orellfuessli.ch

Elefant

Roman

(62)
Der kleine Elefant hat nämlich auch Beschützer. Da ist einmal Kaung, der burmesische Elefantenflüsterer, der die Geburt des Tieres begleitet hat. Er findet, etwas so Besonderes sei heilig und müsse vor dem profanen Zugriff versteckt werden. Aber auch der Obdachlose Schoch, der einmal bessere Tage gesehen hat, sieht auf einmal eine Aufgabe vor sich: Das seltsame Wesen würde zugrunde gehen, wenn er sich nicht seiner annimmt. Der kleine Elefant erlebt eine Odyssee, die in einem Zirkus beginnt, die Zürcher Obdachlosenszene aufmischt, den Frieden einer Villa auf dem Züriberg stört und schliesslich in Myanmar endet, dort, wo man den Elefanten in besonderer Weise huldigt.
Er ist entzückend, ein Wunderwesen - und für den, der die genetische Zauberformel kennt, ein Vermögen wert: ein rosaroter Mini-Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich steht er da, in der Höhle des Obdachlosen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat und nun seinen Augen nicht traut.
Woher kommt dieses seltsame Geschöpf, und wie ist es entstanden? Das wissen nur wenige Personen, und sie verfolgen sehr unterschiedliche Interessen: Kaung, der burmesische Elefantenflüsterer, der die Geburt des Tiers begleitet hat, glaubt, es sei etwas Heiliges, das geschützt werden muss. Geschützt ja, aber als Patent, meint dagegen Genforscher Roux.
Die Schauplätze dieser atemberaubenden Intrige wechseln in rascher Folge von einem gentechnologischen Labor über einen Zirkus im Oberland zur städtischen Obdachlosenszene, von dort in den Schutz einer Villa auf dem Zürichberg und schliesslich in ein Land in Südostasien, wo man den Elefanten auf besondere Weise huldigt.
Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber, ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Unter anderem "GEO"-Reportagen, zahlreiche Drehbücher für Film und Fernsehen. Seit 1991 lebt er als freier Autor, seit 1992 schreibt er die wöchentliche Kolumne "Business Class" in der "Weltwoche".
Martin Suter ist am 29. März 2004 in Zürich mit der Goldenen Diogenes Eule ausgezeichnet worden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 18.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06970-9
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 190/122/25 mm
Gewicht 335
Auflage 2
Verkaufsrang 19
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 33.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45299003
    Cheers
    von Martin Suter
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45376905
    Die Terranauten
    von T. C. Boyle
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (91)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (59)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 45243466
    113 einseitige Geschichten
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 45254425
    Das Sacher
    von Rodica Doehnert
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 46411876
    4 3 2 1
    von Paul Auster
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2927320
    Small World
    von Martin Suter
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45376905
    Die Terranauten
    von T. C. Boyle
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 45298980
    Geronimo
    von Leon de Winter
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 47953663
    Der Freund der Toten
    von Jess Kidd
    (71)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39272463
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (89)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 15148988
    Wasser für die Elefanten
    von Sara Gruen
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 17571660
    Becks letzter Sommer
    von Benedict Wells
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32018008
    Herzenstimmen
    von Jan-Philipp Sendker
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39429177
    Kindeswohl
    von Ian McEwan
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 35301497
    Die Zeit, die Zeit
    von Martin Suter
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 42321899
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (105)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
62 Bewertungen
Übersicht
43
15
3
1
0

ich seh rosa Elefanten
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2017

Der Wohnungslose Schoch findet einen kleinen rosaroten Elefanten, um den er sich liebevoll kümmert. Doch finstere Gestalten sind hinter dem "Fabelwesen" her, der gierige Wissenschaftler Roux, ein chinesisches Genlabor... Meiner Meinung nach der beste Suter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Sehr gelungen !
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2017

Ein kleiner rosa Elefant, ein Obdachloser, der mit seiner Alkoholsucht kämpft und ein Konsortium von skrupellosen Wissenschaftlern, das sind die Zutaten zu Suters neuem Roman. Wieder einmal erzählt er eine höchst ungewöhnliche, faszinierende Geschichte mit gelungenem Ende. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Suter ist klasse!
von bookmark am 08.06.2017

Ich finde Autoren gut, die mich immer wieder überraschen. Nicht nach dem Motto "kennste einen kennste alle", sondern sich Gedanken machen, mitdenken und schon deshalb immer zu neuen Themen finden. Martin Suter gehört eindeutig dazu. Klar ist der kleine rosa Elefant etwas gewöhnungbedürftig, aber die Geschichte läßt genau diesen kleinen Elefanten, mit Worten, vor... Ich finde Autoren gut, die mich immer wieder überraschen. Nicht nach dem Motto "kennste einen kennste alle", sondern sich Gedanken machen, mitdenken und schon deshalb immer zu neuen Themen finden. Martin Suter gehört eindeutig dazu. Klar ist der kleine rosa Elefant etwas gewöhnungbedürftig, aber die Geschichte läßt genau diesen kleinen Elefanten, mit Worten, vor meinen Augen lebendig werden und das finde ich wichtig. Ich möchte spüren, dass das Thema dem Autor am Herzen liegt und es muss gut umgesetzt sein. Alles geklappt hier, eine Geschichte mit einem gelungenen Ende. Lange habe ich gerätselt, wie Herr Suter, ohne kitschig zu werden, aus der Nummer rauskommen will ;-) Absolute Empfehlung von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Elefant

Elefant

von Martin Suter

(62)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
+
=
Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2

Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2

von Elena Ferrante

(71)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 70.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale