20% Rabatt auf Bücher*- Code: LESEFREUDE

Leere Herzen

Roman

(98)
Sie sind desillusioniert und pragmatisch, und wohl gerade deshalb haben sie sich ‎erfolgreich in der Gesellschaft eingerichtet: Britta Söldner und ihr Geschäftspartner Babak Hamwi. Sie haben sich damit abgefunden, wie die Welt beschaffen ist, und wollen nicht länger verantwortlich sein für das, was schief läuft. Stattdessen haben sie gemeinsam eine kleine Firma aufgezogen, "Die Brücke", die sie beide reich gemacht hat. Was genau hinter der "Brücke" steckt, weiss glücklicherweise niemand so genau. Denn hinter der Fassade ihrer unscheinbaren Büroräume betreiben Britta und Babak ein lukratives Geschäft mit dem Tod.

Als die "Brücke " unliebsame Konkurrenz zu bekommen droht, setzt Britta alles daran, die unbekannten Trittbrettfahrer auszuschalten. Doch sie hat ihre Gegner unterschätzt. Bald sind nicht nur Brittas und Babaks Firma, sondern auch beider Leben in Gefahr...

"Leere Herzen" ist ein provokanter, packender und brandaktueller Politthriller aus einem Deutschland der nahen Zukunft. Es ist ein Lehrstück über die Grundlagen und die Gefährdungen der Demokratie. Und es ist zugleich ein verstörender‎ Psychothriller über eine Generation, die im Herzen leer und ohne Glauben und Überzeugungen ist.

Rezension
"Juli Zeh kann erzählen, und wie!" Martin Ebel / Der Bund
Portrait
Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, Jurastudium in Passau und Leipzig, Studium des Europa- und Völkerrechts. Längere Aufenthalte in New York und Krakau. Ihr Roman "Adler und Engel" (2001) wurde zu einem Welterfolg und ist mittlerweile in 24 Sprachen übersetzt. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem "Deutschen Bücherpreis" (2002), dem "Rauriser Literaturpreis" (2002), dem "Hölderlin-Förderpreis" (2003), dem "Ernst-Toller-Preis" (2003), dem "Carl-Amery-Literaturpreis" (2009) und dem Gerty-Spies-Literaturpreis der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (2009). 2013 wurde sie mit dem"Thomas Mann Preis" für ihr "vielfälgiges Prosawerk" geehrt, 2014 mit dem "Hoffmann-von-Fallersleben-Preis" für zeitkritische Literatur. Juli Zeh lebt in Leipzig.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-630-87523-1
Verlag Luchterhand Literaturverlag
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/3,4 cm
Gewicht 567 g
Verkaufsrang 2.642
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62292378
    Leere Herzen
    von Juli Zeh
    (98)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 64483627
    Die Zweisamkeit der Einzelgänger
    von Joachim Meyerhoff
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 32141339
    Nullzeit
    von Juli Zeh
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 62295100
    Kleine große Schritte
    von Jodi Picoult
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 62388221
    Leere Herzen
    von Juli Zeh
    (98)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (157)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 43972255
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (146)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 61755567
    Die Leute von Privilege Hill
    von Jane Gardam
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 62388112
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (83)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 18.90
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 3078854
    Leben und Zeit des Michael K.
    von J. M. Coetzee
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 64513645
    Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 18688665
    Corpus Delicti
    von Juli Zeh
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (114)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 64110164
    Ich bin der Hass / Francis Ackerman junior Bd.5
    von Ethan Cross
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (83)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (187)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 5704383
    Mordmethoden
    von Mark Benecke
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16337978
    Corpus Delicti
    von Juli Zeh
    (28)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 28.90
  • 37333089
    Der wunderbare Massenselbstmord
    von Arto Paasilinna
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39229931
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 40362067
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 40414954
    Plattform
    von Michel Houellebecq
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (83)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 47937475
    1984
    von George Orwell
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 64002821
    QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (156)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 64190301
    Tyll
    von Daniel Kehlmann
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 81623150
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 87299494
    Strafe
    von Ferdinand von Schirach
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
98 Bewertungen
Übersicht
44
41
10
3
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2018
Bewertet: anderes Format

Atmosphärisch dicht, aktuell und super geschrieben. Mich hat "Leere Herzen" total mitgerissen - absolut lesenswert!

Interssante Thematik, Umsetzung aber mit einigen Schwächen
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 16.03.2018

Dieses Jahr habe ich schon zwei Bücher der Autorin gelesen, wobei mir Eins nicht so gefiel das Andere mir aber doch überzeugen konnte. Nun war ich gespannt, wie es mir wohl mit ihrem neusten Werk ergehen würde, bei welchem mich der Klappentext unheimlich angesprochen hat. Ich habe das Ganze übrigens grösstenteils... Dieses Jahr habe ich schon zwei Bücher der Autorin gelesen, wobei mir Eins nicht so gefiel das Andere mir aber doch überzeugen konnte. Nun war ich gespannt, wie es mir wohl mit ihrem neusten Werk ergehen würde, bei welchem mich der Klappentext unheimlich angesprochen hat. Ich habe das Ganze übrigens grösstenteils in der ungekürzten Hörbuchvariante gehört, weshalb ich zuerst auf die Sprecherin eingehen werde. Ich selber "kenne" Ulrike Tscharre nur von den Hörbüchern meiner Kiddis ( Wildhexe) und da hatte ich sie eigentlich in angenehmer Erinnerung. Hier allerdings empfand ich die Stimme als sehr monoton, leblos, ja teilweise schon fast als langweilig und einschläfernd im negativen Sinn. Der Schreibstil ist einfach gehalten, sprachgewandt, schnörkellos, allerdings sehr nüchtern und sachlich. Die neutrale Erzählweise passte da wie die Faust aufs Auge und wer weiss vielleicht ist dies alle ja auch einfach gewollt. Mit Britta, der eigentlichen Protagonistin des Buches bin ich ehrlich gesagt überhaupt nicht warm geworden. Sie wirkt kühl emotionslos und hielt mich die ganze Zeit auf Distanz, was ja auch kein Wunder war, denn über ihre Gefühle oder Gedanken erfährt man wenig bis gar nichts. Leider konnte ich aber auch mit den weiteren Charakteren, die wichtig für die Geschichte waren gross etwas anfangen. Insgesamt war mir einfach Niemand sympathisch und irgendwie waren sie mir egal und liessen mich kalt. Zu Beginn wird man direkt in die Geschichte hineingeworfen und erfährt erst Schritt um Schritt wie hier eigentlich der Hase läuft. Natürlich spielt Politik eine grosse Rolle, für mich als Schweizerin war es teilweise aber recht schwierig, da alle Zusammenhänge oder Seitenhiebe verstehen zu können....Die Autorin hat meiner Meinung nach durch die Geschichte auch stark ihren Standpunkt vertreten, was sich für mich dann oft etwas belehrend anfühlte. Die ganze Idee war schon faszinierend, äusserst interessant und auch auf eine Art beklemmend oder beängstigend und regt auf alle Fälle zum nachdenken und diskutieren an. Dieser Aspekt hat mir unheimlich gut gefallen. Allerdings empfand ich die Geschichte manchmal auch etwas langatmig und gegen Ende ging es mir dann fast zu schnell. Aus all diesen Gründen vergebe ich hiermit 3,5 Sterne

von einer Kundin/einem Kunden am 13.03.2018
Bewertet: anderes Format

Ein verstörendes Buch einer verstörten Gesellschaft. Eine nahe Zukunft, in der mit dem Tod Geschäfte gemacht werden. Hochspannung u politisch brisant!


Wird oft zusammen gekauft

Leere Herzen - Juli Zeh

Leere Herzen

von Juli Zeh

(98)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 32.90
+
=
Tyll - Daniel Kehlmann

Tyll

von Daniel Kehlmann

(68)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 68.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale