orellfuessli.ch

AKTION VERLÄNGERT: Profitieren Sie jetzt bis Sonntag!

Ein Festtag

Roman

(22)
Sich dem Stoff des Lebens in die Arme zu werfen, das war der Sinn ...
Jane, das junge Dienstmädchen von Beechwood, und Paul, der Spross aus begütertem Haus, haben ein Verhältnis. Heimliche Botschaften, verschwiegene Treffen, doch heute, an diesem sonnigen Märzsonntag 1924, darf Jane - Familie und Dienerschaft sind ausgeflogen - ihr Fahrrad einfach an die Hausmauer des Anwesens lehnen, durchs Hauptportal herein und ins Bett ihres Geliebten kommen. Ein erstes und ein letztes Mal, denn Paul wird bald - standesgemäss - heiraten. Später, gegen Mittag, wird sie leichtfüssig und nackt durch das weitläufige Haus streifen, beseelt von der rauschhaften Innigkeit dieses herausgehobenen Morgens und nicht ahnend, dass ihr Leben am Ende dieses Tages zu zerbrechen droht.
Viele Jahrzehnte später blickt sie zurück und erzählt: von einer Tragödie und zugleich einer wundersamen Entfaltung. Schwebend verschränkt Swift Gegenwart und Vergangenheit, erzählt fein und makellos von einem Leben, in dem alle Grenzen bedeutungslos wurden. Schillernd, unerhört und sinnlich.
New-York-Times-Bestseller
Portrait

Graham Swift, geboren am 4. Mai 1949 in London, arbeitete nach dem Studium in Cambridge und York zunächst als Lehrer. Seit seinem Roman "Waterland", der mit Jeremy Irons verfilmt wurde, zählt er zu den Stars der britischen Gegenwartsliteratur. "Letzte Runde" wurde 1996 mit dem Man Booker-Prize ausgezeichnet und, hochkarätig besetzt, von Fred Schepisi verfilmt. Swift favorisiert unzuverlässige Erzähler, die den Funktionen der Erinnerung und der Verknüpfung persönlicher Erinnerung mit zeit- und weltgeschichtlichen Ereignissen auf den Grund gehen - das Ergebnis sind psychologisch Glanzstücke von äusserster Raffinesse.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 15.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-28110-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 216/139/17 mm
Gewicht 276
Originaltitel Mothering Sunday
Verkaufsrang 8.394
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47877082
    Denen man vergibt
    von Lawrence Osborne
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (35)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 47953653
    Als wir unbesiegbar waren
    von Alice Adams
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 47753134
    Ich, Eleanor Oliphant
    von Gail Honeyman
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 39145426
    Letzte Runde
    von Graham Swift
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47877707
    Ein Garten voller Sommerkräuter
    von Julie Leuze
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 31933032
    Im Labyrinth der Nacht
    von Graham Swift
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47376306
    Das Fundament der Ewigkeit
    von Ken Follett
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90 bisher Fr. 48.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4573532
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 14235615
    Bewohnte Frau
    von Gioconda Belli
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 30316433
    Vom Ende einer Geschichte
    von Julian Barnes
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 33990509
    Sommer in Maine
    von J. Courtney Sullivan
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39272463
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 40577917
    Fünf Viertelstunden bis zum Meer
    von Ernest Kwast
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 42473198
    Ein untadeliger Mann / Old Filth Trilogie Bd. 1
    von Jane Gardam
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44322064
    Eine treue Frau / Old Filth Trilogie Bd. 2
    von Jane Gardam
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45165468
    Letzte Freunde / Old Filth Trilogie Bd. 3
    von Jane Gardam
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 47877123
    Accabadora
    von Michela Murgia
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 48045891
    Für dich würde ich sterben
    von F. Scott Fitzgerald
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 82137211
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
18
3
1
0
0

Ein Festmal für die Seele
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2017

Tauchen Sie ein in die Welten des Dienstmädchens Jane Fairchild! Ein wunderbar zauberhafter und intensiver Lesegenuss erwartet Sie! Absolute Leseempfehlung!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine Geschichte über Liebe, Leidenschaft und Literatur...
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2017

Jane ist Dienstmädchen und hat eine Affäre mit Paul, einem Sohn aus reichem und vornehmem Elternhause. Die Treffen finden heimlich und in aller Verschwiegenheit statt, sind jedoch von tiefer Zuneigung und Leidenschaft geprägt. Ein Tag im März des Jahres 1924 wird allerdings alles verändern. Mit 90 Jahren, bricht Jane... Jane ist Dienstmädchen und hat eine Affäre mit Paul, einem Sohn aus reichem und vornehmem Elternhause. Die Treffen finden heimlich und in aller Verschwiegenheit statt, sind jedoch von tiefer Zuneigung und Leidenschaft geprägt. Ein Tag im März des Jahres 1924 wird allerdings alles verändern. Mit 90 Jahren, bricht Jane ihr Schweigen und erzählt diese Geschichte, von der sie sich geschworen hat, sie nie jemandem anzuvertrauen... Graham Swift erzählt auf nur wenigen Seiten und mit nur wenigen Worten von Liebe, Leidenschaft und Literatur, so wie ich es selten gelesen habe. Seine Sprache passt er dabei wunderbar an und auch wenn man zwischendurch das Gefühl bekommt, es wäre ordinär in Bezug auf die Begrifflichkeiten, wird man sich schon auf der nächsten Seite bewusst, dass es genau so sein muss. Andere Worte hätten den Sinn völlig verfehlt. Er bewegt sich mit seiner Erzählung im England der 20er Jahre und den dortigen Gesellschaftsverhältnissen. Es ist ein Buch über die Literatur, das Schreiben, die Wörter, aber ebenso ist es ein Roman über die Höhen und Tiefen der Liebe und es ist die Geschichte einer Frau, die ihren Weg geht. Es ist die Schilderung einer Affäre, die von unbändiger Leidenschaft geprägt ist und dem Reiz des Verbotenen. Es ist allerdings nicht nur eine einfache Affäre, denn die beiden Protagonisten empfinden viel mehr füreinander und auch das wird in dieser kurzen Geschichte enorm deutlich. Was Swift hier vollbringt, hat mich wirklich berührt und auch der Verlauf der Geschichte, der niemals vorher zu sehen war, hat mich bis zur letzten Seite gefesselt. Es ist kein Krimi, es ist kein Thriller, aber es ist eine Liebesgeschichte, die den Leser mit sich reißt und bis zur letzten Seite nicht mehr los lässt! Es ist so viel mehr als nur ein Roman! Wer eine solche Geschichte so spannend aufbaut, hat es verdient gelesen zu werden und deswegen ist das hier eine absolute Leseempfehlung meinerseits für alle die Literatur lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Festtag
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2017

Der Roman ist ein Abbild der Gesellschaftsverhältnisse in England der 20er Jahre. Er handelt von Jane, einem jungen Dienstmädchen und Paul, ihrem Geliebten aus begütertem Haus. Die gemeinsamen Treffen finden in Verschwiegenheit statt. Im März 1924 werden Jane und Paul ein letztes Mal zusammen sein, denn Paul wird in... Der Roman ist ein Abbild der Gesellschaftsverhältnisse in England der 20er Jahre. Er handelt von Jane, einem jungen Dienstmädchen und Paul, ihrem Geliebten aus begütertem Haus. Die gemeinsamen Treffen finden in Verschwiegenheit statt. Im März 1924 werden Jane und Paul ein letztes Mal zusammen sein, denn Paul wird in Kürze standesgemäß heiraten. Am Muttertag, an dem alle Bediensteten frei haben, wird Jane, eine Waise, zu Paul in sein Haus eingeladen. Es ist im doppelten Sinne ein Festtag! Intensiv, sensibel und kunstvoll schildert der Autor die sexuelle Vereinigung beider Liebenden. Danach muss Paul zu einem Treffen mit seiner Verlobten…. Bevor Jane mit ihrem Fahrrad vom Herrenhaus losfährt durchstreift sie noch berauscht von der intensiven Begegnung allein die Räumlichkeiten. In der Bibliothek verweilt Jane länger, da sie viel liest und eine große Leidenschaft für Worte hat. Der zweite Erzählstrang berichtet von einer Tragödie und der Entwicklung Janes als erfolgreiche Schriftstellerin. Eine feinsinnige, philosophische, empfehlenswerte Lektüre für den anspruchsvollen Leser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ein Festtag - Graham Swift

Ein Festtag

von Graham Swift

(22)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3 - Elena Ferrante

Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3

von Elena Ferrante

(48)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
bisher Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 54.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale