Mörderhölzli

Der Lustmord an Anna Müller von 1906

(10)
Das vorliegende Buch basiert auf den Polizeiakten eines vor über hundert Jahren im Zürcher Weinland verübten Mordes. Das Opfer war die 21-jährige Bauerntochter Anna Müller; das damals ungeklärte Verbrechen liegt bis heute wie ein Schatten über der Region.
 
Anhand der Ermittlungsakten sowie eigener Recherchen hat die Autorin einen Roman entwickelt, der die damaligen Ereignisse wieder zum Leben erweckt. Die tatsächlichen Ereignisse rund um das Verbrechen an Anna Müller werden in den Kapiteln «Aus den Akten» und «Sandra Gatti ermittelt» beleuchtet. Es ist der Autorin damit gelungen, Sachbuch, Krimi und historischen Roman zu einem fesselnden Werk zu vereinigen, sodass für den Leser letztlich kaum mehr Zweifel bestehen, wer den Mord begangen hat.
Das Opfer Anna Müller war die Urgrosstante von Sandra Gatti-Müller.
Portrait
Sandra Gatti geb. Müller, Jahrgang 1971, ist in Altikon, Dinhard und Rickenbach ZH aufgewachsen und wäre selbst gerne Polizistin geworden, wie ihr Vater und später ihr Bruder. Sie beliess es dann aber bei der kaufmännischen Ausbildung, da sie dem allzu Menschlichen und Abgründigen, das sie so fasziniert, auch in ihrem Berufsalltag an einem Zürcher Gericht immer wieder begegnet. Sie engagiert sich in der Kirchenpflege und ist Mutter von zwei Kindern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 271
Erscheinungsdatum 01.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-033-05960-3
Verlag Verein Anna Müller
Maße (L/B/H) 21,9/13,9/2,7 cm
Gewicht 436 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
1
1

Fesselnd, packend, einfach spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Zihlschlacht am 04.01.2016
Bewertet: Kunststoff-Einband

Ich musste dieses Buch einfach haben. Ich verbrachte viel Zeit in N'Neunforn bei meinen Grosseltern und kenne diese Gegend bestens. Einfach super spannend dieses Buch. Ich konnte es nicht mehr weglegen. Gratulation an Sandra Gatti-Müller

Einfach super!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinhard am 31.10.2015
Bewertet: Kunststoff-Einband

Ich habe das Buch nun schon 2-Mal gelesen und bin einfach begeistert davon. Man erkennt deutlich wie viel Arbeit, Kraft & Wissen in diesem Buch steckt. Sehr schön, dass jemand diese Geschichte endlich aufgerollt hat. Super gemacht!

Total spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Seuzach am 18.09.2015
Bewertet: Kunststoff-Einband

Für mich sehr faszinierend. Ich bin in dieser Gegend aufgewachsen. Das Mörderhölzli liegt auf dem Schulweg zur Oberstufe. In meiner Jugend hörte ich immer nur irgendwelche Bruchstücke, warum das Wäldchen so genannt wurde. Über die Tat wurde zwar gemunkelt; es wurde aber ein grosses Geheimnis daraus gemacht, über das... Für mich sehr faszinierend. Ich bin in dieser Gegend aufgewachsen. Das Mörderhölzli liegt auf dem Schulweg zur Oberstufe. In meiner Jugend hörte ich immer nur irgendwelche Bruchstücke, warum das Wäldchen so genannt wurde. Über die Tat wurde zwar gemunkelt; es wurde aber ein grosses Geheimnis daraus gemacht, über das man nicht spricht. Der Roman lässt ich flüssig und leicht lesen; ich habe ihn praktisch in einem Zug gelesen. Ein grosses Bravo der Autorin Sandra Gatti-Müller!