Für immer

Die unfassbare Tat von Rupperswil und ihre Folgen

(1)
Der Vierfachmord von Rupperswil vom 21. Dezember 2015 veränderte von einer Sekunde auf die andere das Leben der Angehörigen von Carla, Dion, Davin und Simona; für immer. Carlas Eltern verloren ihre Tochter und ihre beiden Enkelkinder. Carlas Bruder verlor seine Schwester und seine beiden Neffen. Simonas Eltern verloren ihre Tochter, ihre Geschwister die Schwester. Georg Metger verlor die Liebe seines Lebens und seine zwei Ziehsöhne. Darüber hinaus geriet er ins Fadenkreuz der Ermittlungen. In den Tagen und Monaten, die dem grausamen Verbrechen folgten, blieb für ihn kein Stein auf dem anderen.
Rezension
Das Buch leistet einen grossen Beitrag dazu, dass wir uns nicht von den Angehörigen abwenden, denn Schweigen und Einsamkeit vergrössern ihr Unglück zusätzlich.
Daniel Dunkel, Chefredaktor "Schweizer Familie"
Portrait
Georg Metger, geb. 1968, war nach dem Vierfachmord von Rupperswil unfassbaren Anschuldigungen ausgesetzt. Als Partner von Carla Schauer galt er lange als Hauptverdächtiger. Nachdem der Mörder gefasst und damit verbunden auch endlich das Motiv der Tat klar geworden war, musste der damals 49-Jährige nicht nur mit der Wahrheit fertig werden, sondern auch mit dem Hass auf einen Mann, dessen Tat für immer ganz und gar unbegreiflich bleiben wird. Gerettet haben Georg Metger seine zwei eigenen Söhne; sie waren es, die ihm die Kraft gaben, wieder aufzustehen. Mit der Veröffentlichung seiner Geschichte möchte er dazu beitragen, dass Carla, Dion, Davin und Simona niemals in Vergessenheit geraten und nicht nur als Opfer in Erinnerung bleiben, sondern als das, was sie waren: einzigartige, wunderbare Menschen.

Franziska K. Müller ist selbständige Journalistin und Autorin. Nachdem Georg Metger sich mit dem Wunsch, seine Geschichte zu veröffentlichen, an Wörterseh gewandt hatte, war es für den Verlag schnell klar, dass sie die Richtige ist, das Unfassbare ohne Voyeurismus darzulegen und aufzuzeigen, was Angehörige von Opfern von Gewaltverbrechen auf verschiedensten Ebenen durchmachen müssen. Das jetzt vorliegende Buch ist das Resultat von langen Gesprächen und von verschiedenen Aufzeichnungen, die Georg Metger bereits gemacht hatte, um das Geschehene zu verarbeiten. Franziska K. Müller, die für Wörterseh unter anderen bereits die Bestseller "Heimatlos", "Platzspitzbaby ", "Leben!" und "Mutanfall" geschrieben hat, lebt und arbeitet in Wien und Zürich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 12.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03763-084-6
Verlag Wörterseh Verlag
Maße (L/B/H) 21,9/14,4/1,9 cm
Gewicht 320 g
Verkaufsrang 4
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 106906026
    Für immer
    von Georg Metger
    eBook
    Fr. 28.00
  • 107113342
    Für immer
    von Georg Metger
    eBook
    Fr. 28.00
  • 62244077
    Mit den Händen sehen
    von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 87299716
    Zeckenbiss
    von Sabine Thiesler
    eBook
    Fr. 20.90
  • 104897361
    Jeremias Voss und der Tote im Fleet (Exklusiv vorab lesen)
    von Ole Hansen
    eBook
    Fr. 7.90
  • 42285527
    Wandern ist doof
    von Blanca Imboden
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 61453566
    Planet Planlos
    von Stefan Bonner
    (8)
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90
  • 87412922
    Madame le Commissaire und die tote Nonne
    von Pierre Martin
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 63762926
    Alles wie immer, nichts wie sonst
    von Julia Hubinger
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 29145009
    Eine kurze Geschichte der Zeit
    von Stephen W. Hawking
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (78)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 30212174
    Leo Berlin / Leo Wechsler Bd.1
    von Susanne Goga
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 62292345
    Die Mitternachtsschwestern
    von Tracy Buchanan
    eBook
    Fr. 10.32 bisher Fr. 12.90
  • 85824962
    Revanche
    von Martin Walker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90 bisher Fr. 35.90
  • 28861274
    Eselsweisheit
    von Mirsakarim Norbekov
    Hörbuch (CD)
    Fr. 39.90
  • 41108046
    Handbuch Palliativmedizin
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 41.90
  • 82755165
    Street Fighter V, 1 PS4-Blu-ray Disc (Arcade Edition)
    Game (PlayStation 4)
    Fr. 59.90
  • 91328615
    Adorable Dachshunds - Dackel 2019 - 18-Monatskalender / Kalender
    von Myrna Huijing
    Kalender
    Fr. 21.90
  • 62388026
    Sanfte Rache
    von Sandra Brown
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein leiser Bestseller
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 17.04.2018

«Für immer» basiert auf den Aufzeichnungen von Georg Metger, dem Lebenspartner von Carla Schauer, die im Dezember 2015, zusammen mit ihren beiden Söhnen Davin und Dion und dessen Freundin Simona, in Rupperswil auf grausamste Art und Weise ermordet wurden. «Für immer» ist ein leises Buch, ein trauriges und... «Für immer» basiert auf den Aufzeichnungen von Georg Metger, dem Lebenspartner von Carla Schauer, die im Dezember 2015, zusammen mit ihren beiden Söhnen Davin und Dion und dessen Freundin Simona, in Rupperswil auf grausamste Art und Weise ermordet wurden. «Für immer» ist ein leises Buch, ein trauriges und erschütterndes Buch. Und dennoch ist es auch ein versöhnliches Buch, das den Opfern eine Stimme gibt. Der Autorin Franziska K. Müller gelingt es, Georg Metgers Schilderungen in Wort zu fassen, die einem tief ins Herz gehen und das Leiden des Erzählenden spürbar machen. Und es zeigt, wie einschneidend und nachhaltig der Verlust durch ein Gewaltverbrechen ist. Georg Metger ist direkt, und er ist ehrlich ? auch zu sich selbst. So gibt er unumwunden zu, wie sehr er den Vierfachmörder gehasst hat, ein Gefühl, das ihm bis anhin völlig fremd war. Und wie sehr ihn dieser Hass auf die Probe gestellt hat. Irgendwann erkennt der Trauernde, dass er dem Mörder nicht länger den Tod wünscht. «Sein Tod wäre ein Segen, den er nicht verdient hat», schreibt er. Der Hass bringt ihn nicht weiter. So wagt er die Flucht nach vorn: Er wird zu einem Nichts, zu einer absolut bedeutungslosen Existenz. (...) Irgendwann schaffe ich, was er nicht geschafft hat: extreme Gefühle unter Kontrolle zu bringen. Dies ist für mich ein enormer Kraftaufwand. In den Medien gab es viel über den Mörder und seine Tat zu lesen, aber wenig über das stille Leid der Angehörigen. Metgers Buch leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Not der Angehörigen öffentlich wird und die Hinterbliebenen in ihrem Schmerz nicht allein bleiben. Für immer» ist ein ganz und gar unreisserisches Buch, dessen Lektüre sich von der ersten bis zur letzten Seite in vielerlei Hinsicht lohnt.


Wird oft zusammen gekauft

Für immer - Georg Metger, Franziska K. Müller

Für immer

von Georg Metger , Franziska K. Müller

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=
Süßkartoffeln - Angelika Ilies

Süßkartoffeln

von Angelika Ilies

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale