Warenkorb
 

Bis Ende Februar: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Liebeskummer ist ein Arschloch

Jede Frau kennt ihn: Liebeskummer, dieses verdammte Arschloch! Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben komplett aufgeben und IHM ewig hinterherrennen? Schluss damit!

Senna erklärt in ihrer unvergleichlich direkten Art nicht nur die miesen Tricks, die plumpen Manöver und verlogenen Sprüche der notorischen Herzensbrecher, sondern auch, wie du sie schon vom Mond aus erkennen kannst. Denn sie ist davon überzeugt: Der perfekte Partner spielt nicht mit dir, sondern macht den besten Menschen aus dir. Ohne einen "Fuckboy" bist du schöner, besser und erfolgreicher. Senna erinnert uns alle daran, was wirklich wichtig ist: Selbstvertrauen, Mut, Unabhängigkeit und die Liebe zu sich selbst. Und genug Kleingeld, um mit der besten Freundin nach Ibiza zu fliegen...
Portrait

Senna Gammour, Jahrgang 1979, kann auf einige Lebens- und Liebeserfahrung zurückblicken und weiss daher, wovon sie spricht. Erste Berühmtheit erlangte sie Mitte der 2000er Jahre als Mitglied der Girlgroup Monrose. Mit dem Ende der Band 2011 begann für Senna Gammour ein neues Kapitel und sie startete eine erfolgreiche Karriere als Social-Media-Star und Entertainerin. Sie geht mit ihrer Comedy-Show deutschlandweit auf Tour.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-06051-4
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,4/2,7 cm
Gewicht 245 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 4
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
13
4
5
2
0

Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 19.02.2019

Ich hätte nicht gedacht,dass das Buch so lesenswert ist. Allerdings konnte ich mich nicht ganz so darauf einlassen,da ich glücklich verheiratet bin. Aber ich habe mich so zurück erinnert an Zeiten,in denen ich auch diese sogenannten Fuckboys kennenlernte und mich leider doch anders verhalten habe. Hätte ich dieses Buch... Ich hätte nicht gedacht,dass das Buch so lesenswert ist. Allerdings konnte ich mich nicht ganz so darauf einlassen,da ich glücklich verheiratet bin. Aber ich habe mich so zurück erinnert an Zeiten,in denen ich auch diese sogenannten Fuckboys kennenlernte und mich leider doch anders verhalten habe. Hätte ich dieses Buch an meiner Seite gehabt damals,wäre es eindeutig angenehmer für mich gewesen. Denn darüber nachgedacht,dass man nicht die einzige ist die solche Boys begegnet,macht es die Sache schon einfacher. Gerade auch für jüngere Mädels geeignet. Ich finde es sehr lesenswert und kann es weiterempfehlen. Ich teile einige Gedanken die Sie beschreibt und für alle die Liebeskummer haben,lest es und Ihr kommt leichter drüber hinweg.

Senna Art
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwingenberg am 18.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In diesem Buch erklärt uns Senna die Männer und ihre Eigenarten. Auf Senna Art erläutert sie die Männertypen und plaudert auch aus dem Nähkästchen über ihr eigenes Liebesleben. Sie vermittelt einem, dass egal was passiert man nicht von seinem Weg abweichen und sich selbst treu bleiben sollte. Mir hat... In diesem Buch erklärt uns Senna die Männer und ihre Eigenarten. Auf Senna Art erläutert sie die Männertypen und plaudert auch aus dem Nähkästchen über ihr eigenes Liebesleben. Sie vermittelt einem, dass egal was passiert man nicht von seinem Weg abweichen und sich selbst treu bleiben sollte. Mir hat das Buch gut gefallen. Der Schreibstil ist erheiternd und locker und die Seiten sind nur so dahin geflogen. Das Buch hat sich angenehm und unkompliziert lesen lassen und das Lesen hat Spaß gemacht. Die Themen an sich sind schön erläutert und immer wieder mit eigenen Geschichten aus Sennas Leben ausgeschmückt. Das Cover ist sehr passend gewählt, da es Senna zeigt. Alles in allem ein erheiterndes, lustiges Buch, das man lesen sollte.

Die Sache mit dem Liebeskummer...
von Gina am 15.02.2019

Senna Gammour berichtet uns in ihrem Buch von ihren eigenen Erfahrungen mit Männern, die es nicht ernst mit ihr gemeint haben und möchte damit anderen Frauen helfen, nicht die gleichen Fehler zu begehen. Das Cover des Buches gefällt mir recht gut und man erkennt auf den ersten Blick an wen... Senna Gammour berichtet uns in ihrem Buch von ihren eigenen Erfahrungen mit Männern, die es nicht ernst mit ihr gemeint haben und möchte damit anderen Frauen helfen, nicht die gleichen Fehler zu begehen. Das Cover des Buches gefällt mir recht gut und man erkennt auf den ersten Blick an wen es adressiert ist. Normalerweise bin ich kein Fan davon, dass die Autoren sich selbst auf das Cover drucken lassen, jedoch in diesem Fall war es genau die richtige Entscheidung, meiner Meinung nach. Senna Gammour fokussiert sich nämlich hauptsächlich auf ihre Erlebnisse und erzählt dem Leser diese in ihrer eigenen Art und Weise. Dieser Punkt ist für mich jedoch während des Lesens zunehmend zu einem zweischneidigen Schwert geworden. Einerseits weiß ich, dass sich Senna Gammour mit diesem Buch zu 100% treu geblieben ist, indem sie ihre umganssprachliche Ausdrucksweise verwendet und von ihrem Standpunkt aus gut gemeinte Ratschläge gibt. Andererseits wirkte es auf mich an manchen Stellen zu generalisierend. Viele Punkte stellt sie als Fakt dar. Es ist mir bewusst, dass Senna Gammour mit diesem Buch Frauen aufbauen und unterstützen möchte und zeigen will, dass man mit Liebeskummer nicht alleine ist und es ein Leben danach gibt. Frauen sind für sie starke Wesen. Das bringt sie mehrfach in ihrem Buch zu tragen. Leider passt diese Grundeinstellung teilweise nicht ganz zu der Art, wie sie die Frauen im Umgang mit Männern darstellt. Sie verwendet oft stereotypische Aussagen, die grundsätzlich vielleicht auf einige Frauen zuteffen, aber bei weitem nicht auf alle. Wenn man also dieses Buch mit einer nicht allzu ernsten Einstellung liest, kann es wirklich amüsant und herzlich sein. Aber man sollte nicht fälschlicherweise erwarten, dass sich das Buch sachlich mit dem Thema auseinandersetzt. Senna Gammour möchte vielmehr die Message rüberbringen, dass sie durch viele gescheiterte Liebesverhältnisse gegangen ist, die ihr nicht gut getan haben, jedoch immer wieder raus gekommen ist und man somit aus ihren Fehlern lernen solle.