orellfuessli.ch

AKTION: 25% Rabatt auf (fast) alles*

The Hate U Give

(67)


»Umwerfend und brillant, ein Klassiker!« Bestsellerautor John Green





Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Strasse. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen...




Rezension
"Bis das Buch 2018 in die Kinos kommt, sollten Sie wirklich nicht warten." Bild am Sonntag
Portrait
Angie Thomas ist in Jackson, Mississippi, aufgewachsen und lebt auch heute noch dort. Als Teenager tat sie sich als Rapperin hervor; ihr ganzer Stolz war ein Artikel im Right-On! Magazine. Thomas hat einen Bachelor-Abschluss im Fach Kreatives Schreiben an der Belhaven Universität. Ihr Debüt The Hate U Give erntete ein überschwängliches Presse- und Leserecho und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 24.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16482-2
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 221/147/43 mm
Gewicht 692
Verkaufsrang 4.498
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Bitte beachten Sie unsere Versandinformationen zu Weihnachten



Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47170889
    The Sun is also a Star.
    von Nicola Yoon
    (79)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 72234677
    Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
    von John Green
    (103)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 47787835
    Wir fliegen, wenn wir fallen
    von Ava Reed
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 56051411
    Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow Roman
    von Rainbow Rowell
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 62033298
    Was wir dachten, was wir taten
    von Lea-Lina Oppermann
    (30)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 21.90
  • 47366042
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 47878207
    Was uns bleibt ist jetzt
    von Meg Wolitzer
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 45243818
    Last Year's Mistake
    von Gina Ciocca
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 62427222
    PS: Ich mag dich
    von Kasie West
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42415488
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (93)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28852118
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (232)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 33808314
    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (133)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35146504
    Gute Geister
    von Kathryn Stockett
    (74)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 40788838
    Sommer unter schwarzen Flügeln
    von Peer Martin
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 42426304
    Die Abwicklung
    von George Packer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42473407
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 47878232
    Farbenblind
    von Trevor Noah
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 57892935
    Stell dir vor, dass ich dich liebe
    von Jennifer Niven
    (102)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 61755573
    Fangirl
    von Rainbow Rowell
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 62295100
    Kleine große Schritte
    von Jodi Picoult
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 63890901
    Der Junge auf dem Berg
    von John Boyne
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 72234677
    Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
    von John Green
    (103)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
57
7
2
0
1

Brandheißes Thema
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 21.07.2017

Starr lebt mit ihrer Familie in einer amerikanischen Großstadt in einem Ghetto für Schwarze. Drogenverkauf, Kriminaltität und Gewalt sind an der Tagesordnung. Um ihren Kindern eine bessere Zukunft zu sichern, schicken Starrs Eltern sie auf eine Schule für Weiße in einem besseren Stadtteil. Deshalb fühlt das Mädchen sich oft... Starr lebt mit ihrer Familie in einer amerikanischen Großstadt in einem Ghetto für Schwarze. Drogenverkauf, Kriminaltität und Gewalt sind an der Tagesordnung. Um ihren Kindern eine bessere Zukunft zu sichern, schicken Starrs Eltern sie auf eine Schule für Weiße in einem besseren Stadtteil. Deshalb fühlt das Mädchen sich oft zerrissen, denn in der Schule und bei ihrem weißen Freund muss sie sich anpassen und ganz anders verhalten als zuhause und mit ihren schwarzen Freunden. Aber sie möchte auch beide Welten nicht missen. Als Khalil, einer ihrer engsten Jugendfreunde, sie nach einer Party heimfahren, will, werden sie von der Polizei angehalten. Einer der Polizisten erschießt ihn ohne ersichtlichen Grund. Dieser Vorfall erschüttert Starrs ohnehin schon sehr zerbrechliche Welt. Die Familie versucht verzweifelt, ihren Namen aus der Presse herauszuhalten. Niemand soll sie mit dem Vorfall in Verbindung bringen aus Angst um ihre Sicherheit. Da dies aber nicht der erste Vorfall dieser Art war und man damit rechnet, dass mal wieder alles von den Behörden unter den Tisch gekehrt und der Polizist nicht bestraft werden wird, geben die Menschen im Viertel keine Ruhe. Sie wollen Klarheit über den Vorfall. Sie wollen Gerechtigkeit und dass Khalil nicht umsonst gestorben ist. Es kommt zu ersten Rassenunruhen in der Stadt. Das Thema ist vor allem in den USA kein Neues. Schon in den Fünfziger und Sechziger Jahren kam es zu ersten Aufständen der afroamerikanischen Bevölkerung. Eine der bekanntesten Rassenunruhen war im Jahr 1992 wegen der Gewalt von Polizisten an dem Schwarzen Rodney King. Und fast jede Großstadt in Nordamerika hatte bereits so einen Aufstand. Auch die Gewalt der Polizei vor allem gegen die schwarze Bevölkerungsschicht ist ein Fakt, den man nicht wegdiskutieren kann. Fast jede Woche gibt es einen neuen Fall. Die Geschichte ist also aktuell und brisant. Und sie wird aus Sicht der schwarzen Bevölkerung geschildert. Dies ist auch einer der wenigen wirkliche Kritikpunkt, den ich habe, denn man erfährt leider bis zum Schluss nicht genau, wie der Polizist die Schüsse auf Kahlil rechtfertigt. Statt dessen wird aber sehr intensiv erzählt wie Starr und ihre Familie sich fühlen, wie sie reagieren und agieren, wie sie teilweise auf von verschiedenen Gruppen benutzt werden. Nebenbei erfährt man einiges über das Leben der Schwarzen im Ghetto. Über die sozialen Missstände, die Vorurteile der Weißen, die Rivalitäten der Schwarzen untereinander. Starr und ihre Familie waren mir sehr sympathisch. Ich hatte das Gefühl, sie und ihre Lebensumstände wurden, stellvertretend für tatsächliche Zustände in Großstädten der USA, realistisch geschildert und das Thema von einem aufgeklärten Standpunkt aus gründlich beleuchtet. Die zwei einzigen weißen Jugendlichen in der Geschichte waren mir vielleicht etwas zu eindimensional geschildert aber zumindest war der eine der perfekte Goodboy und die andere dafür eine echte Negativ-Tussi. Von mir eine dicke Leseempfehlung für ein brandheißes Thema.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Unglaublich tiefgründig und lehrreich!
von Lales Bücherwelt am 26.11.2017

Zunächst war ich mir ziemlich unschlüssig, ob ich das Buch lesen sollte. Es wurde regelrecht gehypt und ich habe nur positives gehört. Das hat mich ziemlich beeindruckt, aber andererseits auch zögern lassen. "The Hate U Give" ist ein tiefgründiges Buch und Nummer 1 Bestseller im Bereich Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Das Cover... Zunächst war ich mir ziemlich unschlüssig, ob ich das Buch lesen sollte. Es wurde regelrecht gehypt und ich habe nur positives gehört. Das hat mich ziemlich beeindruckt, aber andererseits auch zögern lassen. "The Hate U Give" ist ein tiefgründiges Buch und Nummer 1 Bestseller im Bereich Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Das Cover ist sofort ein Hingucker, obwohl (oder vielleicht gerade deswegen) es relativ schlicht gehalten ist. Meiner Meinung nach passt es super zum Inhalt. Ich finde auch die versteckte Botschaft im Titel, die man erst während des Lesens herausfindet, echt klasse! Die Geschichte ist aus der Sicht von Starr erzählt, sodass man als Leser einen sehr guten Einblick in ihr Innerstes bekommt. Denn sie steht mit einem ständigen Konflikt mit sich selbst: Wie soll sie sich verhalten, damit keiner die Möglichkeit bekommt sie und ihre "Art" zu kritisieren? In der Schule wissen nicht mal ihre zwei besten Freundinnen und ihr fester Freund, wie ihr Leben wirklich aussieht und was sich hinter der zurückhaltenden freundlichen Starr noch verbirgt. In ihrem Viertel bei ihren Freunden hat sie Angst zuzugeben, dass sie weiße Freunde hat und wie wohl sie sich dort fühlt. Und als sie Khalil hat sterben sehen wird alles nur noch schlimmer. Von allen Seiten wird sie bedrängt "das Richtige" zu tun. Doch was ist das Richtige, wenn dabei Starrs Leben und das ihrer Familie auf dem Spiel stehen? Teilweise fande ich es etwas seltsam, wie sich Starr an einigen Stellen verhalten hat, aber ihren inneren Konflikt konnte ich sehr gut nachvollziehen. Insgesamt hatte die Handlung einen flüssigen Verlauf und ließ sich gut lesen. Dieses Buch zeigt schonungslos ehrlich, wie der Rassismus auf unserer Welt um sich greift. Es ist nicht nur erschreckend, sondern auch schön zu sehen, dass es trotz dieser Verhältnisse auch Menschen gibt, die mehr als auf die Hautfarbe und die Herkunft setzen. An dieser Stelle ein großes Lob an die Autorin, es war sicherlich nicht einfach dieses Buch zu schreiben. Ich hoffe, dass möglichst viele über diese Thematik nachdenken und sich darüber bewusst werden, was sie, was wir alle, da eigentlich tun.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Unbedingt lesen! Alle!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2017

Es gibt Bücher, von denen möchte ich mir einen Stapel auf den Arm laden, damit durch den Laden laufen und jedem, der mir begegnet, ein Exemplar in die Hand drücken. Das ganze mit einem knappen: ?Unbedingt lesen! Sie werden es nicht bereuen!? auf den Lippen, so begeistern mich manche... Es gibt Bücher, von denen möchte ich mir einen Stapel auf den Arm laden, damit durch den Laden laufen und jedem, der mir begegnet, ein Exemplar in die Hand drücken. Das ganze mit einem knappen: ?Unbedingt lesen! Sie werden es nicht bereuen!? auf den Lippen, so begeistern mich manche Bücher. Nun, ?The Hate U Give? ist definitiv so ein Buch. Angie Thomas ist eine junge, unverbrauchte Stimme, die uns ein hochaktuelles Thema in einer sprachlichen Intensität nahebringt, die man so nur selten antrifft. Man findet sich direkt in der Welt der jungen Starr wieder, die dem Leser mal vertraut und mal völlig fremd erscheint. Starrs Ängste, ihre Wut und auch ihre Suche nach dem eigenen Selbst (Was für ein Mensch möchte ich sein? Wie verhalte ich mich? Was ist richtig, was ist falsch?) durchlebt man förmlich selbst beim Lesen. Ausdrücke aus Slang, RAP und Jugendsprache wirken dabei immer treffsicher und nie gekünstelt. Empfehlen möchte ich dieses Buch Lesern ab 14 Jahren und einfach allen, die sich für die (kulturellen und politischen) Entwicklungen unserer heutigen Welt interessieren. Ich könnte noch seitenweise weiter schwärmen, doch Sie sollen es ja selbst lesen: ?The Hate U Give? von Angie Thomas.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

The Hate U Give - Angie Thomas

The Hate U Give

von Angie Thomas

(67)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=
Der Junge auf dem Berg - John Boyne

Der Junge auf dem Berg

von John Boyne

(50)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale