Warenkorb
 

Bis Ende Februar: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Frühling der Barbaren

(ungekürzte Lesung)

Preising, Erbe eines Schweizer Unternehmens, wird auf einer Geschäftsreise in ein Luxusresort in der tunesischen Wüste eingeladen, wo er auf eine ausgelassene Hochzeits-gesellschaft stösst. Ein junges Pärchen aus der Londoner Finanzwelt feiert mit seinen Gästen ein prunkvolles Fest. Während sich die jungen Reichen in Tunesien austoben, spitzt sich die Situation in England zu: Das englische Pfund stürzt ab, und die Finanzkrise führt zum Staatsbankrott. Noch während die Hochzeitsgäste im Resort ausschlafen, treffen die ersten Kündigungen per SMS ein, Kreditkarten werden gesperrt - und die Hotelleitung zeigt kein Mitleid mit den zahlungsunfähigen Gästen. Das Chaos beginnt und die Situation gerät ausser Kontrolle.
Portrait
Michael Schacht, geb.1964, stammt aus Wiesbaden und lebt mit seiner Frau in Frankfurt a. M. Über einen Autorenwettbewerb kam der studierte Grafik-Designer 1994 und 1996 zu seinen ersten verlegten Spielen. Mittlerweile hat der seit 2005 hauptberufliche Spieleentwickler über 100 Spiele bei verschiedenen Verlagen veröffentlich. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, u. a. wurde das Spiel "Zooloretto" zum Spiel des Jahres 2007 gekürt. Er ist der Begründer des Kleinverlags "Spiele aus Timbuktu".
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
3
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein absolut herausragendes und großartiges Debüt! Wie schnell wohlerzogene Menschen zu Barbaren werden können ? wenn ihnen ihre Existenzgrundlage entrissen wird!?

Gott des Gemetzels in der Wüste
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es ist eine wahre Meisterleistung wie Jonas Lüscher es schafft auf nur wenigen Seiten die Bankenkrise 2008 zu entlarven. Ein Kammerspiel in der Wüste, bissig, zynisch und gruselig real!

Spannend
von H. Widmer aus Thalwil am 14.02.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser Roman von Jonas Lüscher hat mir ausgezeichnet gefallen. Gute Unterhaltung und Einsicht in eine andere Welt. Flüssiger Erzählstil. Bei allem Ernst des Themas bleibt viel Raum zum Lachen.