collection of dark, mysterious, smart and really well written fairytales (which are based on already known fairytales) set in the Grisha-Universe. Each and every short story is, simply said, awesome, especially the last one (that one would be such a good prequel to the little mermaid. That?s the perfect origin story for Ursula). And the book itself is so beautifully designed, that it literally took my breath away (yeah I MEAN literally, I couldn?t breathe for nearly a minute because I was gasping the whole time). Every story starts with a small drawing in the corners and with each page this drawing gets bigger and more detailed and in the end you have this beautiful picture that perfectly describes the story you have read. This book is one of my special gems in my collection!

von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2018
Bewertet: anderes Format

Für alle, die ihre "Grischa"-Trilogie oder "Das Lied der Krähen" verschlungen haben,hier die bislang nicht übersetzten Märchen dieser Welten.Großartig illustriert,düster und schön

Schöne Märchen
von Yanthara am 15.11.2017

Da ich bisher noch nichts von der Autorin gelesen habe. Als Erstes kann man sagen, dass man die anderen Bücher von ihr nicht unbedingt gelesen haben muss, da es sich um eine Art Märchen handelt. Vielleicht ist man aber mit den Orten wo die Märchen spielen besser vertraut, wenn... Da ich bisher noch nichts von der Autorin gelesen habe. Als Erstes kann man sagen, dass man die anderen Bücher von ihr nicht unbedingt gelesen haben muss, da es sich um eine Art Märchen handelt. Vielleicht ist man aber mit den Orten wo die Märchen spielen besser vertraut, wenn man die anderen Bücher kennt. Das kann gut und gerne sein. Das Buch ist durchgehend illustriert, das heißt so wie sich die Geschichte entwickelt, ändern sich auch die Illustrationen an den Seitenrändern. Was bedeutet, dass sich beim umblättern jedes Mal die Zeichnung ändert. Wenn die Geschichte abgeschloßen ist, gibt es noch mal eine Illustration auf einer Doppelseite. Die Bilder sind alle in rot und grün Tonen gehalten. Die Schrift ist übrigens auch farbig, mal rot, mal grün. Mir hat die erste Geschichte am Besten gefallen. Die zweite fand ich auch noch ok, aber die anderen waren nicht so meins. Besonders seltsam fand ich die Geschichte mit der Hexe und die mit dem Meervolk – nach dem Lesen war es so ein WTF?-Moment. Die Märchen sind nicht besonders Kleinkindtauglich, da sie zum Teil sehr düster und grotesk sind, was auch Absicht ist. Die Märchen möchte ich jetzt nicht zusammenfassen, weil man dann doch etwas sehr spoilern würde, da man sie ohne Spoiler nicht zusammenfassen kann, ohne das es seltsam wirkt. Für die Illustrationen lohnt es sich schon mal in das Buch zu schauen, wenn man die anderen Bücher von ihr nicht kennt. Reinlesen lohnt sich auch, aber ich denke das ist nicht unbedingt ein Buch um mit der Welt der Autorin zu beginnen