Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Bianca Schiller
aus der Buchhandlung in Schaffhausen

Gesamte Empfehlungen 233 (ansehen)


Über mich:
bin eine kleine Krimitante und gehe seit 2017 in meiner neuen zu betreuenden Serien- und Filmwelt auf :)
Abteilung:
DVDS, Geschenkbuch und Biographie
Funktion:
Buchhändlerin
Lieblingsautoren:
Zoran Drvenkar, Michael Ende, David Fincher
An meinem Beruf gefällt mir:
dass ich das Hobby bei der Arbeit ausleben und ständig in neue, atemberaubende, wunderbare Geschichten eintauchen kann - ob Buch oder Film ;)
Das beste Buch aller Zeiten:
Momo (Michael Ende)

Meine Empfehlungen

Politisch hoch aktuell und real

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 24.05.2019

Pascal Engman, ein ehemaliger Journalist, der seinen Job aufgrund von Bedrohungen aufgegeben hat, schreibt hier aus seinem sicherlich reichen Erfahrungsschatz.
Das brisante Thema Fremdenhass und Rechtsextremismus, das aktuell und bedrohlich wie nie ist, wird hier sowohl aus der Perspektive der nationalistischen Täter als auch aus Sicht der unschuldigen Opfer geschildert. Nicht nur, dass man den Gedanken der Täter sehr nahe ist, macht diesen Thriller so spannend und zu einem echten Pageturner. Auch der gesellschaftliche Konflikt der (misslungenen?) Integration wird hierbei berührt.
Ein wirklich gelungenes und beängstigend reales Debüt!

Der Patriot - Pascal Engman
Der Patriot
von Pascal Engman
(78)
Buch (Paperback)
Fr. 24.90

deutsche Thriller-Miniserie

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 10.05.2019

Ich hatte damals "Das Parfum" von Süskind verschlungen und habe auch die Verfilmung vor ein paar Jahren sehr gut gefunden - nun also die Miniserie.
Anders als anfangs gedacht werden in der Serie nur Elemente vom "Parfum" verwendet. Die Mordopfer erinnern an Grenouilles Mädchen und auch das Motiv hat dementsprechend damit zu tun.
Aber die Handlung selbst ist losgelöst davon und spielt einerseits in den 90er Jahren in einem deutschen Internat, wo 6 Jugendliche gerade fasziniert Süskinds Roman gelesen haben. Und andererseits in der Gegenwart, wo die Polizistin Nadja gerade den Mord an "K", einer der ehemals Jugendlichen aus dem Internat, aufklären muss.
Die Serie ist stellenweise sehr gut gemacht und nimmt immer wieder kleine Details mit rein, die wie eine Hommage an "Das Parfum" rüber kommen. Zum Beispiel die Beschreibung, wie ein perfektes Parfum entsteht oder auch das Ende der Serie.
Nichts desto trotz wurde meiner Meinung nach mehr versprochen als gehalten. Die Handlung - insbesondere in den 90ern - ist mir zum Teil zu unrealistisch, Figuren sind mir teilweise fast schon nervig erschienen. Ausserdem hat sich mir das Ende nicht wirklich im Vollen erschlossen.
Der Schwerpunkt liegt insgesamt mehr in der Dynamik der Gruppe (also der einzelnen Protagonisten).
Wer Lust darauf hat, kann sich auf die Miniserie einlassen und sich überraschen lassen.

Parfum (TV-Serie)  [2 DVDs]
Parfum (TV-Serie) [2 DVDs]
(1)
Film (DVD)
Fr. 26.90

In den Ställen von Stockholm...

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 10.05.2019

Dorthin wird Zack gerufen, um eine engagierte und stadtbekannte Sozialarbeiterin zu finden, die offensichtlich brutal misshandelt und hilflos liegen gelassen wurde.
Und wer sonst bewegt sich im Vorort Stockholms wie die dort Ansässigen, unscheinbar und dazugehörend?
Doch Zacks Mission steht unter keinem guten Stern.
Nicht nur, dass es im Stall etliche rivalisierende Banden und Clans gibt, sondern auch, dass bekannte (und unbekannte) Mächte hier ihre Finger im Spiel zu haben scheinen, lässt Zack fast verzweifeln.
Dieser vierte Fall berührt die Vorstadtsituationen in etlichen internationalen Städten, die mit ähnlichen Problemen der Verrohung, Entfremdung und Gewaltbereitschaft der zum Teil immigrierten Bevölkerungsminderheiten zu kämpfen haben. Spannend in Szene gesetzt mit vielen persönlichen Elementen aus Zacks leben wird der vierte Fall zur Krönung der bisher erschienenen.
Ein tolles, spannendes, urbanes Buch und durchaus auch unabhängig lesbar ;)

Der Schrei des Engels - Mons Kallentoft, Markus Lutteman
Der Schrei des Engels
von Mons Kallentoft
(7)
Buch (Paperback)
Fr. 23.90

Ein Blinder unter Sehenden...

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 20.04.2019

...das ist Nathaniel, der sich mit seiner Hündin seinen Alltag als Blinder meistert.
Mit Hilfe einer App kann er sich auch Rat bei einer Community holen, wenn mal ein sehendes Augenpaar gebraucht wird, beispielsweise, als er zum Geburtstag eingeladen wird und nicht weiss, welches Hemd farblich passt.
So landet er auch bei Carole. Doch plötzlich wird das Gespräch durch einen Schrei unterbrochen und Nathaniel ist sicher: Es ist ein Verbrechen passiert. Doch wie soll er sich nun verhalten?
Immer wieder spannend, wenn ein Blinder in Ermittlungen vorkommen (z.B. bei der Zack-Herry-Reihe oder "Endgültig" von Andreas Pflüger).
Und dieser Krimi spielt noch dazu in der Schweiz und hat ein gelungenes Flair.
Allerdings ist er auch sehr durchschaubar und ein bisschen konstruiert, teilweise fand ich einige Passagen solala.
Nichts desto trotz ein gelungenes Debüt!

Blind - Christine Brand
Blind
von Christine Brand
(55)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90

Kubismus vs Freiheit

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 20.04.2019

Taso, die Hauptfigur in diesem beeindruckenden Zukunftsroman, lebt als rebellischer "Gaukler" in einer Welt, die von einem Algorithmen berechnenden Würfel gesteuert wird. In dieser kubistischen Welt kann man alles teilen und seine Mitmenschen an jedem Erlebnis teil haben lassen (so genannte Soulmate werden), und das bringt nicht nur ordentlich Geld, sondern auch einen hohen Score. Taso schlägt sich gut durch, doch glücklich ist er nicht.
Daher stellt sich für ihn irgendwann die Frage, wie seine Zukunft weitergehen soll.
Der Roman beleuchtet beide Seiten, so dass man durchaus auch das ein oder andere von der nicht bevorzugten Partei nachvollziehen und gut finden kann.
Beim Lesen wird man an eine Grenze begleitet, die gar nicht so weit von unserer jetzigen Realität entfernt zu sein scheint.
Wie weit lassen wir uns von Maschinen bzw. dem Internet - im Speziellen den social media -leiten, beeinflussen, verändern? Und zu welchen Preis? Ist dieser gerechtfertigt? Und was passiert mit denjenigen, die eben nicht alles von sich preis geben wollen?
Gut geschrieben, ein bisschen beängstigend aber bis zum Ende spannend und reflektierend.
Ein wirklich gelungenes Buch, vielleicht auch für Leser von Elsberg oder Eschbach.


Der Würfel - Bijan Moini
Der Würfel
von Bijan Moini
(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90

Der dritt Fall für Zack Herry

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 03.04.2019

Eine unbekannte Droge wird unter Jugendlichen gedealt und bringt den Tod. Was genau dahinter steckt, will Zack herausfinden.
Nachdem er sich psychisch stabilisiert hat, eine echt Herausforderung. Nicht nur weil er die Finger selbst von Drogen lassen will, sondern weil er auf keinen Fall seinen Freund Abdula in etwas reinziehen möchte.
Und nachdem ihm Hebe, die junge Frau aus dem Partybunker, wieder begegnet, kommt doch alles anders als gedacht.
Rasant, nervenaufreibend und einfach nur genial!
Die Reihe wird von Band zu Band besser und Zacks Vergangenheit nimmt einen immer grösseren Teil in seinem aktuellen Leben ein.
Wo ist Band 4??? ;)

Das Blut der Hirsche - Mons Kallentoft, Markus Lutteman
Das Blut der Hirsche
von Mons Kallentoft
(15)
Buch (Paperback)
Fr. 23.90

Zweiter Fall...

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 03.04.2019

...für Zack Herry, den sympathischen, durchaus mit selbstzerstörerischem Charakter behafteten jungen Kommissar.
Unabhängig vom ersten Band lesbar und meiner Meinung nach noch spannender und besser durchdacht als der erste, bereits wirklich gute Teil.
Nachdem ein Junge tot auf einem verlassenen Fabrikgebäude entdeckt wird, taucht plötzlich ein weiterer Entführungsfall auf - das dramatische: Der Mörder lässt die Polizei beim grausamen "Schauspiel" zuschauen... Jetzt ist nicht nur Schnelle gefragt, sondern auch Taffheit und Verlässlichkeit.
Zack muss dabei gegen innere Dämonen kämpfen...
Wirklich topp und macht definitiv Lust auf noch mehr ;)

In den Fängen des Löwen - Mons Kallentoft, Markus Lutteman
In den Fängen des Löwen
von Mons Kallentoft
(14)
Buch (Paperback)
Fr. 23.90

Kein PLatz? Topf her ;)

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 03.04.2019

Ein kreatives Buch, in dem man viele tolle Ideen findet, ein kleines "Gartenparadies" in Töpfen zu schaffen - Ob Gemüse, Obst oder eben Blumen, für jeden ist hier etwas dabei.
Das Buch enthält diverse Listen (jahreszeitenabhängig) mit allerlei Pflanzen und deren mögliche "Eintöpfer-Form" (Kübel, Topf, Kiste usw...)
Meine eigenen Tomaten im Topf, Erdbeeren in der Ampel und der Lavendel im Kübel gedeihen und der überwinterten Geranie geht es bestens. Es funktioniert wirklich gut und man kann sein Zuhause auf der Terrasse, dem Balkon oder vor der Haustüre in ein echtes kleines Paradies verwandeln :)

Gärtnern in Töpfen - Eva Schumann
Gärtnern in Töpfen
von Eva Schumann
(1)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 24.90

Informativ und genau

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 03.04.2019

Ein wirklich tolles Buch über Nisthilfen für Wildbienen - ein zunehmend wichtigeres Thema, auch für den kleinen Hobbygärtner wie mich.
Was ich besonders gut an dem Buch finde: Es ist sehr fundiert und genau, erklärt verwendbare Hölzer, Bohrtechniken und Bienenarten, die sich einnisten können. Ausserdem gibt es wichtige Hinweise auf das richtige Handhaben und den Umgang mit den Nisthilfen (Wie sauber muss ich bohren bzw. wo stelle ich sie hin).
Hinten im Buch ist ein wertvolles Register aufgeführt, über welche Anbieter man (online) an Material rankommt - Meine bestellten Lieferungen waren innerhalb 3 Tage bereits bei mir!
Also wenn Sie ein gutes und sachlich korrektes Buch suchen, um Ihren kleinen Besuchern eine Erleichterung und Freude zu machen: Bei diesem hier sind Sie richtig!

Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen - Werner David
Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen
von Werner David
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90

Cool, böse und kultig

Bianca Schiller aus der Buchhandlung in Schaffhausen , am 18.03.2019

Das Hotel El Royale, das definitiv mal bessere Zeiten gesehen hat, ist nicht nur besonders, weil es zwischen zwei Bundesstaaten liegt, sondern weil hinter den Zimmern mehr verborgen ist, als man auf den ersten Blick sieht ;)
Sieben Menschen, die im El Royale eine Nacht verbringen wollen.
Sieben Geheimnisse, die jeder mit sich trägt.
Und jedes davon nimmt Einfluss auf den Verlauf der Nacht im berüchtigten El Royale.
Cool, böse und ein bisschen blutig, hat meiner Meinung nach auf jeden Fall Kult-Faktor!

Bad Times at the El Royale
Bad Times at the El Royale
(2)
Film (DVD)
Fr. 19.90

 
zurück