Top Dogs

Top Dogs

Buch (Taschenbuch)

Fr. 15.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

588

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.02.2024

Verlag

Verlag der Autoren

Seitenzahl

96

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

588

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.02.2024

Verlag

Verlag der Autoren

Seitenzahl

96

Maße (L/B/H)

18.5/11.3/1.2 cm

Gewicht

114 g

Auflage

29. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-88661-189-8

Weitere Bände von Theaterbibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Kastensturz

Polar aus Aachen am 31.05.2021

Bewertungsnummer: 580260

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vermutet haben wir es schon lange, auch wenn wir es nicht gerne wahrhaben wollen. Immer dann wenn uns ein Kredit nicht gewährt, Arbeitsplatzabbau begründet, die Globalisierung verteidigt wurde, blieb als einziger Trost die Hoffnung, dass die da oben irgendwann auch an der Reihe wären. Top Dogs zeigt: Manager sind auch nur Menschen, man sieht es ihnen nur nicht an. Ihr Charakter verschwindet unter gestärkten Oberhemden und in Einheitsanzügen. Einmal vor die Tür gesetzt beginnt bei Ihnen genauso das Lamentieren, Klagen, Jammern wie bei allen anderen Arbeitslosen. Allerdings erscheint ihr Sturz umso gravierender, da sie sich lange Zeit im Olymp, unangreifbar wähnten. Urs Widmer hat dieses Drama um Macht und Scheitern humorvoll eingekleidet. Seine Helden werden zwar bloßgestellt, aber erwirken sofort Mitleid. Das Drama als Tragödie des nach Einfluss und Macht gierenden Entscheidungsträgers, über dessen Kopf hinweg entschieden worden ist. Wenn ich es gewohnt bin, Mitarbeiter zu führen, mit ausgestrecktem Finger in die Zukunft zu weisen, ist es bitter, miterleben zu müssen, dass es eine Zukunft ohne mich gibt. Die Selbsthilfegruppe, die Widmer für sie als Auffangbecken ins Leben ruft, hat viel zu tun. Die Schicksale scheinen so unterschiedlich zu sein und bleiben im Kern dieselben. Man wird nicht mehr gebraucht. Wer ist man überhaupt, wenn man nicht mehr mitspielen darf? Gibt es ein Leben nach der Abfindung? Mit Widmer gehen wir auf die Suche danach.

Kastensturz

Polar aus Aachen am 31.05.2021
Bewertungsnummer: 580260
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vermutet haben wir es schon lange, auch wenn wir es nicht gerne wahrhaben wollen. Immer dann wenn uns ein Kredit nicht gewährt, Arbeitsplatzabbau begründet, die Globalisierung verteidigt wurde, blieb als einziger Trost die Hoffnung, dass die da oben irgendwann auch an der Reihe wären. Top Dogs zeigt: Manager sind auch nur Menschen, man sieht es ihnen nur nicht an. Ihr Charakter verschwindet unter gestärkten Oberhemden und in Einheitsanzügen. Einmal vor die Tür gesetzt beginnt bei Ihnen genauso das Lamentieren, Klagen, Jammern wie bei allen anderen Arbeitslosen. Allerdings erscheint ihr Sturz umso gravierender, da sie sich lange Zeit im Olymp, unangreifbar wähnten. Urs Widmer hat dieses Drama um Macht und Scheitern humorvoll eingekleidet. Seine Helden werden zwar bloßgestellt, aber erwirken sofort Mitleid. Das Drama als Tragödie des nach Einfluss und Macht gierenden Entscheidungsträgers, über dessen Kopf hinweg entschieden worden ist. Wenn ich es gewohnt bin, Mitarbeiter zu führen, mit ausgestrecktem Finger in die Zukunft zu weisen, ist es bitter, miterleben zu müssen, dass es eine Zukunft ohne mich gibt. Die Selbsthilfegruppe, die Widmer für sie als Auffangbecken ins Leben ruft, hat viel zu tun. Die Schicksale scheinen so unterschiedlich zu sein und bleiben im Kern dieselben. Man wird nicht mehr gebraucht. Wer ist man überhaupt, wenn man nicht mehr mitspielen darf? Gibt es ein Leben nach der Abfindung? Mit Widmer gehen wir auf die Suche danach.

"Schenken Sie Ihre Krawatte dem nächsten Obdachlosen"

Benjamin Haase aus Bremen, Weserpark am 31.05.2021

Bewertungsnummer: 670197

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Es ist vorbei mit den fetten Jahren“ heißt es auf der „Gipfeli-Konferenz“ der „New Challenge Company“, die entlassene Top Dogs aus dem Management zur optimalen Replatzierung coacht und jedem über seiner Verzweiflung, Wut und Tränen ein neues Verständnis des „Lead, follow or get out of the way“ einprägt. – Die mit betriebswirtschaftlichem Vokabular gespickten Szenen aus dem Hinterraum der Businesswelt sind teils zum Schreien komisch dargestellt, auch wenn im „Theater“ mitunter die Realität anklopft!

"Schenken Sie Ihre Krawatte dem nächsten Obdachlosen"

Benjamin Haase aus Bremen, Weserpark am 31.05.2021
Bewertungsnummer: 670197
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Es ist vorbei mit den fetten Jahren“ heißt es auf der „Gipfeli-Konferenz“ der „New Challenge Company“, die entlassene Top Dogs aus dem Management zur optimalen Replatzierung coacht und jedem über seiner Verzweiflung, Wut und Tränen ein neues Verständnis des „Lead, follow or get out of the way“ einprägt. – Die mit betriebswirtschaftlichem Vokabular gespickten Szenen aus dem Hinterraum der Businesswelt sind teils zum Schreien komisch dargestellt, auch wenn im „Theater“ mitunter die Realität anklopft!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Top Dogs

von Urs Widmer

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Top Dogs