orellfuessli.ch

Und jetzt lass uns tanzen

Roman

(37)
Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?
Rezension
"Mit 'Und jetzt lass uns tanzen' ist der belgischen Schriftstellerin Karine Lambert eine ungewöhnlich zauberhafte Lovestory gelungen, die 222 Seiten lang mitten ins Herz trifft, ohne dabei auch nur einmal ins Kitschige abzugleiten." FREUNDIN
Portrait
Karine Lambert ist Fotografin und Schriftstellerin. Nach längeren Aufenthalten in verschiedenen Ländern lebt sie heute wieder in ihrer Geburtsstadt Brüssel. Für Das Haus ohne Männer, das in Frankreich zum Bestseller avancierte, erhielt sie den Prix Saga Café für das beste belgische Debüt. Ihr zweiter Roman Und jetzt lass uns tanzen erscheint in 21 Ländern und gelangte in Deutschland sofort nach Erscheinen auf die SPIEGEL-Bestsellerliste.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-29191-1
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 205/135/26 mm
Gewicht 339
Originaltitel Eh bien, dansons maintenant!
Verkaufsrang 715
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47693392
    Herz auf Eis
    von Isabelle Autissier
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 48045969
    Ein geschenkter Anfang
    von Fouchet Lorraine
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47929506
    Die Zeit der Ruhelosen
    von Karine Tuil
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (49)
    Buch (Broschur)
    Fr. 16.90
  • 47878152
    Du erinnerst mich an morgen
    von Katie Marsh
    (15)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 45165322
    Schlaflos in Manhattan
    von Sarah Morgan
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45313077
    The Real Thing - Länger als eine Nacht
    von Samantha Young
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47602443
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45244833
    Nachts schwimmen
    von Sarah Armstrong
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47870574
    Ab morgen wird alles anders
    von Anna Gavalda
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33790066
    Und dann kam Paulette
    von Barbara Constantine
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42555278
    Der erste Tag vom Rest meines Lebens
    von Lorenzo Marone
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 42462575
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (84)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 45300180
    Die vier Jahreszeiten des Sommers
    von Grégoire Delacourt
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 17399908
    Alte Liebe
    von Bernd Schroeder
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 6103602
    Ein Tag mit Herrn Jules
    von Diane Broeckhoven
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 39188402
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    (10)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 39309189
    Gegenspiel
    von Stephan Thome
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 42221513
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45165615
    Madame Cléo und das große kleine Glück
    von Tanja Wekwerth
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 47092512
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 47871986
    Alles über Beziehungen
    von Doris Knecht
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
25
11
1
0
0

Und jetzt lass uns tanzen
von einer Kundin/einem Kunden am 23.06.2017

" Auch Marguerite nimmt ihren Glas, sie ist verschüchtert. Hitze steigt ihr in die Wangen, und sie erwidert ganz sanft: " auf das Leben und seine schöne Überraschungen"" Was für ein schönes Buch... Die Geschichte von Marguerite und Marcel. Wie sie sich kennenlernen...Die anfängliche Unsicherheit....Die Hoffnung..Und die Familie, was sagt die... " Auch Marguerite nimmt ihren Glas, sie ist verschüchtert. Hitze steigt ihr in die Wangen, und sie erwidert ganz sanft: " auf das Leben und seine schöne Überraschungen"" Was für ein schönes Buch... Die Geschichte von Marguerite und Marcel. Wie sie sich kennenlernen...Die anfängliche Unsicherheit....Die Hoffnung..Und die Familie, was sagt die dazu? Schließlich sind beide schon weit über 70 Jahre. Die eigenen Zweifel...Die Mutlosigkeit..Und dann doch wieder die Hoffnung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Marguerite und Marcel
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2017

Werden Marguerite und Marcel ein Paar? Oder sind sie nicht schon zu alt für eine neue Liebe, und was sagen die Kinder? Eigentlich müssten sie keine Rücksicht mehr nehmen und könnten einfach ihren Herzen folgen, aber das ist gar nicht so einfach... . Eine wunderschöne, charmante und ganz zauberhafte Geschichte!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe kennt kein Alter
von Nina2401 aus Sankt Augustin am 05.06.2017

Ist das Verlieben im Alter tatsächlich so ein Drahtseilakt, wie es auf dem überaus gelungenen Cover dargestellt wird? Es ist auf jeden Fall anders, wenn man die Unbeschwertheit und Spontanität der Jugend schon lange abgelegt hat. Marguerite wurde ihr Leben lang von einem verstockten und überaus korrekten Ehemann dominiert.... Ist das Verlieben im Alter tatsächlich so ein Drahtseilakt, wie es auf dem überaus gelungenen Cover dargestellt wird? Es ist auf jeden Fall anders, wenn man die Unbeschwertheit und Spontanität der Jugend schon lange abgelegt hat. Marguerite wurde ihr Leben lang von einem verstockten und überaus korrekten Ehemann dominiert. Es beginnt mit seiner Beerdigung und schon da wird ihre Entscheidungsunfreudigkeit deutlich: „Ich bin achtundsiebzig Jahre alt, was soll ich jetzt bloß mit mir anfangen?“ S.15 Marcel ist in jeder Hinsicht das genaue Gegenteil von Marguerite. Er ist aus seiner Heimat geflohen und hat mit seiner Jugendliebe ein wunderbares und intensives Leben gehabt. Dafür ist sein Schmerz umso größer als sie ihm genommen wird. Marguerite tut mir Leid, aber mit Marcel leide ich. Nach der Vorstellungsphase und vielen Erinnerungen begegnen sich die beiden und das ist eher drollig als romantisch und gleichzeitig berührend und tröstlich. Die kleine Liebesgeschichte, die ohne jeden Kitsch auskommt, geht mitten ins Herz. Die Unbeholfenheit, das Zögern, die Gedanken, die Ängste und dann doch der Mut, es noch einmal zu wagen, das war einfach wunderschön. „Sie sinniert über all das, was sie nie getan hat. Nun ist sie frei. Aber es ist zu spät.“ (S. 48) Ist es nicht genau das, wovor wir alle Angst haben? Dass es irgendwann zu spät ist? Sätze wie dieser haben mich sehr nachdenklich gemacht. In jungen Jahren habe ich darüber nie nachgedacht, aber je weiter die Zeit fortschreitet, kommen auch solche Gedanken. Genau deshalb finde ich Geschichten wie diese so wichtig. Sie machen Mut und sie zaubern ein Lächeln ins Gesicht. Karine Lambert hat mir ihrem sanften Stil so viele zauberhafte Momente eingefangen und Marcel mit einem Humor ausgestattet, der mich sehr oft grinsen ließ. Ebenfalls sehr treffend beschrieben fand ich das Verhalten der Kinder. Irgendwann kehrt sich alles um und die Jungen wollen über die Alten bestimmen. Daraus kann man schon einige Lektionen lernen, die für beide Generationen wichtig sind. Den Alten macht es vielleicht Mut, sich noch einmal auf das Abenteuer Leben und auch Liebe einzulassen und den Jungen führt es vor Augen, dass das Einmischen in jedem Alter nicht gut ist. Und alle anderen sollten dieses schöne Buch einfach nur genießen. Denn manchmal hält das Schicksal am Ende eben doch noch eine Überraschung bereit. Fazit: Ein wunderschöne Geschichte über die späte Liebe mit der richtigen Prise Humor, vielen Weisheiten und frei von jeglichem Kitsch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Und jetzt lass uns tanzen

Und jetzt lass uns tanzen

von Karine Lambert

(37)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
So groß wie deine Träume

So groß wie deine Träume

von Viola Shipman

(15)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale