Warenkorb
 

Der Stotterer

Roman

Weil er Stotterer ist, vertraut er ganz auf die Macht des geschriebenen Worts und setzt es rücksichtslos ein, zur Notwehr ebenso wie für seine Karriere. Ein Betrug – er nennt es eine schriftstellerische Unsorgfältigkeit – bringt ihn ins Gefängnis. Mit Briefen, Bekenntnissen und erfundenen Geschichten versucht er dort diejenigen Leute für sich zu gewinnen, die über sein Los bestimmen: den Gefängnispfarrer, den Drogenboss, den Verleger.
Portrait
Charles Lewinsky, 1946 in Zürich geboren, hat Germanistik und Theaterwissenschaft studiert und als Dramaturg und Regisseur an diversen Bühnen gearbeitet, bevor er als Autor von Shows und Serien zum Fernsehen ging. Seit 1980 ist er freier Schriftsteller, international berühmt wurde er mit seinem Roman ›Melnitz‹. Er gewann zahlreiche Preise, darunter den französischen Prix du meilleur livre étranger sowie den Preis der Schillerstiftung. Sein Werk erscheint in 14 Sprachen. Charles Lewinsky lebt im Sommer in Vereux (Frankreich) und im Winter in Zürich.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 20.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-07067-5
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 19/12.3/3 cm
Gewicht 380 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 1348
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
5
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2019
Bewertet: anderes Format

Der Stotterer ist ein großer Geschichtenerzähler, jedoch nur auf dem Papier. Seine Geschichte, wie er sie uns erzählt, ist mächtig unterhaltsam und voller Witz. Toll!

von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2019
Bewertet: anderes Format

Eine bissige Hochstaplergeschichte mit viel Sprachwitz und Zynismus. Wer Makaberes und Morbides mag, wird nicht enttäuscht!

Wundertoll
von T. Schroeer am 17.06.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Sehr schön geschrieben, und das Hörbuch wundervoll von Robert Stadlober gelesen. Hier ist nicht einmal die Geschichte an sich das spannendste, sondern das Spiel mit der Sprache. Wer sich grundsätzlich gerne mit Literatur beschäftigt, sollte sich dem «Stotterer» unbedingt annehmen,