orellfuessli.ch

Tanztee

Das neue geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 85 Jahre

Hendrik Groen

(8)
Der zweite Teil von Hendrik Groens Tagebuch spielt im Jahr 2015. Im vergangenen Jahr hat Henk nicht geschrieben, da er ein paar Monate gebraucht hat, um mit dem Tod seiner späten Liebe Eefje zurechtzukommen. Ausserdem ist ein weiteres Mitglied des Alt-aber-nicht-tot-Clubs nicht mehr dabei: Grietje ist endgültig dement geworden. Dafür gibt es aber mittlerweile auch neue Mitglieder und der Wunsch des Clubs, die letzten Lebensjahre zu geniessen, ist ungebrochen. Im Grunde ist "Tanztee" also eine astreine Fortsetzung des ersten Teils, aber Hendrik Groen ist hier noch einfalls- und abwechslungsreicher, sein Gespür für Dramaturgie ist noch besser geworden, seine Ideen noch charmanter, sein Humor pointierter.
Der Erfolg der beiden Tagebüchern ist in Holland beeindruckend. Kurz nach der Veröffentlichung von Band 2, stand dieser auf Platz 1 der Bestsellerlist, und der erste Band stand auf Platz 2. Bis heute (über 2 Jahre nach Veröffentlichung von Band 1) halten sich beide Bücher in den Top 15, über 200.000 Exemplare sind insgesamt verkauft.
Rezension
"(...) weise und rundum sympathisch.", Ruhr Nachrichten, 17.05.2017
Portrait
Hendrik Groen veröffentlichte die ersten Einträge seines Tagebuchs auf der Website des »Torpedo Magazines«, bevor es in Holland zu einem überragend erfolgreichen Buch wurde und sich im ganzen Land Hendrik-Groen-Fanclubs gründeten. Er sagt über seine Romane : »Kein Satz ist eine Lüge , aber nicht jedes Wort ist wahr.« Die Fortsetzung ist soeben in den Niederlanden erschienen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Serie Hendrik Groen 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05827-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 210/137/47 mm
Gewicht 583
Originaltitel Zolang er leven is
Verkaufsrang 1.033
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47918860
    Der Club
    von Takis Würger
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 47542761
    Ein fauler Gott
    von Stephan Lohse
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (59)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 47092512
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45411109
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 44348890
    Hagard
    von Lukas Bärfuss
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28546282
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    Buch (broschiert)
    Fr. 24.90
  • 45165256
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 42540985
    Mauersegler
    von Christoph Poschenrieder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 39262539
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 47832200
    Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
    von Susann Pásztor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 47871065
    Das kann man doch noch essen
    von Renate Bergmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 42555278
    Der erste Tag vom Rest meines Lebens
    von Lorenzo Marone
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 39928226
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Tanztee
von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2017

Eine wunderbare Fortsetzung von den Eierlikörtagen. Auch wenn die Mitglieder vom Club Alanito älter geworden sind, haben sie nichts an Humor und Bissigkeit eingebüßt.Weiterhin werden Ausflüge und nette Zusammenkünfte geplant und durchgeführt.Auch die Heimleitug bleibt unter kritischer Beobachtung der Bewohner.Humor und Selbstironie sind wieder ein Bestandteil des Alltags.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Fortsetzung des Tagebuchs eines Seniors
von Lilli33 am 09.04.2017

Nachdem seine Freundin Eefje Ende 2013 gestorben war, hatte Hendrik Groen 2014 keine Lust zum Tagebuchschreiben. Nun hat er sich aber besonnen und 2015 wieder fast jeden Tag des Jahres mit einem Tagebucheintrag gewürdigt. Der Alanito-Club (Alt, aber nicht tot) macht wieder schöne Ausflüge der unterschiedlichsten Art. Außerdem rufen die... Nachdem seine Freundin Eefje Ende 2013 gestorben war, hatte Hendrik Groen 2014 keine Lust zum Tagebuchschreiben. Nun hat er sich aber besonnen und 2015 wieder fast jeden Tag des Jahres mit einem Tagebucheintrag gewürdigt. Der Alanito-Club (Alt, aber nicht tot) macht wieder schöne Ausflüge der unterschiedlichsten Art. Außerdem rufen die rüstigen Rentner wieder die Bewohnerkommission ihres Altenheims in Amsterdam-Nord ins Leben, um gegen die Heimdirektorin Stelwagen besser gewappnet zu sein. Mit viel (Selbst-) Ironie, Sarkasmus und Humor nimmt Hendrik Groen die Eigenheiten alter Menschen, die Politik im In- und Ausland, die Königsfamilie und vieles mehr aufs Korn. Dabei beweist er eine sehr gute Beobachtungsgabe. "Wir lachen viel über unser Elend. Das macht das Leben mit den Einschränkungen, die der körperlicher Verfall so mit sich bringt, ein bisschen einfacher." (S. 21) Vieles was Hendrik im Altenheim und auf den Ausflügen erlebt, ist witzig, anderes aber auch traurig. Zum Beispiel wenn er seine an Alzheimer erkrankte Freundin Grietje in der geschlossenen Abteilung besucht. "Bei jedem Besuch denke ich mir: Vergiss bloß nicht, dich darum zu kümmern, dein eigenes Lebensende würdevoll zu gestalten."(S. 110) Doch das sagt sich so leicht und verschiebt sich noch leichter auf später. Denn eigentlich denkt niemand gerne an den eigenen Tod. Und solange Hendrik noch so rüstig ist, lebt er lieber, als seinen Tod zu planen. "Es ist nicht sehr angenehm, sich tatsächlich mit dem eigenen Tod zu befassen, um so wenig wie möglich dem Zufall zu überlassen." (S. 112) Ich hatte wieder sehr viel Spaß mit Hendrik und seinen Freunden. Etliche der Charaktere kennt man schon aus „Eierlikörtage“, andere kommen in diesem Band neu dazu. Besonders gefallen mir die vielen Lebensweisheiten, die Hendrik in seinem Tagebuch verewigt. Obwohl es die Fortsetzung von „Eierlikörtage“ ist, kann man „Tanztee“ auch gut lesen, ohne den Vorgänger zu kennen. Die Reihe: 1. Eierlikörtage 2. Tanztee

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2017
Bewertet: anderes Format

Die Fortsetzung meines Highlights 2016.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tanztee

Tanztee

von Hendrik Groen

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=
Eierlikörtage

Eierlikörtage

von Hendrik Groen

(53)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 61.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Hendrik Groen

  • Band 1

    45165256
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (53)
    Fr. 29.90
  • Band 2

    47092708
    Tanztee
    von Hendrik Groen
    (8)
    Fr. 31.90
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale