Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Judentum, Holocaust, Israel, Palästina

Itinera 28

Aus dem Vorwort

„Die Vorgeschichte Israels, Israel und die im Namen Israels betriebene Politik bilden einen auch in der Schweiz intensiv gepflegten Diskussionsgegenstand. Es handelt sich dabei allerdings um eine transnationale Debatte, an der Schweizer und Nichtschweizer, Israeli und Nichtisraeli, Juden und Nichtjuden teilhaben, sei es als Wissenschaftler oder als Nichtwissenschaftler, als blosse Rezipienten oder Aktivisten oder als Meinungsproduzenten oder -reproduzenten; dies in allen Kanälen der öffentlichen Medien, der halböffentlichen Internet-Kommunikation sowie der privaten Gespräche. Dieser Band steht in diesem Kontext und soll ein wissenschaftlich fundierter Beitrag dazu sein.“ Georg Kreis

Aus dem Inhalt

Marlen Oehler Brunnschweiler: Bildwelten im Zeichen der Abwehr:
Bild-Text-Narrative im «Israelitischen Wochenblatt für die Schweiz», 1929–1939

Heinz Roschewski: Babij Jar und die Schweiz

Sophie Käser: Der Schweizer Holocaust-Gedenktag am 27. Januar –
Der Eintritt der Schweiz in die europäische Geschichtspolitik. Oder: Wie führt man einen «Erinnerungsort» ein?

Zsolt Keller: Die Gründung des Staates Israel. Chronologie der Ereignisse aus Schweizer Sicht

Shelley Berlowitz: Werkstattbericht: Kollektive Gedächtnisse im Dialog

Roland Merk: Schreiben nach der Nakba. «Die Vertreibung – Ein dokumentarisches Theaterstück zur Nakba in vier Fragmenten»

Jonathan Kreutner: Erinnerung an den Holocaust und Israelbetrachtung in der Schweiz

Georg Kreis: Diskussionen um Israel. Eine Kritik der Kritik der Kritik
Portrait
Prof. Dr. Georg Kreis, geb. 1943, Historiker, Leiter des Europainstitutes der Universität Basel, seit deren Gründung 1995 Präsident der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus. Lebt und arbeitet in Basel.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Georg Kreis
Seitenzahl 165
Erscheinungsdatum November 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7965-2639-8
Verlag Schwabe Verlag Basel
Maße (L/B/H) 22,6/15,6/1,7 cm
Gewicht 281 g
Abbildungen mit 27 Abbildungen und 2 Karten 225 mm
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 62.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Weitere Bände von Itinera mehr

  • Band 25

    11273288
    Erinnern und Verarbeiten
    Buch
    Fr.62.90
  • Band 26

    14743717
    Deutsche und Deutschland aus Schweizer Perspektiven
    von Georg Kreis
    Buch
    Fr.54.90
  • Band 27

    16507870
    1968 - Revolution und Gegenrevolution / 1968 - Révolution et contre-révolution
    von Damir Skenderovic
    Buch
    Fr.46.90
  • Band 28

    18759490
    Judentum, Holocaust, Israel, Palästina
    von Georg Kreis
    Buch
    Fr.62.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 30

    26431350
    Die internationale Schweiz in der Zeit des Kalten Krieges/La Suisse internationale au temps de la guerre froide
    Buch
    Fr.51.90
  • Band 31

    30455220
    Von Bologna zu 'Bologna'
    Buch
    Fr.54.90
  • Band 32

    30677757
    Le Made in Switzerland: mythes, fonctions et réalités / Made in Switzerland: Mythen, Funktionen, Realitäten
    Buch
    Fr.67.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale