Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Teil 1

Magisterium Band 1

Cassandra Clare, Holly Black

(52)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

    ONE

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    ONE

gebundene Ausgabe

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

    ONE

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    ONE

eBook (ePUB)

Fr. 8.90

Accordion öffnen
  • Magisterium

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 8.90

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

    6 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    6 CD (2014)

Hörbuch-Download

ab Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Callum hat es nicht leicht: Er hat ein lahmes Bein, zu viel Grips, ein loses Mundwerk und ist dazu auch noch erst 12 Jahre alt. Und ausserdem ein angehender Zauberlehrling. Im Magisterium von Master Rufus soll er die Geheimnisse der Magie erkunden. Doch weder die Schule noch der Meister wirken besonders vertrauenerweckend. Und Callum soll Recht behalten: Das erste Schuljahr entwickelt sich zu einer echten Herausforderung. Gut dass der junge Magier neue Freunde findet, die ihm bei seinen unheimlichen Abenteuern beistehen ...

Band 1 der Bestseller-Reihe von Cassandra Clare und Holly Black

"Magisterium - Der Weg ins Labyrinth hat das Potenzial, die Nachfolge des gefeierten Helden mit der Blitz-Narbe auf der Stirn anzutreten." Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost "Diese magische, brandneue Buchserie ist ein absolutes Muss!" Popcorn "Ein Buch voller Magie, das man wie von Zauberhand nicht mehr weglegen mag. [...] Absolut lesenswert - nicht nur für Harry-Potter-Fans" Südkurier

Holly Black lebt mit ihrer Familie und vielen Tieren in New Jersey. Sie lebt als freischaffende Autorin und hat mit ihren Romanen aus der Zauberwelt ihr Publikum und die Presse in Bann geschlagen.

Anne Brauner ist Übersetzerin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur sowie Autorin mit zahlreichen Publikationen auf dem Gebiet der Reiseliteratur.

Cassandra Clare wurde als Tochter amerikanischer Eltern in Teheran geboren. Einen Grossteil ihrer Kindheit reiste sie gemeinsam mit ihrer Familie durch die Welt. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie unter anderem in Frankreich, England und der Schweiz. Später lebte sie in Los Angeles und New York, wo sie für Zeitschriften und die Boulevardpresse schrieb. Seit 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie Autorin. Sie lebt in New York.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.11.2014
Verlag ONE
Seitenzahl 332
Maße (L/B/H) 22.2/15.5/3.2 cm
Gewicht 578 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Magisterium - The Iron Trial
Übersetzer Anne Brauner
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8466-0004-7

Weitere Bände von Magisterium

Buchhändler-Empfehlungen

der neue Harry Potter

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Da ich schon seit der Draco Trilogie Fan von Cassandra Clare bin, war es für mich natürlich ein MUSS diesen neuen Roman von ihr zu lesen. Hätte ich aber wahrscheinlich so oder so, weil mir sowohl die Inhaltsbeschreibung wie auch die Gestaltung des Buches unheimlich gefallen haben. Seit es bei uns in die Buchhandlung geliefert wurde wollte ich es unbedingt lesen. Heute war es dann endlich soweit. Ich habe das Buch in wenigen Stunden durchgelesen und war mehr oder weniger begeistert. Leider ist die Ähnlichkeit mit Harry Potter nicht zu übersehen, das fand ich etwas schade. Der Klappentext lies mich ja schon erahnen dass es in dieselbe Richtung gehen würde aber dass dann doch so viele Übereinstimmungen hatte, hat mich doch etwas irritiert und enttäuscht. Im Mittelpunkt steht der zwölfjährige Collum mit seinem kaputten Bein, der an die unterirdische Schule für Zauberei gehen soll- das Magisterium. Sein Vater hat ihm zwar das ganze Leben eingebläut wie schlecht die Magier wären, aber als Callum dann schliesslich doch in der Schule eintritt findet er diese ziemlich cool. Mit seinen zwei Mitschülern, Aaron und Tamara bestreitet er fortan die Ausbildung zum Magier und gerät so in sein grösstes Abenteuer welches sein Leben verändern soll. Trotz den Ähnlichkeiten fand ich das Buch spannend und gut geschrieben. Die Charaktere sind unterschiedlich und man kann sie gut auseinander halten. Die Story ist fliessend und geht gut voran. Ausserdem können sowohl Mädchen als auch Jungs dieses Buch lesen. Ich freue mich schon auf band zwei und bin sehr gespannt wie es weitergeht! 4 von 5 Sternen- weil ich doch zu oft an Harry Potter denken musste ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
31
18
3
0
0

Mysteriöse Magie
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Eine spannende magische Geschichte - Callum ist eine Mischung aus Harry, Draco und Neville (um mal in der Potter-Figurenliga zu bleiben), aber doch funktioniert hier Magie ganz anders... mysteriöser halt.Und ganz klar ist die Entwicklung der Geschichte nach Teil 1 noch nicht. Da bleibt viel Neugier für die nächsten 4 Teile.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2021
Bewertet: anderes Format

Für alle ab 12, die lustige und spannende Fantasy lieben.

Eine tolle Alternative für große und kleine Harry Potter - Fans!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2021

Callum ist für mich ein großartig gelungener Charakter. Geschlagen mit einem lahmen Bein, von allen verachtet und dann muss er auch nch auf die verhasste Magierschule vor der sein Vater ihn gewarnt hat. Klingt gar nicht so einfach. Doch durch seine neuen unfreiwilligen Bekanntschaften lernt Call auch, dass es nicht nötig ist jed... Callum ist für mich ein großartig gelungener Charakter. Geschlagen mit einem lahmen Bein, von allen verachtet und dann muss er auch nch auf die verhasste Magierschule vor der sein Vater ihn gewarnt hat. Klingt gar nicht so einfach. Doch durch seine neuen unfreiwilligen Bekanntschaften lernt Call auch, dass es nicht nötig ist jeden zu vergraulen und es doch sehr schön sein kann Freunde zu haben. Auch die Geschichte ist großartig! Zwar gibt es parallelen zu Harry Potter aber die Welt des Magisteriums ist dann doch anders. Unterirdisch leben und Flechten schmecken auf einmal nach Pudding? Diese Ideen finde ich wirklich gut. Die Geschichte hat mich komplett in ihren Bann gezogen, saodass ich einfach nur immer weiter lesen wollte.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3