Die Unfähigkeit zu trauern

Grundlagen kollektiven Verhaltens

Alexander Mitscherlich, Margarete Mitscherlich

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 25.90

Accordion öffnen
  • Die Unfähigkeit zu trauern

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 25.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 17.00

Accordion öffnen
  • Die Unfähigkeit zu trauern

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 17.00

    ePUB (Piper)

Beschreibung

»Es wäre ein Gewinn, wenn das Interesse an dem Thema auch Leser, die sich bisher mit Psychoanalyse überhaupt nicht beschäftigt haben, dazu führen würde, einen ersten Schritt in diese in Deutschland lange Zeit unterdrückte Gedanken- und Erkenntniswelt zu machen. Wer die Jahre vor 1933 noch einigermassen bewusst, wenn auch jugendlich miterlebt hat, kann heutzutage nur staunen, wie ahnungslos die Generation der jetzt 40-Jährigen diesem ganzen Komplex gegenübersteht. Worte wie ›Minderwertigkeitsgefühl‹ oder ›Unbewusstes‹ mögen sich zwar in unserer Sprache eingebürgert haben, doch zum Beispiel ein Begriff wie ›Übertragung‹ begegnet vollkommenem Unverständnis.« Margret Boveri

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.11.1977
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-20168-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18.8/12/3.2 cm
Gewicht 374 g
Auflage 27. Auflage
Verkaufsrang 32299

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2018
Bewertet: anderes Format

Definitiv eine der tiefsten und intensivsten Studien zum deutschen Holocaust. Tief und doch erhellend zugleich.


  • Artikelbild-0