orellfuessli.ch

DEMUT

Thriller

(37)
Das hatte er sich anders vorgestellt: Harry Svensson, Exreporter einer Stockholmer Zeitung und angehender Kneipenwirt, hat sich in Malmö mit einer Weinhändlerin verabredet – doch aus der gemeinsamen Nacht wird nichts. Ulrika Palmgren überlegt es sich im letzten Moment anders und setzt ihn vor die Tür. Statt speziellen Sex gibt‘s ein lädiertes Ego und eine gebrochene Nase. Als er notdürftig verarztet in sein Hotel zurückkehrt, entdeckt er im Nachbarzimmer, dessen Tür lediglich angelehnt ist, den bekannten Blues-Sänger Tommy Sandell, der seinen Rausch ausschläft – neben ihm die Leiche einer Frau. Die Ermittlungen der Polizei in dem Mordfall wollen nicht so recht vorankommen. Nur eins ist sicher: der Musiker war es nicht. Svensson betreibt derweil seine eigenen Recherchen. Als es wenig später in Göteborg zu einem ähnlichen Fall kommt, ist Harry Svensson sich sicher, dass man es mit einem Serienmörder zu tun hat …
Rezension
»ein fesselnder Thriller«
Portrait
Mats Olsson (geboren 1949) ist einer der bekanntesten Journalisten Schwedens. Er arbeitet als Sportreporter, Musikkritiker und Auslandskorrespondent. Momentan lebt er in New York. Olsson ist vielfach preisgekrönt für seine journalistischen Texte, er ist darüber hinaus der schwedische Übersetzer von Joseph Wambaugh, Robert Caris und James Lee Burke. DEMUT ist sein Krimidebüt und Start einer Serie um den ehemaligen Journalisten Harry Svensson.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 736, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641163976
Verlag btb
Verkaufsrang 7.309
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (43)
    eBook
    Fr. 21.90
  • 45298171
    Das Mädchen im Dunkeln
    von Jenny Blackhurst
    (9)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 48760553
    Ein kalter Ort zum Sterben
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 18.90
  • 48780045
    Durst
    von Jo Nesbo
    eBook
    Fr. 20.50
  • 48900933
    Mörderisches Ufer / Thomas Andreasson Bd.8
    von Viveca Sten
    (16)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 48782121
    Das Buch der Spiegel
    von E.O. Chirovici
    (173)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 47005090
    Schlaflied
    von Cilla Börjlind
    (72)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (173)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45377311
    Gefährliche Empfehlungen
    von Tom Hillenbrand
    (65)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 48976040
    Solothurn streut Asche
    von Christof Gasser
    (9)
    eBook
    Fr. 9.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38668095
    Kill Your Friends
    von John Niven
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39272213
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (76)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 39278464
    Totenleuchten
    von Klara Nordin
    (33)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45395062
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (29)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 47005090
    Schlaflied
    von Cilla Börjlind
    (72)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 48779892
    Das Mädchen aus dem Norden
    von Katarzyna Bonda
    (12)
    eBook
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
12
12
8
5
0

Gewöhnungsbedürftig
von einer Kundin/einem Kunden aus Rossrüti am 06.03.2017

Harry Svensson, ein ehemaliger Reporter, findet in einem Hotel, in dem er übernachtet, im Nachbarzimmer einen betrunkenen, schlafenden Sänger und daneben eine Frauenleiche. Etwas später passiert ein ähnlicher Mord, Svensson ist davon überzeugt, dass diese Fälle zusammenhängen und geht auf Spurensuche. Ein schwedisches Krimi-Debut, darauf habe ich mich sehr gefreut.... Harry Svensson, ein ehemaliger Reporter, findet in einem Hotel, in dem er übernachtet, im Nachbarzimmer einen betrunkenen, schlafenden Sänger und daneben eine Frauenleiche. Etwas später passiert ein ähnlicher Mord, Svensson ist davon überzeugt, dass diese Fälle zusammenhängen und geht auf Spurensuche. Ein schwedisches Krimi-Debut, darauf habe ich mich sehr gefreut. Der Inhalt ist gut verständlich und nicht zu kompliziert. Bei keinem anderen Krimi musste ich so oft schmunzeln, denn oft finden sich witzige Szenen, was eigentlich recht untypisch ist für dieses Genre, und alles ein wenig auflockert. Vom Aufbau war ich anfangs etwas enttäuscht, denn auf den ersten hundert Seiten passiert nicht wirklich viel Spannendes. Doch das folgt dann später... Die Thematik finde ich sehr gewöhnungsbedürftig und ist nicht so mein Ding. Aber das ist Ansichtssache. Svensson kommt für mich etwas egoistisch herüber. Alles in allem recht ansprechend, wenn auch anfangs etwas langatmig....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein etwas anderer Krimi...
von Astrid aus Hagen am 27.03.2017

Harry Svensson ist eigentlich alles, was ein typischer Krimiheld nicht ist: unehrlich, geheimnisvoll und ein ehemaliger Journalist. Eher versehentlich gerät er mitten in die Ermittlung zu einigen Mordfällen, die zunächst gar nichts miteinander zu tun haben. Er stolpert nach einem missglückten Date in ein fremdes Hotelzimmer und findet eine... Harry Svensson ist eigentlich alles, was ein typischer Krimiheld nicht ist: unehrlich, geheimnisvoll und ein ehemaliger Journalist. Eher versehentlich gerät er mitten in die Ermittlung zu einigen Mordfällen, die zunächst gar nichts miteinander zu tun haben. Er stolpert nach einem missglückten Date in ein fremdes Hotelzimmer und findet eine tote Frau neben einem schlafenden, alten Rockstar. Nur war der Rockstar ganz sicher nicht der Mörder. Umso mehr Harry Nachforschungen anstellt, umso mehr findet er sich in einer Welt aus BDSM und Gewalt wieder, eine Welt, die er selbst auch nur zu gut kennt... Nur war das bisher immer ein Geheimnis, das er nicht preisgeben wollte. Das Krimidebüt von Mats Olsson ist wirklich vieles, aber nicht gewöhnlich. Er hat einen Antiantihelden, der nicht einmal so beliebt unsympathisch ist wie ein Sebastian Bergmann, sondern einen wirklich gefallenen, alternen Journalisten, der auf Spanking steht. Einen Protagonisten, der noch nicht mal in wirklich wichtigen Momenten, die richtigen Schlüsse zieht und Instanzen in seine Pläne einweiht. Hinzu kommt, dass wir hier keinen typischen 300-Seiten Krimi haben, denn nach den ersten dreihundert Seiten geht es erst richtig los. Mats Olsson legt direkt über 700 Seiten als Messlatte bereit. Für einen alten Krimifan wie mich klang das fantastisch. Ein Krimi, der mal etwas anders macht, der mehr Lesevergnügen verspricht und alte Regeln aushebelt. Auf der einen Seite tut Mats Olsson das wirklich, auf der anderen verfehlt er seine Ideen leider. 700 Seiten sind wahrlich ungewöhnlich, aber in dem Falle auch etwas übertrieben. An vielen Stellen hätte man gut und gerne kürzen können, denn nicht alles und leider recht viel war gar nicht relevant. Harry denkt und tut viel, aber auch viel, was nicht wichtig ist. Er ist ein streunender, alter Zeitungsmensch, der zwischen Malmö, Stockholm und Kopenhagen seine Runden dreht - immer und immer wieder. Irgendwann wird das leider anstrengend. Es hätte kürzer sein können... Die Geschichte ist trotzdem gut geschrieben, leider fehlt an manchen Stellen die Spannung. Ist sie oft aufgebaut, verliert sie sich wieder in Unzulänglichkeiten. Viele Gedankengänge oder Zufälle waren mir teilweise zu gewollt und manchmal nicht nachvollziehbar. Es hätte definitiv besser sein können, aber definitiv auch schlechter. Ich denke, DEMUT war ein solider erster Band mit Harry Svensson. Wer lange ausführliche und ausschweifende Erklärungen, Gedankengänge und Beschreibungen mag, der hat mit Mats Olsson den richtigen Schriftsteller gefunden. Ich denke, es ist ein guter Auftakt, der sicherlich noch für die nächsten Teile Luft nach oben hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Schweden-Thriller der etwas anderen Art
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2017

Der Journalist Harry Svensson hat sich seinen Ausstieg aus der Journalistenszene anders vorgestell! Prompt "tappt" er in einen Mordfall, mit Verbindung in die SM-Szene. Die folgenden Morde und der ausßergewöhnliche Ermittlungsstil machen den Thriller spannend und der Leser fragt sich immer wieder, ob nicht doch Verbindungen zum Journalisten Harry bestehen,... Der Journalist Harry Svensson hat sich seinen Ausstieg aus der Journalistenszene anders vorgestell! Prompt "tappt" er in einen Mordfall, mit Verbindung in die SM-Szene. Die folgenden Morde und der ausßergewöhnliche Ermittlungsstil machen den Thriller spannend und der Leser fragt sich immer wieder, ob nicht doch Verbindungen zum Journalisten Harry bestehen, da er immer wieder Nachrichten vom Mörder empfängt. Lesenswert, auch wenn manche Stellen etwas langatmig erzählt sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

DEMUT - Mats Olsson

DEMUT

von Mats Olsson

(37)
eBook
Fr. 13.90
+
=
Verrat aus Leidenschaft / Eve Dallas Bd.32 - J.D. Robb

Verrat aus Leidenschaft / Eve Dallas Bd.32

von J.D. Robb

(2)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen