Warenkorb
 

Gabel statt Skalpell - Gesünder leben ohne Fleisch

(2)
Wenn wir alle wüssten, was die Wissenschaft schon lange weiss, würden wir vermutlich unseren Speiseplan sofort umstellen … Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell leitete in den 1970 und 1980er Jahren die sogenannte China Study, die vermutlich umfassendste Studie, in der ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und Rheuma beim Menschen nachgewiesen werden konnte. Beteiligt waren hierbei zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmedizin. In Gabel statt Skalpell werden u.a. Patienten begleitet, deren Gesundheitszustand sich auf beeindruckende Weise verbessert hat, nachdem sie ihren Speiseplan auf eine rein pflanzliche Ernährung umgestellt haben. Daneben kommen Prof. Dr. Campbell und weitere Wissenschaftler zu Wort.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 28.09.2012
Regisseur Lee Fulkerson
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006448760083
Genre Dokumentation
Studio Polyband
Originaltitel Forks Over Knives
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 75
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Unbedingt!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2017

Jeder, der sich für Gesundheit interessiert, sollte diesen Dokumentarfilm gesehen haben! Der Zusammenhang zwischen tierischer Nahrung und Zivilisationskrankheiten wird anschaulich, sachlich und verständlich dargelegt und was pflanzliche Ernährung für eine enorme Heilwirkung hat - das Wohlbefinden steigt, Krankheitsrisiken werden minimiert. Experteninterviews, Statistiken, Erklärungen und Erfahrungsberichte wechseln sich im Film... Jeder, der sich für Gesundheit interessiert, sollte diesen Dokumentarfilm gesehen haben! Der Zusammenhang zwischen tierischer Nahrung und Zivilisationskrankheiten wird anschaulich, sachlich und verständlich dargelegt und was pflanzliche Ernährung für eine enorme Heilwirkung hat - das Wohlbefinden steigt, Krankheitsrisiken werden minimiert. Experteninterviews, Statistiken, Erklärungen und Erfahrungsberichte wechseln sich im Film ab, so dass es durchweg interessant bleibt. Aktuell, nachvollziehbar, aufrüttelnd.

1x1 der Ernährung
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 19.06.2015

Im Bestseller-Ranking zurecht. Der Film zur "China-Study". Lebenswichtig! Erstaunlich, dass z.B. die zuständigen Organe nicht schon längst die validen Erkenntnisse vollumfänglich übernommen haben. Ein Umdenken findet zumindest nunmehr langsam in der Ernährungsmedizin statt. Doch wer verlässt sich inzwischen noch auf die Gesundheitsindustrie? Aufklärung und Selbstverantwortung - dieser Film kann... Im Bestseller-Ranking zurecht. Der Film zur "China-Study". Lebenswichtig! Erstaunlich, dass z.B. die zuständigen Organe nicht schon längst die validen Erkenntnisse vollumfänglich übernommen haben. Ein Umdenken findet zumindest nunmehr langsam in der Ernährungsmedizin statt. Doch wer verlässt sich inzwischen noch auf die Gesundheitsindustrie? Aufklärung und Selbstverantwortung - dieser Film kann ein erster Schritt sein.