orellfuessli.ch

AchtNacht

Thriller

(174)
Es ist der 8. 8., acht Uhr acht.
Sie haben 80 Millionen Feinde.
Werden Sie die AchtNacht überleben?
Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.
Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen.
In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.
Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.
Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.
Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief.
Und Ihr Name wurde gezogen!
Der neue Blockbuster von Sebastian Fitzek, dem „Meister des Wahns“ – exklusiv im Taschenbuch.
Portrait

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426444085
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 146
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (204)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 20422262
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (180)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (75)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 55798182
    Schwarzer Skorpion - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (19)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47792666
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423219
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (183)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 53772528
    Die Grausamen
    von John Katzenbach
    (75)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (235)
    eBook
    Fr. 11.50

Buchhändler-Empfehlungen

„80 Millionen Feinde - und die Zeit tickt...“

Leyla Arfai, Buchhandlung Basel

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Nacht in der eine ausgewählte Person straffrei getötet werden darf. Ohne Konsequenzen und mit einer Kopfgeld-Belohnung von 10 Millionen Euro. Die zum Tode verurteilte Person wird per Los gezogen. Würden Sie ebenfalls einen Namen in den Los-Topf werfen? Wen würden Sie wählen? Und was ist, wenn man Sie Stellen Sie sich vor, es gibt eine Nacht in der eine ausgewählte Person straffrei getötet werden darf. Ohne Konsequenzen und mit einer Kopfgeld-Belohnung von 10 Millionen Euro. Die zum Tode verurteilte Person wird per Los gezogen. Würden Sie ebenfalls einen Namen in den Los-Topf werfen? Wen würden Sie wählen? Und was ist, wenn man Sie wählt? Plötzlich haben sie 80 Millionen Feinde und die Zeit entrinnt Ihnen, in der Sie noch fliehen können, denn schon bald werden Sie die Achtnächter aufgespürt haben...
Fitzeks neuer Roman basiert auf einer spannenden Idee, die grauenhaft realistisch erscheint. Das Buch hat mich bis zur letzten Seite gefesselt, doch leider war das Ende, sowie die Tiefe der Geschichte etwas flau. Sebastian Fitzek liess sich für dieses Buch vom amerikanischen Horrorfilm The Purge inspirieren, dies merkt man leider-mir ist die Handlung etwas zu übertrieben amerikanisch. Ich habe die Thriller von Sebastian Fitzek alle sehr gerne gelesen, Acht Nacht hat mich leider ein wenig enttäuscht, ich hoffe das nächste Buch, das im Oktober erscheint überzeugt mich mehr.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31252347
    Final Cut
    von Veit Etzold
    (47)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36477886
    NERVE - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (30)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38238277
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (89)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 40931294
    Die stille Bestie
    von Chris Carter
    (64)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42379137
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (73)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42399823
    Zerschunden
    von Andreas Gössling
    (61)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 42554242
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (48)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 44108176
    Zersetzt
    von Michael Tsokos
    eBook
    Fr. 15.50
  • 45069812
    Dark Web
    von Veit Etzold
    (19)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45069825
    Zerbrochen
    von Michael Tsokos
    (13)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 45303567
    Anonym
    von Ursula Poznanski
    (35)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 47929387
    Ragdoll - Dein letzter Tag
    von Daniel Cole
    (189)
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
174 Bewertungen
Übersicht
93
45
27
6
3

Immer eine Überraschung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dessau-Roßlau am 30.05.2017

Er muss wohl nur von neuen Plots träumen. Auch dieser Thriller war in Rekordzeit ausgelesen und durchweg spannend. Fans von Sebastian Fitzek kommen auf ihre Kosten! Daumen hoch und volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wie immer ein Fitzek
von Sandra aus Landshut am 11.05.2017

Wie gewohnt spannend, dass man das Buch nicht mehr weg legen möchte. Und wieder mit einem Körnchen Wahrheit versehen. Absolut empfehlenswert. Fitzek ist einfach der Größte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Unglaublich spannend von der ersten bis zur letzten Seite
von Peter aus Niedersachsen am 20.11.2017

Ben hat in seinem Leben nie etwas richtig gemacht. Er ist geschieden, seine Tochter hat bei einem von ihm verschuldeten Autounfall beide Beine verloren, seine Band hat ihn rausgeworfen. Als er endlich mal etwas Gutes tun will, indem er einer wehrlosen jungen Frau hilft, die öffentlich von einem Mann... Ben hat in seinem Leben nie etwas richtig gemacht. Er ist geschieden, seine Tochter hat bei einem von ihm verschuldeten Autounfall beide Beine verloren, seine Band hat ihn rausgeworfen. Als er endlich mal etwas Gutes tun will, indem er einer wehrlosen jungen Frau hilft, die öffentlich von einem Mann gedemütigt und geschlagen wird, gerät sei Leben noch mehr aus den Fugen. Gehetzt von Unbekannten, die es nur darauf abgesehen haben, ihn zu töten. Erpresst von einem Unbekannten, der scheinbar Spaß daran findet, Extremvideos ins Internet zu stellen. Und eine magersüchtige Frau an seiner Seite, mit der er sein Schicksal teilt. Das Internet als Plattform für ein psychologisches Experiment, das Smartphone als Fluch unserer Zeit, arglos genutzt und bedrohlich zugleich. Wer sind die Drahtzieher hinter Ben's Schicksal, wer hat ihn für die AchtNacht auserwählt - und warum? Egal welches Thema Fitzek anpackt - bei ihm ist immer Spannung von der feinsten Sorte garantiert. Fünf Sterne sind fast noch zu wenig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

AchtNacht - Sebastian Fitzek

AchtNacht

von Sebastian Fitzek

(174)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Selfies /  Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7 - Jussi Adler-Olsen

Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7

von Jussi Adler-Olsen

(43)
eBook
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 33.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen