Warenkorb
 

Coaching-Tools

Erfolgreiche Coaches präsentieren 60 Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis

(1)
Namhafte Persönlichkeiten der deutschsprachigen Coaching-Szene beschreiben ihre bevorzugten Interventionstechniken. Jedes einzelne Tool ist ausführlich dargestellt und kommentiert.Die insgesamt 60 ausgewählten Techniken stammen aus teilweise sehr unterschiedlichen Denkschulen. Dadurch nimmt der Leser an einem sehr breiten Spektrum an Profiwissen teil: Die Techniken sind folgenden Interventionsphasen zugeordnet: Kontakt, Zielklärung, Analyse, Veränderung und Zielerreichung. Eine Übersichtstabelle, in der die Tools nach Anlässen und Themen zugeordnet sind, erleichtert den schnellen und präzisen Zugriff auf das richtige Werkzeug.

Die Liste der Autoren liest sich wie das 'who is who' der deutschen Coaching-Szene. Lernen Sie also von den Besten:
Susanne Alwart, Dr. Wilhelm Backhausen, Sylvia Becker-Hill, Uwe Böning, Ulrich Dehner, Prof. Dr. Jörg Fengler, Wolfgang Filbert, Felicitas Freiin von Elverfeldt, Michael Fromm, Ralf Gasche, Prof. Dr. Harald Geissler, Inge Glatz, Annette Gnegel, Prof. Dr. Siegfried Greif, Thomas Hansmann, Eberhard Hauser, Claus-Dieter Hildenbrand, Joachim Hipp, Dr. Klaus P. Horn, Hans-Georg Huber, Björn Hübner, Prof. Dr. Markus Jüster, Prof. Dr. Eckard König, Dr. Roswita Königswieser, Elfriede Konas, Horst Kraemer, Anne M. Lang, Angelika Leder, Dr. Margit Lohs, Dr. Regina Mahlmann, Dr. Friedrich Mautsch, Daniel Maier, Dr. Rolf Meier, Jörg Middendorf, Marc Minor, Gabriele Müller, Alexander Mutafoff, Claudia Nuber, Verena Nussbaumer, Dr. Martina Offermanns, Dr. Christopher Rauen, Armin Rohm, Horst Rückle, Dr. Bernd Runde, Dr. Carsten Schäper, Ralph Schlieper-Damrich, Dr. Bernd Schmid, Martina Schmidt-Tanger, Dr. Astrid Schreyögg, Ilka Seeberg, Dr. Walter Spreckelmeyer, Andreas Steinhübel, Johann Stöger, Dr. Peter Szabó, Mag. Michael Tomaschek, Dr. Gerda Volmer, Katja Wengel, Dr. Uwe Wieland.
Portrait
Rauen, Christopher
Dr. Christopher Rauen ist Jg. 1969, Dipl.-Psychologe, Senior Coach DBVC, Business Coach seit 1996, Buchautor, Geschäftsführer der Christopher Rauen GmbH, Vorsitzender des Vorstands des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V., Leiter der RAUEN Coaching-Ausbildung und Herausgeber des Coaching-Magazins. Arbeitsschwerpunkte: Coaching von Geschäftsführern, Vorständen und Unternehmern, Coaching-Ausbildung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Christopher Rauen
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 20.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936075-18-2
Reihe Edition Training aktuell
Verlag ManagerSeminare Verl.GmbH
Maße (L/B/H) 23,8/16,7/2 cm
Gewicht 711 g
Abbildungen mit Abbildungen 24 cm
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 38.370
Buch (Taschenbuch)
Fr. 68.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

ein hervorragender Einblick aus der Praxis für die Praxis
von Ewald Epping am 03.10.2006

endlich einmal ein Buch, das PraktikerInnen des Coaching und der Supervision schreiben mit der Haltung "Ich lass mir in die Karten schauen". Durchgehend nachvollziehbare Tools werden hier vorgestellt, geordnet nach den 5 Prozessphasen "Kont(r)akt" "Orientierung" "Analyse" "Veränderung" "Abschluss". Was das Buch dem Supervisor/Coach natürlich nicht abnehmen kann, ist, die... endlich einmal ein Buch, das PraktikerInnen des Coaching und der Supervision schreiben mit der Haltung "Ich lass mir in die Karten schauen". Durchgehend nachvollziehbare Tools werden hier vorgestellt, geordnet nach den 5 Prozessphasen "Kont(r)akt" "Orientierung" "Analyse" "Veränderung" "Abschluss". Was das Buch dem Supervisor/Coach natürlich nicht abnehmen kann, ist, die Kompatibilität zum eigenen Beratungsansatz und Theorie- und Methodenhintergrund zu prüfen und zu klären. Ich arbeite gern mit dem Buch und weiß, welche der vorgestellten Tools meine Coaching- und Supervisionspraxis bereichern und vertiefen.