Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Daniela Schwarz
aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor)

Gesamte Empfehlungen 23 (ansehen)


Über mich:
Ich lese am liebsten Thriller, bei denen es hart zur Sache geht, aber auch gern mal ein gutes Sachbuch im Bereich populäre Wissenschaften oder Geschichte.
Alter:
44 Jahre
Abteilung:
Krimi, Belletristik, English Books
Funktion:
Buchhändlerin
Lieblingsautoren:
Stephen King, Andreas Gruber, Markus Zusak, Ferdinand von Schirach, Marc Elsberg, Sebastian Fitzek, Melanie Raabe
An meinem Beruf gefällt mir:
Ich mag es, dass kein Tag, sowie kein Kunde so ist wie der andere. So ist der Alltag immer interessant & spannend.
Im Beruf seit:
1999
Das beste Buch aller Zeiten:
The Book Thief von Markus Zusak

Meine Favoriten

1.

Die Bücherdiebin

von Markus Zusak

mehr

2.

Es

von Stephen King

mehr

3.

Abgeschnitten

von Sebastian Fitzek

mehr

6.

Ready Player One

von Ernest Cline

mehr

Meine Empfehlungen

Vergessene Orte - Vergessene Tote

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 15.03.2019

Nachdem David Hunter seinen letzten Fall in des Backwaters von Essex zu lösen hatte, spielt dieser 6. Band der Reihe um den forensischen Anthropologen wieder in London. Rätselhafte Leichenfunde in einem verlassenen Krankenhaus fordern Hunters ganzes Können. Becket schreibt spannende Thriller mit einer angenehmen menschlichen Komponente. Wer sich etwas eingehender mit forensischer Medizin beschäftigt, wird merken, dass die rechtsmedizinischen Schilderungen nur zum Teil authentisch sind. Das stört allerdings nur wenig, denn es macht einfach Spass, dem sympatischen Charakter David Hunter bei seinen Fällen zu begleiten.

Die ewigen Toten - Simon Beckett
Die ewigen Toten
von Simon Beckett
(96)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90

Authentische Rechtsmedizin verpackt in spannende Thriller-Handlung

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 15.03.2019

Da einer meiner liebsten Thriller "Abgeschnitten" vom Autorenteam Sebastian Fitzek & Michael Tsokos ist, habe ich mich natürlich gefreut, als bekannt wurde, dass Herr Tsokos (seines Zeichens Rechtsmediziner an der Berliner Charite) die Reihe um Rechtsmediziner Herzfeld weiterführt. Genau genommen handelt dieses Buch 10 Jahre vor den Ereignissen in "Abgeschnitten". Herzfeld verdient sich seine Sporen im Rechtsmedizinischen Institut der Universität Kiel. Bei einem Aufsehen erregenden Mordfall kann er zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Ich interessiere mich sehr für die forensische Medizin und mag es, wenn diese im Roman authentisch dargestellt ist. Bei Tsokos kann man sich zu 100% darauf verlassen. Die echt spannende Thriller-Handlung ist ein zusätzlicher Bonus. Ich empfehle ausserdem die Sachbücher aus Herrn Tsokos' Feder: "Dem Tod auf der Spur", "Der Totenleser", "Klaviatur des Todes" & "Die Zeichen des Todes" Allesamt sehr interessant!

Abgeschlagen - Michael Tsokos
Abgeschlagen
von Michael Tsokos
(19)
Buch (Paperback)
Fr. 23.90

Gewaltloser, intelligenter Psychothriller

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 14.03.2019

Ein Ereignis aus der Vergangenheit, das man bereits zu den Akten gelegt hatte, kann einen jederzeit wieder einholen. Diese Tatsache wird Stella bewusst, als sie die beiden Menschen im Auto bemerkt, die bereits seit vielen Stunden einfach nur da sitzen und scheinbar die Nachbarschaft beobachten. Stella fühlt sich bedroht, kann aber mit niemandem sprechen. Und die Situation spitzt sich immer weiter zu.
Dieser Thriller hat einen ähnlichen Zug, wie die Werke von Melanie Raabe (Der Schatten) oder J.P. Delaney (The Girl before) und kommt ganz ohne Gewaltszenen aus. Sehr empfehlenswert.

Einer wird sterben - Wiebke Lorenz
Einer wird sterben
von Wiebke Lorenz
(55)
eBook
Fr. 15.00

Hochinteressanter historischer Thriller für Leser mit stabilem Magen.

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 14.03.2019

Ich habe den Roman mit Begeisterung gelesen, teils auch mit Entsetzen und Ekel, aber immer mit Begeisterung! Das stabile Gerüst aus realer Geschichte trägt die Thriller-Handlung perfekt. Ausserdem kann ich den Roman für verschiedenste Lesergruppen empfehlen: Thriller-Fans kommen ob der interessanten Mord-Ermittlung auf ihre Kosten, Geschichts-Nerds können Fakten checken und wer gern Gesellschaftsromane liest, wird auch nicht enttäuscht. Brilliant!

1793 - Niklas Natt och Dag
1793
von Niklas Natt och Dag
(129)
eBook
Fr. 14.00

Spannend und komplex

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 25.02.2019

Wirtschaftswissenschaft und die komplexen Zusammenhänge der Welt-Ökonomie. Klingt kompliziert und langweilig?
In den Händen eines Marc Elsberg wird es hier zu einem spannenden Thriller. Verpackt in einen mysteriösen Mordfall wird Ökonomie für jedermann verständlich und faszinierend. Mir wurde beim Lesen oft ziemlich bange angesichts der gesellschaftlichen Unruhen, die Herr Elsberg beschreibt. Hierin liegt für mich die Intensität in Elsberg's Büchern: Er beschreibt Vorgänge, die in der Realität (zum Glück) bisher nicht passiert sind, aber bei genauer Betrachtung genau so jederzeit Wirklichkeit werden könnten. Ziemlich beängstigend, genau dadurch aber eben auch sehr intensiv.
Unbedingt lesen!

GIER - Wie weit würdest du gehen? - Marc Elsberg
GIER - Wie weit würdest du gehen?
von Marc Elsberg
(47)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90

Poznanski mal anders.

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 07.02.2019

Wer bisher gerne die Thriller von Ursula Poznanski gelesen hat, wird überrascht sein. Das ist mal was ganz Anderes. In dieser neuen Reihe legt die Autorin den Schwerpunkt auf die Ermittlungsarbeit, wobei der „Thrill“ manchmal ein wenig auf der Strecke bleibt. Interessant ist aber die Hauptperson und ihre rätselhafte Vergangenheit. Lesenswert.

Vanitas - Schwarz wie Erde - Ursula Poznanski
Vanitas - Schwarz wie Erde
von Ursula Poznanski
(96)
eBook
Fr. 15.00

Timothy Blake kämpft auf der Seite der Engel, aber er ist keiner von ihnen.

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 07.02.2019

Durch seinen Sherlock’schen Scharfsinn ist Blake der Polizei eine grosse Hilfe bei der Aufklärung schwieriger Fälle, doch seine Motive sind alles Andere als ehrenwert…
Ein Antiheld als Hauptperson ist immer interessant und in diesem Fall trifft das besonders zu, denn dieser Antiheld erzählt aus der Ich-Perspektive.
Der Stil ist modern, schnell und unterhaltsam, der Fall verstörend und packend.

Blake - Jack Heath
Blake
von Jack Heath
(36)
eBook
Fr. 12.90

Split Storytelling at it's best!

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 15.01.2019

Den Reiz dieser neuen Thriller-Reihe von Ursula Poznanski & Arno Strobel macht das sogenannte Split-Storytelling aus. Die Geschichte wird abwechselnd aus den Blickwinkeln der Protagonisten erzählt. In diesem Fall ist das besonders unterhaltsam weil diese beiden Protagonisten, Nina Salomon und Thomas Buchholz, unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie werden dank ihrer Chefin zum Team wieder Willen und müssen im Fall einer brutalen Mordserie ermitteln, die Hamburg heimsucht. Ein Unbekannter lässt im Darknet darüber abstimmen, wer sein nächstes Opfer sein soll und Salomon und Buchholz scheinen immer eine Spur zu langsam zu sein... Die Geschichte entwickelt einen extremen Sog, dem man sich nicht entziehen kann.

Anonym - Ursula Poznanski, Arno Strobel
Anonym
von Ursula Poznanski
(51)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90

Leicht verständliche Anleitung auch und gerade für Anfänger

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 14.01.2019

Früher hätte ich Stricken als mein Hobby bezeichnet. Ich beherrschte es zumindest so gut, kleinere Projekte zufriedenstellend abzuschliessen. Nun, nach Jahren ohne Stricknadel in den Händen, habe ich plötzlich wieder Lust bekommen und fragte mich natürlich, ob ich wohl noch wüsste wie es geht. Ich habe mich dann für Unterstützung in Form dieses Buches entschieden. Die Anleitungen im Buch sind gut und leicht verständlich, auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Wer aber mit der gedruckten Anleitung trotzdem mal nicht klar kommt, kann auf die hilfreichen Videos zurückgreifen, die die Autorin begleitend online anbietet. Meine Freude am Stricken ist wieder voll da und Frau Opel's Buch gibt mir die Möglichkeit, ganz einfach tolle Projekte fertig zu stellen, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie beherrschen würde.

Stricken - So geht's! - Alexandra Opel
Stricken - So geht's!
von Alexandra Opel
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90

Hochinteressant und lebendig geschrieben

Daniela Schwarz aus der Buchhandlung in St. Gallen (Rösslitor) , am 09.01.2019

War Edmund Hillary wirklich als Erster auf dem Mount Everest? Sei den 1920er Jahren fragt sich die Fachwelt, ob George Mallory mit seinem Begleiter Andrew Irvine nicht doch vor seinem tragischen Verschwinden den Gipfel erreicht haben könnte. Diesem Jahrhundert-Rätsel nimmt sich nun auch Star-Autor Jeffrey Archer an. Das Buch ist die sehr unterhaltsame Romanbiografie des George Leigh Mallory und gleichzeitig auch eine Chronik des frühen Alpinismus. Nicht verpassen!

Berg der Legenden - Jeffrey Archer
Berg der Legenden
von Jeffrey Archer
(10)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90

 
zurück