orellfuessli.ch

Die Grausamen

Thriller

(45)
Der erste Ermittler-Krimi von US-Bestsellerautor John Katzenbach: genial geschrieben, abgründig, packend!
Eigentlich sollte es nur ein kurzer Weg sein. Wie immer. Unzählige Male schon ist die dreizehnjährige Tessa Gibson in dem noblen Vorort, in dem sie lebt, von ihrer besten Freundin nach Hause gelaufen.
Doch in dieser Herbstnacht kommt sie dort nicht an, verschwindet spurlos, wie vom Erdboden verschluckt. Die Stadt ist schockiert, Angst breitet sich aus, Tessas Familie zerbricht – der Fall wird nie aufgeklärt.
Zwanzig Jahre später werden zwei abgehalfterte Ermittler auf den Fall angesetzt. Gabriel („Gabe") ist Alkoholiker, traumatisiert von einer Familientragödie. Marta, eine ehemalige Drogenfahnderin, hat bei der Verfolgung eines Dealers versehentlich ihren Partner erschossen.
Die beiden stossen auf eine bislang unentdeckte Spur: Kurz nach Tessas Verschwinden ereigneten sich vier brutale Morde an jungen Männern, und offenbar besteht eine Verbindung zwischen diesen Verbrechen. Bei ihren Nachforschungen wird schnell klar, dass die Polizeiführung keinerlei Interesse an der Wahrheit hat. Wer nachbohrt, spielt mit seinem Leben. Und das gilt nicht zuletzt für Gabe and Marta ...
"Katzenbach ist einer der fesselndsten Autoren, die die Krimi-Branche derzeit zu bieten hat." Hannoversche Allgemeine Zeitung
Portrait

John Katzenbach, geboren 1950, war ursprünglich Gerichtsreporter für den Miami Herald und die Miami News. Bei Droemer Knaur sind bislang elf Kriminalromane von ihm erschienen. Zweimal war Katzenbach für den Edgar Award, den renommiertesten amerikanischen Krimipreis, nominiert. Er lebt in Amherst/Massachusetts.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 576, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426442104
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 258
eBook
Fr. 16.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 16.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 54738245
    Nur der Tod kann dich retten
    von Joy Fielding
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45303726
    Sie weiß von dir
    von Sarah Pinborough
    (20)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 48066120
    Bestechung
    von John Grisham
    (22)
    eBook
    Fr. 17.50 bisher Fr. 21.90
  • 47841201
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (50)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47929387
    Ragdoll - Dein letzter Tag
    von Daniel Cole
    (171)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 55798182
    Schwarzer Skorpion - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47792666
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (4)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 42746210
    Bedenke, was du tust
    von Elizabeth George
    (15)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 47929436
    Gefährlicher Lavendel
    von Remy Eyssen
    (61)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 25768951
    Der Professor
    von John Katzenbach
    (29)
    eBook
    Fr. 11.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Endlich! Der neue Katzenbach!“

Karim Raouf, Buchhandlung Basel

Was ist das Schlimmste, was Eltern zustossen kann? Wenn ihr eigenes Kind spurlos verschwindet und sehr wahrscheinlich einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Und es kommt noch schlimmer. Das Kind bleibt verschwunden, der Fall wird nie aufgeklärt, unzählige Fragen bleiben unbeantwortet.

Verständlich, dass die Famile an diesem Schicksalsschlag
Was ist das Schlimmste, was Eltern zustossen kann? Wenn ihr eigenes Kind spurlos verschwindet und sehr wahrscheinlich einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Und es kommt noch schlimmer. Das Kind bleibt verschwunden, der Fall wird nie aufgeklärt, unzählige Fragen bleiben unbeantwortet.

Verständlich, dass die Famile an diesem Schicksalsschlag unwiederbringlich zerbricht!...

Zwei Jahrzehnte später werden zwei Polizisten auf diesen "cold case" angesetzt, allerdings ist eine Aufklärung des Falls unwahrscheinlich. Der eine Ermittler säuft und ist eher auf der nichtsnutzigen Seite einzuordnen, die andere hat schwere psychische Probleme, weil sie in der Vergangenheit aus Versehen einen Menschen erschossen hat. Also alles in allem keine guten Voraussetzungen, um einen lange zurückliegenden Fall zu einem Abschluss zu bringen.

Katzenbach ist ein sicherer Wert. Wie er die beiden abgehalfterten Polizisten in ihren vermeintlichen Untergang schickt, ist einfach nur lesenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423219
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (171)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (113)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 48066120
    Bestechung
    von John Grisham
    (22)
    eBook
    Fr. 17.50 bisher Fr. 21.90
  • 45394946
    Die Gerechte
    von Peter Swanson
    eBook
    Fr. 11.90
  • 47841192
    The Couple Next Door
    von Shari Lapena
    (61)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47929387
    Ragdoll - Dein letzter Tag
    von Daniel Cole
    (171)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 48778911
    Die Gewalt der Dunkelheit
    von Michael Koryta
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
31
9
3
1
1

Über die Grausamkeit an sich und die, allein zu sein
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 07.06.2017

Ausgesprochen fesselnd. Hier zeigt sich einmal wieder, dass die vermeintlichen Verlierer den Weg gehen, den ihnen niemand zutraut und der die Welt etwas versöhnlicher erscheinen lässt. So richtig optimistisch kann man angesichts des zugrunde liegenden Verbrechens nicht sein. Spannend und kurzweilig erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Später Ermittlungserfolg
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2017

Die 13-jährige Tessa kommt von einem Besuch bei ihrer Freundin nicht mehr nach Hause. Die Ermittlungen bleiben ohne Erfolg. 20 Jahre später stolpern zwei Polizisten, die gerade beide in einer schwierigen Situation sind, über diesen Fall und versuchen die losen Enden zu verknüpfen. Doch bei dem Versuch, den Fall zu lösen,... Die 13-jährige Tessa kommt von einem Besuch bei ihrer Freundin nicht mehr nach Hause. Die Ermittlungen bleiben ohne Erfolg. 20 Jahre später stolpern zwei Polizisten, die gerade beide in einer schwierigen Situation sind, über diesen Fall und versuchen die losen Enden zu verknüpfen. Doch bei dem Versuch, den Fall zu lösen, erfahren die Agenten starken Gegenwind aus den eigenen Reihen. Warum sollen sie den Beweisen nicht weiter folgen - kann es für sie sogar gefährlich werden? Super spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Katzenbachs erster Ermittler-Krimi
von Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 06.05.2017

An einem Herbstabend im Jahr 1997 geht die 13-jährige Tessa Gibson von ihrer Freundin aus alleine nach Hause. Wie so oft. Nur, dass Tessa an diesem Abend nicht zu Hause ankommt. Sie bleibt, trotz groß angelegter Suchaktion und polizeilicher Ermittlungen, wie vom Erdboden verschluckt. 19 Jahre später werden zwei abgehalfterte... An einem Herbstabend im Jahr 1997 geht die 13-jährige Tessa Gibson von ihrer Freundin aus alleine nach Hause. Wie so oft. Nur, dass Tessa an diesem Abend nicht zu Hause ankommt. Sie bleibt, trotz groß angelegter Suchaktion und polizeilicher Ermittlungen, wie vom Erdboden verschluckt. 19 Jahre später werden zwei abgehalfterte Ermittler auf einen Haufen "cold cases" angesetzt. Unter anderem stoßen sie hierbei auf den Fall Tessa. Schnell wird ihnen klar, dass es hier einige Versäumnisse und Ungereimtheiten gegeben hat und sie nehmen den Fall neu auf und graben hierbei für den Geschmack einiger Beteiligter deutlich zu tief. Und welche Verbindung gibt es zu den 4 Mordfällen, die die Ermittler ebenfalls ausgraben? Ich liebe die Bücher von John Katzenbach, auch wenn mich nicht jedes Buch begeistern konnte. Hier legt der Autor nun seinen ersten sogenannten "Ermittler-Krimi" vor. Die beiden Hauptfiguren Gabe und Marta sind am persönlichen und beruflichen Tiefpunkt angelangt. Gabe hat den Tod seines Schwagers nicht verarbeitet und spricht dem Alkohol deutlich zu sehr zu, während Marta den Tod ihres Partners verschuldet hat und seitdem an einer Schusswaffenphobie leidet. Nun sehen sich beide gezwungen, als Team zusammen zu arbeiten und werden dabei natürlich mit ihren Problemen konfrontiert. Der Fall Tessa wurde auf der einen Seite spannend konstruiert, auf der anderen Seite war einiges vorab zu erahnen, wenn auch nicht alles. Am Schluss wurde es mir ein wenig zu verworren. Insgesamt bekommt das Buch von mir ein wenig Abzug, da es mich zwar gut unterhalten hat, aber nichts wirklich bahnbrechend Neues im Genre zu bieten hat. Außerdem habe ich schon bessere Katzenbach-Romane gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Grausamen

Die Grausamen

von John Katzenbach

(45)
eBook
Fr. 16.50
+
=
AchtNacht

AchtNacht

von Sebastian Fitzek

(135)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 28.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen